Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Bedingte Formatierung Tabellenübergreifend | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Bedingte Formatierung Tabellenübergreifend von: Friedhelm
Geschrieben am: 11.11.2009 04:58:50

Hallo,

ich möchte gerne mit der bedingten Formatierung mir in Tabelle1 die Felder grün markieren die in Tabelle2 ein X enthalten. Habe diese Felder auch schon einen Namen vergeben, bekomme es aber nicht hin.

https://www.herber.de/bbs/user/65752.xls

Gruß Friedhelm

  

Betrifft: AW: Bedingte Formatierung Tabellenübergreifend von: Sven
Geschrieben am: 11.11.2009 06:52:06

Hallo Friedhelm,

meines Wissens verträgt die Bedingte Formatierung keinen Bezug auf ein anderes Tabellenblatt. Evtl. könntest Du Dir die Daten aus Tabelle2 mit Bezügen auf Tabelle1, z. B. in einen ausgeblendeten Bereich verknüpfen und Deine bedingte Formatierung daran knüpfen?

Gruß, Sven


  

Betrifft: AW: Bedingte Formatierung Tabellenübergreifend von: Luschi
Geschrieben am: 11.11.2009 15:14:22

Hallo Friedhelm, Sven,

in der bedingten Formatierung kann man keine direkten bezüge auf Zellen andere Tabellenblätter machen.
Wenn man allerdings den Zellen Namen gibt, dann klappt das.

https://www.herber.de/bbs/user/65776.xls

Gruß von Luschi
aus klein-Paris


  

Betrifft: AW: Bedingte Formatierung Tabellenübergreifend von: Friedhelm
Geschrieben am: 11.11.2009 15:29:52

Hallo Luschi,

muß ich jetzt für jede Zelle einen Namen vergeben?
Kann man nicht einen Zellenbereich einen Namen vergeben?
Gibt es vieleicht eine Lösung unter VBA?

Gruß Friedhelm


  

Betrifft: AW: Bedingte Formatierung Tabellenübergreifend von: Sven
Geschrieben am: 11.11.2009 20:09:37

Ah, clevere Idee. Nutze genau diese Möglichkeit des Öfteren für Gültigkeiten (da ist der Trick ja auch nötig) - warum sollte es auch nicht für die bedingte Formatierung klappen!

Super Tipp, danke!


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Bedingte Formatierung Tabellenübergreifend"