ein-/ausblenden zeilen per button

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: ein-/ausblenden zeilen per button von: lemon coke
Geschrieben am: 04.04.2005 14:30:55

hallo freunde,

ich habe eine file, welche monat "januar" bis "dezember" auflistet (in einer spalte, z.b. "a1 = januar"). unter jedem monat (also z.b. ab "a2") stehen dann informationen in den zeilen, bis dann irgendwann der naechste monat kommt.

nun blende ich diese zeilen oft aus, damit ich nur die zeilen der monate habe und wuerde dies gerne automatieren. z.b. duch einen button vor jedem monat (z.b. vor "a1") sollte man jenen einzelnen monat aufklicken koennen, oder oben ueber allen monaten hat man z.b. 2 buttons (z.b. status 1 und status 2), mit welchen man die kompletten monate auf einmal "zu" oder "auf" machen kann.

ich hoffe ihr habt mein problem verstanden. ich persoenlich habe zu wenig erfahrung in excel um die gewuenschte funktion einbauen zu koennen.

koennt ihr mir weiterhelfen?

mfg und vielen dank, lemoncoke.

Bild


Betrifft: AW: ein-/ausblenden zeilen per button von: Tobias Marx
Geschrieben am: 04.04.2005 14:44:33

Servus!

Fuege einen Commandbutton ein (sinnigerweise _nicht_ in der Spalte, die du ausblenden moechtest) und fuege diesen Code hinzu:

    Columns("A:A").Select
    Selection.EntireColumn.Hidden = True

Fast dasselbe, ums wieder sichtbar zu machen (einen zweiten Commandbutton hinzufuegen):

Columns("A:A").Select
Selection.EntireColumn.Hidden = False

Gruss

Tobias


Bild


Betrifft: AW: ein-/ausblenden zeilen per button von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 04.04.2005 14:49:55

Hallo Tobias,

zu 99% kann in VBA auf select usw. verzichtet werden. In Deinem Falle auf

.Select
Selection.

es ginge auch über nur einen Schalter

Columns("A:A").EntireColumn.Hidden = Not Columns("A:A").EntireColumn.Hidden

Gruß Hajo


Bild


Betrifft: AW: ein-/ausblenden zeilen per button von: Tobias Marx
Geschrieben am: 04.04.2005 14:54:21

Servus Hajo!

Ich hab schon oefters deine Beitraege gelesen und auch, dass zu 99% auf Select verzichtet werden kann. Leider ist mein VBA noch nicht so weit herangereift, dass _ich_ darauf verzichten koennte, ohne meinen strukturierten Ueberblick zu verlieren. Ich denke mal, dass sich das mit der Zeit von selbst einstellt, aber im Moment komme ich ohne dieses explizite "Select" einfach noch nicht klar, da es fuer mich einfach zur besseren Lesbarkeit beitraegt.
Klar, die Performance ist bei mehr Sourcecode geringer, aber funktionieren tuts allemal, und bei diesem simplen Beispiel kommt es auf eine Millisekunde imho nicht an.

Gruss

Tobias


Bild


Betrifft: AW: ein-/ausblenden zeilen per button von: lemon coke
Geschrieben am: 04.04.2005 15:02:14

hallo und danke fuer eure schnelle antwort.
leider habe ich noch einige fragen...

ich moechte ja keine spalten, sondern zeilen ausblenden - dies geht wahrscheinlich aehnlich und ich muss das A.A nur durch irgendwas austauschen, oder?

z.b.
zeile A5 bis A15 soll geoeffent werden oder halt geschlossen. das bloede hierbei ist jedoch, das diese zeilen variabel sind - mal hat ein monat naemlich weniger, oder mal mehr eintraege.

dankeschoen, lemoncoke


Bild


Betrifft: AW: ein-/ausblenden zeilen per button von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 04.04.2005 15:10:17

Hallo Lemon

Rows(1).EntireRow.Hidden = Not Rows(1).EntireRow.Hidden

Gruß Hajo

Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.


Bild


Betrifft: AW: ein-/ausblenden zeilen per button von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 04.04.2005 15:08:37

Hallo Tobias,

Du hattest in Off Topic einen Beitrag geschrieben, dazu das Du Antworten gibt. Mein Beitrag war nur als Hinweis gedacht. iCh habe auch mit select angefangen. Man wird es nur wieder schwer los, wenn man sich erst dran gewöhnt hat.

Gruß Hajo

Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.


Bild


Betrifft: AW: ein-/ausblenden zeilen per button von: Tobias Marx
Geschrieben am: 04.04.2005 15:10:39

Servus Hajo,

ich werd versuchen, das Select loszuwerden, sobald ich es kann! :-)

Gruss

Tobias


Bild


Betrifft: AW: ein-/ausblenden zeilen per button von: Andi
Geschrieben am: 04.04.2005 14:51:21

Hi,

das macht dann bei 12 Monaten 24 Knöpfe.
Geht aber auch - für meinem Geschmack ein bisschen übersichtlicher - mit einer CheckBox pro Monat (und ohne select... :-)):


Private Sub CheckBox1_Click()
Select Case CheckBox1.Value
Case True
Columns("A:A").EntireColumn.Hidden = False
Case False
Columns("A:A").EntireColumn.Hidden = True
End Select
End Sub


Schönen Gruß,
Andi


Bild


Betrifft: AW: ein-/ausblenden zeilen per button von: Ceyser Soze
Geschrieben am: 04.04.2005 15:09:29

Hi,
vielleicht würde es einfach genügen die Zeilen zu grupieren.
Etwa so: https://www.herber.de/bbs/user/20667.xls

Einfach die auszublenden Zeilen markieren und dann Daten/Gruppierung und Gliederung/Gruppierung
wählen.

Wegen der Übersichtlichkeit habe ich eine Leerzeile vor jedem Monat gelassen.

Gruß
CS


Bild


Betrifft: AW: ein-/ausblenden zeilen per button von: Lemon Coke
Geschrieben am: 04.04.2005 15:27:39

hallo Ceyser Soze,

genau SO habe ich mir das vorgestellt.
doch wie hast du das gemacht? also.....wie soll ich mich ausdruecken (..ohne das wissen zu haben..)...z.b. dieser graue lange hintergrund der bis unten geht, kommt das automatisch? und dazu nur die kleinen buttons, mit diesem zieheffekt wenn man es oeffnet.

mhm, ich weiß nur eines: das ist die loesung, aber wie ich das mache - weiß ich noch nicht so recht.

ich werde es mir auf jeden fall naeher und intensiver betrachten, ich muss nun jetzt leider in ein meeting und werde es mir spaetestens heute abend/morgen angucken.

ich danke euch!
lemoncoke


Bild


Betrifft: AW: ein-/ausblenden zeilen per button von: Rob Rabe
Geschrieben am: 04.04.2005 15:16:45

Hi Lemoncoke,
du kommst komplett ohne VBA aus - auch wenn ich mir jetzt den Unbill aller VBA Freaks zuziehe ;-)
Machs doch über benutzdefinierbare Ansichten: zieh dir den Menübefehl direkt in die Menüleiste, dann hast du´s auf Knopfdruck. Lass alle Zeilen/Spalte eingeblendet - speichere die Ansicht unter z.B. "ALLES", blende die Spalten/Zeilen aus die du nicht benötigst, speichere unter entsprechenden Namen. Im Feld "Benutzerdefinierte Ansicht" kannst dann simpel auswählen...
oder
mach´s mit Gruppierungen....

Viel Spaß

LG
Rob


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "ein-/ausblenden zeilen per button"