Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Wie lässt man prozduren im Hintergrund ablaufen?

Betrifft: Wie lässt man prozduren im Hintergrund ablaufen? von: Micha
Geschrieben am: 26.08.2004 04:44:21

Hallo

Erstmal danke für eure bisherige gute Hilfe!
Mein Programm is fast fertig... Dank Euch!

Nun habe ich noch folgendes Problem, bzw. folgende Frage:

Ein Tabellenblatt dient als Hauptmenü ein anderes als Datenblatt also als Ort an dem versch. Daten aufbewahrt werden.
Jedenfalls greifen Prozeduren die vom Hauptmenü gestartet werden auf Daten im "Datenblatt" zu, und es werden Daten aus den Zellen des "Datenblatts" ausgelesen,
und dabei springt ärgerlicherweise jedesmal die Sicht vom "Hauptmenü-Blatt" zum Datenblatt.

Also Befehle in der Form :
variable = worksheets("Daten").cells(x,y)

Die führen zum wechseln der Sicht!

Kann man das irgendwie verhindern?

mfg & DANKE!

  


Betrifft: AW: Wie lässt man prozduren im Hintergrund ablaufen? von: andre
Geschrieben am: 26.08.2004 05:19:38

Hallo Michi,
Application.ScreenUodating = False
(und irgendwann auf True setzen nicht vergessen)


  


Betrifft: Application.ScreenUpdating = False von: andre
Geschrieben am: 26.08.2004 05:20:18

... Tippfehler :-(


  


Betrifft: AW: Application.ScreenUpdating = False von: Micha
Geschrieben am: 26.08.2004 07:22:05

Servus!

Also Danke für die schnelle Hilfe!
werden dann aber die Daten die eventuell in dem Sheet gespeichert werden sollen trotz des Befehls Application.ScreenUpdating = False im Sheet gespeichert?

Danke


  


Betrifft: AW: Application.ScreenUpdating = False von: Fritz Sanne
Geschrieben am: 26.08.2004 08:40:32

Ja, werden Sie.
Durch ScreenUpdating = False wird nur nicht bei jeder Action der Bildschirm angepasst. Das spart Rechnerleistung und erhöht die Geschwindigkeit bei größeren Abläufen beträchtlich.
Vor End Sub wieder auf Aplication.ScreenUpdating = True ändern.
Grüße, Fritz


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Wie lässt man prozduren im Hintergrund ablaufen?"