gaaanz einfach, wenn man weiss, wie es geht....

Bild

Betrifft: gaaanz einfach, wenn man weiss, wie es geht....
von: mcpfennig
Geschrieben am: 14.03.2005 17:14:31
ein paar Jahre nicht mehr geschrieben und irgendwie komm ich nicht mehr rein...
In das Tabellenblatt "re" schreibe ich in Spalte A den Namen vom Tabellenblatt, welches ausgewählt werden soll, in Spalte B die Zeile des Tabellenblattes, die ausgewählt werden soll, wenn ich dann ENTER drücke,
soll aus dem angegebenen Tabellenblatt aus der angegebenen Zeile das Feld E in Spalte "C" von "re" kopiert werden und das Feld "F" im Tabellenblatt "1" auf
den Wert "1" gesetzt werden.
In der nächsten Zeile soll sich der Prozess wiederholen....
Wenn s jemand weiss, und mir schreibt wie, wäre ich echt happy..

Bild

Betrifft: AW: gaaanz einfach, wenn man weiss, wie es geht...
von: Uduuh
Geschrieben am: 14.03.2005 17:35:58

Beitrag-Funktion
Zeigt einen Hinweis darauf, dass ein Forum-Teilnehmer eine Frage hat, eine Antwort geben möchte, eine allgemeine Bemerkung geben möchte.
Syntax
Beitrag begrüßungsformel,
[ Name ], Text, Schlussformel,
Die Syntax der Beitrag-Funktion verwendet die folgenden Argumente:
Teil Beschreibung
begrüßungsformel Erforderlich. Ein Zeichenfolgenausdruck, der den landesüblichen Geflogenheiten entspricht.
Eine Auswahl möglicher Werte kann der folgenden Zeile entnommen werden.
"Hallo", "Hi", "Guten Tag"
Auch die Verwendung von umgangssprachlichen Angaben, wie z Bsp "Moin" oder "Tach" ist möglich.
name Optional. Ein Zeichenfolgenausdruck, der mit Hilfe des Argumentes
begrüßungsformel die gewünschte Zielgruppe einschränkt.
text Erforderlich. Ein Zeichenfolgenausdruck, der Auskunft über das eigentliche Anliegen des Fragenden gibt.
Der Inhalt ist frei wählbar, sollte jedoch freundlich und qualifiziert gestaltet werden.
schlussformel Erforderlich. Ein Zeichenfolgenausdruck, der den landesüblichen Geflogenheiten entspricht.
Eine Auswahl möglicher Werte kann der folgenden Zeile entnommen werden.
"Ciao", "Gruß", "viele Grüße", "Tschüss"
Auch hier ist die Verwendung von umgangssprachlichen Angaben, wie z Bsp "und wech..." möglich.
Zusätzlich möglich ist es, dass schlussformel den eigenen Namen und/oder den Wert aus name enthält.

Vielleicht versteht auch der Ersteller dieses Threads jetzt, dass ein Beitrag ohne Begrüßungs- und Schlussformel nicht wirklich vollständig ist.
Gruß aus'm Pott
Udo
Bild

Betrifft: AW: gaaanz einfach, wenn man weiss, wie es geht....
von: Klaus-Dieter
Geschrieben am: 14.03.2005 17:36:49
Hallo,

sieh mal hier: http://home.arcor.de/excelseite/Excelallg/indexcallg.html unter 3D-Formeln nach, das müsste es sein, was du meinst.
Gruß Klaus-Dieter

Bild

Betrifft: AW: gaaanz einfach, wenn man weiss, wie es geht...
von: mcpfennig
Geschrieben am: 14.03.2005 18:05:22
Danke für die schnelle Hilfe.....
Habe mal die Tabelle hochgeladen, die 3-D Formel nutze ich auch,
hier kann damit auch die Ansätze vom Makro schreiben,
reicht aber wahrscheinlich nicht...
Auf dem Tabellenblatt "re" hab ich reingeschrieben, wie es gemeint ist...
Bild

Betrifft: AW: gaaanz einfach, wenn man weiss, wie es geht...
von: mcpfennig
Geschrieben am: 14.03.2005 18:09:33
Entschuldigung.... Habe den Link vergessen:
https://www.herber.de/bbs/user/19666.xls
Bild

Betrifft: AW: undtschüss Mc wenig
von: Gert Seler
Geschrieben am: 15.03.2005 00:38:10
Hallo mcwenig,
du solltest dir schon einmal die mail von Uduuh durchlesen !!!!
Wir Helfer können nämlich nichts mehr daran ändern, das Deine Eltern
Dir scheinbar nicht beigebracht haben was Höflichkeit im Umgang mit anderen
ist.
ohne Grüße
Gert
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "CommandButton"