Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Sverweis, 2 Bedingungen
Snewi
Hallo,
ich habe einen Sverweis möchte aber als Suchkriterium 2 Werte haben! Der erste Wert steht in Spalte A der zweite Wert in Spalte B und das Ergebnis in Spalte C!
Wie mache ich das?
gruß

6
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Benutzer
Anzeige
AW: Sverweis, 2 Bedingungen
18.11.2011 11:12:19
Uwe
Hallo,
das sollte so klappen:
=SUMMENPRODUKT((A1:A1000="Wert1")*(B1:B1000="Wert2")*(C1:C1000))
Gruß
Uwe
(:o)
AW: Sverweis, 2 Bedingungen
18.11.2011 11:54:10
Snewi
folgende Formel funzt bei mir irgendwie nicht :-(
=SUMMENPRODUKT((Query_Soll!$A$1:$A$1000=H5)*(Query_Soll!$B$1:$B$1000=K2)*(Query_Soll!$C$1:$C$1000))
Gruß
AW: Sverweis, 2 Bedingungen
18.11.2011 12:30:54
Rudi
Hallo,
=Verweis(2;1/(Query_Soll!$A$1:$A$1000&Query_Soll!$B$1:$B$1000=H5&K2);Query_Soll!$C$1:$C$1000)
Gruß
Rudi
AW: Sverweis, 2 Bedingungen
18.11.2011 12:47:24
Uwe
Hallo,
sowohl Rudis, zugegebenerweise elegantere Lösung (den Trick merke ich mir (:o)), als auch die von Dir gepostete Formel "klappen" bei mir einwandfrei.
Vielleicht lädst Du mal ein Beispiel hoch, wo das nicht klappt, oder beschreibst zumindest genauer, was passiert!
Stimmen die Suchkriterien auch wirklich genau mit denen in der Matrix überein?
Gruß
Uwe
(:o)
Anzeige
Deine Formel ....
18.11.2011 13:53:51
Rudi
Hallo,
... ist ja auch SUMMEWENN() mit 2 Kriterien, kein SVERWEIS(). Da kann das schon sein, dass es nicht klappt, wenn es nichts zu summieren gibt.
Gruß
Rudi
AW: Danke Rudi...
18.11.2011 22:18:48
Uwe
...Du hast natürlich recht.
Da habe ich irgendwie was "in den falschen Hals bekommen".
Danke für den Hinweis.
Ich werde versuchen mich mehr zu konzerzenturieren (;o).
Versprochen.
Gruß
Uwe
(:o)

305 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige