Zellen werden teilweise nicht neu berechnet



Excel-Version: 10.0 (Office XP)
nach unten

Betrifft: Zellen werden teilweise nicht neu berechnet
von: André Mantz
Geschrieben am: 10.07.2002 - 14:08:56

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem: In einer Tabelle mit mehreren Arbeitsblättern werden teilweise Zellen nicht neu berechnet.
So stehen zum Beispiel in einem Arbeitsblatt untereinander 500 Formlen mit einer 3fachen Wenn-Abfrage, die sich auf ein anderes Arbeitsblatt bezieht. Ändere ich nun eine Zelle, die von den WENN-Bedingungen abgefragt wird,so werden z.B. die ersten 170 Formeln neu berechnet, der Rest nicht.
Selbst mit F9 kann ich die Neuberechnung nicht erzwingen. Erst wenn ich auf jede einzelne Zelle gehe und mit F2 + Enter die Formel "nochmal eintrage" wird sie neu berechnet.

Die Besonderheit ist, dass beim Ändern der Zelle, die zur Neuberechnung führen soll ein Script gestartet wird, welches auf den Bereich mit den Formeln einen Filter und eine Sortierung anwendet. Ich habe auch schon "calculate" mit in das Script geschrieben, hilft aber nicht.

HILFE!

Gruß, André Mantz

nach oben   nach unten

Noch eine Anmerkung
von: André Mantz
Geschrieben am: 10.07.2002 - 14:44:50

Noch eine Anmerkung zu dem geschilderten Problem:

1. Die Neuberechnung funktioniert manchmal auch reibungslos. Nur in ca. 80% der Fälle werden nicht alle Zellen berechnet.
2. Habe das ganze auf zwei unterschiedlichen Rechnern getestet, mit ExcelXP und Excel2000, mit WinNT4 und Win2000 ... jedesmal der gleiche Effekt.

Danke für Eure Hilfe, André

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zellen werden teilweise nicht neu berechnet"