Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Archiv - Navigation
656to660
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
656to660
656to660
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Bedingte Formatierung zeilenweise

Bedingte Formatierung zeilenweise
29.08.2005 14:58:44
Maximamc
Hallo liebe Forummitglieder,
ich habe eine Frage bzgl. der bedingten Formatierung.
Ich habe eine Tabelle, in der die Kundenadressen mit den zugehörigen Kundenrabatten abgelegt sind.
Also
Firma Maier; Braunestraße 3; 01110; Dresden; 15% (Rabatt)
Ist es möglich, den gesamten Datensatz mit einer Hintergrundfarbe zu hinterlegen, wenn der Rabatt (hier Spalte E) einen bestimmten Wert hat? In der Spalte Rabatt klappt es mit der Hintergrundfarbe, aber der Rest der Zeile bleibt weiß.
Vielen Dank für die Hilfe
Maximamc

7
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Bedingte Formatierung zeilenweise
29.08.2005 15:05:18
ingoG
Hallo ?
Du mußt nur alle spalten markieren und Formel:
=$E1=Dein_Wert
eingeben.
hierbei muß die erste Zeile aktiv sein ansonsten die 1 anpassen
Gruß Ingo
PS eine Rückmeldung wäre nett...
AW: Bedingte Formatierung zeilenweise
29.08.2005 15:08:56
Hugo
Hallo Maximamc
Geh wie folgt vor: wähle die Zelle in der "Firma Maier" steht, wähle im Menü "Format" Bedingte Formatierung; Formel ist; Wähle die Zelle mit der Prozentzahl; Gib die Zeichen für grösser gleich und 15%" ein, wähle das gewünschte Format und fertig!
Gruss hugo
AW: Bedingte Formatierung zeilenweise
29.08.2005 15:08:57
Jörg
Hallo,
wenn die Formel in der bedingten Formatierung z.B. so aussieht
Formel ist =$E1=15%
Dann läßt sich die Formatierung auf die anderen Zellen mit dem Formatpinsel übertragen.
Wichtig ist dabei das Dollarzeichen, welches die Spalte E absolut setzt.
Gruß Jörg
Anzeige
AW: Bedingte Formatierung zeilenweise
29.08.2005 15:45:36
Maximamc
Hallo,
vielen Dank für die schnellen Antworten.
Leider lässt sich mein Problem so nicht lösen.
Ich bekomme eine Formatierung hin, z. B. Rabatt = 0%, dann ist in der Rabattspalte die richtige Formatierung.
Ich bin so vorgegangen:
Tabelle markiert, stehe in Zelle A2 (erster Datensatz), der Rabatt steht in Zelle E2. Ich gebe die bed. Formatierung ein (Formel ist =$e2=0) und lege die Farbe fest. Klappt. Bei der zweiten Bedingung (Formel ist =$e2größergleich10)für Rabatte von über 0 bis 10% klappt es nicht mehr. Hier wird alles, was über 0 ist (so auch über 10) mit der Formatierung der zweiten Bedingung belegt. Die dritte Bedingung (Formel ist =$e2größergleich30) klappt nix mehr. Ich denke, es ist ein mathematisches Problem, da die Formatierungen sich tw. überschneiden. Aber wie formuliere ich die Bereiche in Excel so, dass es verstanden wird?
Für die größergleich habe ich in der Formel die mathematischen Zeichen gesetzt!
Bitte helft mir noch einmal. Vielen Dank.
Maximamc
Anzeige
AW: Bedingte Formatierung zeilenweise
29.08.2005 15:59:28
Detlef
Hallo
=UND($e2>0;$e2Gruß
Detlef
AW: Bedingte Formatierung zeilenweise
29.08.2005 16:02:12
Hugo
1. Bedingung der Zelle A2 muss lauten: =$e$2"kleiner"10%
2. Bedingung der Zelle A2 muss lauten: =und($e$2"grössergleich"10%;$e$2"kleiner"30%
3. Bedingung der Zelle A2 muss lauten: =$e$2"grössergleich"30%
Der Text in den Gänsefüsschen ist durch die mathematischen Zeichen zu ersetzen.
Gruss Hugo
AW: Bedingte Formatierung zeilenweise
29.08.2005 16:59:32
Maximamc
Hallo,
und vielen Dank für die Hilfe. Mein Problem ist gelöst, die Formatierung stimmt.
Maximamc

312 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige