Zellen ein Ausblenden mit Blatschutz und Makro PW

Bild

Betrifft: Zellen ein Ausblenden mit Blatschutz und Makro PW
von: Dominik
Geschrieben am: 23.05.2015 17:32:49

Hallo,
da ich im VBA nicht wirklich gut bin wende ich mich an euch.
Ich brauche zwecks Datenschutz 2 Makros mit denen ich Zellen Einblenden (nur mit voher einzugebendem PW) und Ausblenden (Ohne PW) kann.
Es geht um eine Liste mit mit zusätzlichen informationen die nicht für jeden zugänglich sein sollten, aber da es zu aufwändig wäre 2 Daten anzulegen war das meine erste idee^^ ok nicht meine einfachste aber naja
hier zu der Funktion:
1. Makro:
ich betätige es es frägt mich nach einem PW und dann blendet es die Zellen ein. Dies sollte alles bei aktivem Blattschutz, der auch durch ein PW gesichert ist gehen)
2. Makro:
Blendet das zuvor in Makro eins ausgeblendete wieder ein, nur ohne PW. dieses MAko kann ich von Makro eins ableiten.
3. Makro:
beim Start der Datei soll es die Zellen ausblenden die mit Makro 1 eingeblendet werden können, und das am besten von alleine und automatisch, sobald ich die Datei aufrufe.
ICh weis es ist sehr unhöflich direkt nach der Lösung zu Fragen ohne einen Ansatz zu liefern, aber ich habe mich bezüglich Makro 1 Schon informiert und blick da aber nicht so durch, da ich mich damit nicht wirklich auskenne^^ xD
Hoffe ihr könnt mir helfen,
Herzlichen Dank schonmals und MFG
Dominik

Bild

Betrifft: AW: Zellen ein Ausblenden mit Blatschutz und Makro PW
von: Matthias L
Geschrieben am: 23.05.2015 18:07:52
Hallo Dominik
Es geht um eine Liste mit mit zusätzlichen informationen die nicht für jeden zugänglich sein sollten
Vergiss es! In Excel ist nichts sicher.
Du willst den Beweis?
Lad eine Mappe hoch mit ausgeblendeten Zeilen/Spalten und Blattschutz
Frage mich was in welcher Zelle steht und ich sags Dir.
Gruß Matthias

Bild

Betrifft: AW: Zellen ein Ausblenden mit Blatschutz und Makro PW
von: Benny
Geschrieben am: 24.05.2015 13:47:27
Hallo ,
Würde mich auch interessieren . Das alles irgendwo angreifbar ist , ist glaub ich allen bekannt . Um es unangreifbar zu machen müssten schon NSA ähnliche Verschlüsselungen her . Aber um es trotz Schutz und pw's sehen zu können gehören glaube ich schon einige Kenntnisse dazu .
Gruss Benny

Bild

Betrifft: Sorry, Benny
von: Matthias L
Geschrieben am: 24.05.2015 18:00:04
Hallo Benny
Nicht böse gemeint!
Bei Excel gut müsste Dir eigentlich die Logik dazu selbst einfallen.
Benutze das Namensfeld, neben dem Bearbeitungsfeld (Bearbeitungsleiste)
Wenn Zeile(1) ausgeblendet ist, kannst Du doch ins Namensfeld z.B. A1 reinschreiben
Schon siehst Du im Bearbeitungsfeld den Inhalt der Zelle(auch wenn sie ausgeblendet ist)
Will man nicht das Daten für andere sichtbar sind, schreibt man sie gar nicht erst in eine Zelle.
Ich selbst benutze eigentlich den Blattschutz nur
um versehentliches Ändern zu verhindern, damit die Funktionalität erhalten bleibt.
Ansonsten erkläre ich den Mitarbeiten auf Nachfrage was wie funktioniert und warum
der Blattschutz gesetzt ist (bei mir auch fast immer ohne PW).
Desweiteren habe ich immer 2 Sicherheitskopien auf mind. 2 verschiedenen Datenträgern.
Gruß Matthias

Bild

Betrifft: Danke, für die Hilfe :)
von: Dominik
Geschrieben am: 25.05.2015 23:52:10
Ich wollte Daten ausblenden die zur Berechnung gebraucht werden, und aus Datenschutz * Ich hasse dieses Wort* gründen nicht für jeden ersichtlich sein sollen.
Das ich im Excel die Daten nicht sicher sind ist mir bewusst, aber es reicht wenn nicht jeder gleich dran kommt!
Naja dann muss ich halt ne andere Lösung finden für mein Problem wenns da keine VBA lösung gibt...!
Danke trotz dem MfG
Dominik

Bild

Betrifft: AW: Zellen ein Ausblenden mit Blatschutz und Makro PW
von: KlausF
Geschrieben am: 26.05.2015 15:46:41
Hallo Dominik,
https://www.herber.de/bbs/user/97852.xls
Im Augenblick werden Zeile 2 und 22 bis 24 sowie die Spalten E und H bis K aus- bzw. eingeblendet (anpassen).
Eingeblendet wird bei korrekter Passworteingabe Test, zum Ausblenden nur ok oder cancel drücken.
Das Makro bezieht sich auf das aktive Blatt. Wenn die Datei geöffnet wird muss also das richtige Blatt offen sein.
Ansonsten musst Du in den Makros Ausblenden und Einblenden statt With ActiveSheet schreiben:
With Worksheets("NameDesBlatts")
NameDesBlatts ist natürlich der Name des entsprechenden Blatts
Wie schon gesagt wurde bietet das ganze natürlich keinen wirksamen Schutz.
Gruß
Klaus

Bild

Betrifft: AW: Zellen ein Ausblenden mit Blatschutz und Makro PW
von: KlausF
Geschrieben am: 26.05.2015 16:40:41
Hallo Dominik,
https://www.herber.de/bbs/user/97852.xls
Im Augenblick werden Zeile 2 und 22 bis 24 sowie die Spalten E und H bis K aus- bzw. eingeblendet (anpassen).
Eingeblendet wird bei korrekter Passworteingabe Test, zum Ausblenden nur ok oder cancel drücken.
Das Makro bezieht sich auf das aktive Blatt. Wenn die Datei geöffnet wird muss also das richtige Blatt offen sein.
Ansonsten musst Du in den Makros Ausblenden und Einblenden statt With ActiveSheet schreiben:
With Worksheets("NameDesBlatts")
NameDesBlatts ist natürlich der Name des entsprechenden Blatts
Wie schon gesagt wurde bietet das ganze natürlich keinen wirksamen Schutz.
Gruß
Klaus

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zellen ein Ausblenden mit Blatschutz und Makro PW"