Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Datum
Titel
17.06.2024 19:56:24
17.06.2024 19:39:46
Anzeige
Archiv - Navigation
1816to1820
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Bedingte Ausgabe mittels WENNFEHLER

Bedingte Ausgabe mittels WENNFEHLER
28.02.2021 14:56:15
Max
Hallo liebes Excel-Forum,
ich möchte ohne VBA eine Spalte erzeugen, dessen Ausgabe vom Datum der Ermittlung der Daten einer Spalte abhängt
Meine Bedingungen:
- es gibt Sondertests, bei denen neue Koeffizienten ermittelt werden
- ist ein Sondertest erfolgt, steht in der Ergebnis-Spalte nur "Sondertest"
- ist zum jeweiligen Datum kein Sondertest erfolgt, steht in der Ergebnisspalte das Datum des Sondertests, an dem die Koeffizienten erstmals ermittelt wurden
- falls die Bedatung der Tabelle bei Tests beginnt, zu denen kein Sondertest vorhanden ist, soll dies mit "kein Sondertest vorhanden" gekennzeichnet werden
Dazu habe ich im Sheet "Tabelle1" (in Spalte V) bereits eine funktionierende Funktion angelegt für den Fall, dass die Suchspalte nur am Tag des Sondertests den Eintrag "Sondertest" stehen hat.
Sobald dort jedoch Einträge an anderen Tagen existieren, erscheint trotz WENNFEHLER dann "#Wert!".
Die Erklärung inkl. Soll-Ergebnisspalte befindet sich noch einmal im Sheet "Tabelle2" (ab Zeile 120) der folgenden xlsx-Datei:
https://www.herber.de/bbs/user/144306.xlsx
Wie muss man dafür die Formel in "Tabelle2!I121" anpassen?
Falls es nicht zu viel verlangt ist, habe ich im Sheet "Tabelle3" noch eine Erweiterung:
- falls eine andere Probe mit gleichen Koeffizienten vorliegt, soll das Datum der Ermittlung der entsrechenden Probe in der Ergebnisspalte auftauchen (anstatt des erstmals ermittelten Koeffizienten)
Auch für ausschließliche Hilfe beim ersten Problem bin ich allen sehr dankbar.
Viele Grüße
Max

13
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: und warum in I135 nicht 31.12.20 ? owT
28.02.2021 15:12:37
neopa
Gruß Werner
.. , - ...

AW: und warum in I135 nicht 31.12.20 ? owT
28.02.2021 15:19:26
Max
Hallo Werner,
in Spalte I soll die Formel stehen, die zur Spalte J führt.
In Zelle J121 steht nicht "31.12.2020", weil irgendwann früher es dazu ein Sondertest gegeben haben muss, die Tabelle aber mit der Auswertung erst am 31.12.2020 beginnt und diesen Sondertest demnach nicht mit auflistet.
Ist das verständlich?
Viele Grüße
Max

AW: dann ...
28.02.2021 15:32:13
neopa
Hallo Max,
... so: in I121:

=WENN(LINKS(H121;3)="Son";"Sondertest";WENNFEHLER(AGGREGAT(15;6;E$121:E121/(LINKS(H$121:H121;3) ="son")/(K$121:K121=K121);1);"kein Sondertest vorh"))

und Formel nach unten kopieren.
Gruß Werner
.. , - ...

Anzeige
AW: und warum in I135 nicht 31.12.20 ? owT
28.02.2021 15:25:20
Max
... und in I135 steht nicht das Datum 31.12.2020, weil der Koeffizient 0.1 zum Test gehört, der am 31.12.2020 getätigt wurde, dessen Sondertest aber die Tabelle noch nicht mit auflistet.
In diesem Beispiel gehe ich davon aus, dass jeder Sondertest seinen eigenen Koeffizient hat.
In Tabelle3 möchte ich dann erst unterscheiden, dass verschiedene Proben auch gleiche Koeffizienten aufweisen können.

AW: und warum in I135 nicht 31.12.20 ? owT
28.02.2021 15:26:26
Max
(Kontrollkästchen setzen, weil Frage noch nicht beantwortet ist)

AW: Probenname ist noch zu berückichtigen ...
28.02.2021 15:44:37
neopa
Hallo Max,
... dann erweitere meine letzte Formel in I121 zu:
=WENN(LINKS(H121;3)="Son";"Sondertest";WENNFEHLER(AGGREGAT(15;6;E$121:E121/(D$121:D121=D121) /(LINKS(H$121:H121;3)="son")/(K$121:K121=K121);1);"kein Sondertest vorh"))
Gruß Werner
.. , - ...

Anzeige
AW: Probenname ist noch zu berückichtigen ...
28.02.2021 16:01:26
Max
Vielen Dank für deine Antwort. Erstaunlich, wie gut man das beherrschen kann.
Ich verstehe allerdings noch nicht, wie man mit LINKS und RECHTS umgeht:
Wenn nun in der zu prüfenden Spalte nicht "Sondertest - gut" oder "Sondertest - mit Fehlern" steht, sondern "gut - LA" und "mit Fehlern - LA" steht und ich von rechts nach LA suche, genügt es nicht, in deiner Formel "LINKS(H121;3)="Son" " zu "Rechts(H121;2)="LA" " zu ändern.
Wie muss ich die Formel dann anpassen?
Viele Grüße und vielen Dank im Voraus.

AW: dafür dann die Bedingungsprüfung umkehren ...
28.02.2021 16:08:50
neopa
Hallo Max,
... und zwar bezogen auf Deine Beispieldatei wo die "normalen" Test alle mit "Test" beginnend bezeichnet sind, dann so in I121:
=WENN(LINKS(H121;4)"Test";"Sondertest";WENNFEHLER(AGGREGAT(15;6;E$121:E121/(D$121:D121=D121) /(LINKS(H$121:H121;4)"Test")/(K$121:K121=K121);1);"kein Sondertest vorh"))
Gruß Werner
.. , - ...

Anzeige
AW: dafür dann die Bedingungsprüfung umkehren ...
28.02.2021 18:00:49
Max
Hallo Werner,
danke für die Antwort.
Wenn ich das versuche zu übertragen auf das Sheet "Tabelle4" dieser Tabelle, erscheint hier nur noch "LA":
https://www.herber.de/bbs/user/144312.xlsx
Oder habe ich deine Aussage falsch verstanden?
Danke im Voraus.
Viele Grüße

AW: dafür dann die Bedingungsprüfung umkehren ...
28.02.2021 18:01:40
Max
(Kontrollkästchen aufgrund noch offener Frage)

AW: dazu ....
28.02.2021 19:34:53
neopa
Hallo Max,
... kann ich erst morgen (evtl. erst abends) antworten. Momentan hab ich am PC keinen Internetzugang.
Gruß Werner
..,-...

AW: dafür dann die Bedingungsprüfung umkehren ...
01.03.2021 01:55:44
Max
hallo nochmal,
mit RECHTS() hatte es dann doch gut geklappt.
Ich danke dir noch einmal vielmals für deine Hilfe! :)
Viele Grüße
Max

Anzeige
AW: gerne owT
01.03.2021 20:34:31
neopa
Gruß Werner
.. , - ...

234 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige