Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

zeitdifferenzen in der wenn Funktion addieren

Betrifft: zeitdifferenzen in der wenn Funktion addieren
von: olaf
Geschrieben am: 11.04.2003 - 16:07:10

Hello again,

warum kann man denn folgende Berechnung normal als Formel durchführen, aber nicht innerhalb der Wenn-Funktion: (H464-G464)+(J464-I464)???Dabei sollen jeweils zwei Zeitdifferenzen addiert werden (14:21 20:20 20:21 22:01)und das ganze sollte mit wenn gemacht werden, weil es eine ganze Menge verschachtelte Abfragen gibt.

Danke euch allen


  

bitte mehr formel ot.
von: th.heinrich
Geschrieben am: 11.04.2003 - 16:26:01

.

  

Re: bitte mehr formel ot.
von: olaf
Geschrieben am: 11.04.2003 - 16:31:14

Also meine jetzige Formel sieht so aus:
=WENN(UND(G1976<>"";H1976<>"");H1976-G1976;WENN(UND(G1976<>"";H1976="");24-(G1976-H1977);WENN(UND(H1976<>"";I1976<>"";H1976<"12:00");24-(I1976-H1976);WENN(UND(G1976<>"";H1976<>"";I1976<>"";J1976<>"");(H1976-G1976)+(J1976-I1976);"x")))) Für dieses Problem ist aber nur der letzte Teil interessant: (H1976-G1976)+(J1976-I1976). So eine Berechnung funktioniert wenn ich sie auserhalbn von der wenn Funktion mache, aber nicht mit ihr zusammen. Da hab ich übrigens direkt das nächste Problem mit der Zeitberechnung in meiner Formel. Wenn ich abfragen möchte ob eine Uhrzeit größer oder kleiner 12:00 ist, nimmt mich excel irgendwie nicht ernst. Da muss ich aber entscheiden ob ich 24-(H-I) rechne oder I-H. Vielleicht weisst du dazu ja auch ne Lösung.

Vielen Dank
Servus Olaf

  

Re: bitte mehr formel ot.
von: th.heinrich
Geschrieben am: 11.04.2003 - 16:45:59

hi Olaf,

sorry fuer mich zu hoch, aber jetzt steht die formel schon mal im Forum.

schoenes w'ende von

thomas

  

Re: zeitdifferenzen in der wenn Funktion addieren
von: Heinz Ulm
Geschrieben am: 11.04.2003 - 23:26:35

Hallo Olaf,

abe deine Formel gelesen und einigermaßen verstanden, kannst du mir die Mappe schicken, damit ich die Originaldaten habe?

Für die 2. Frage größer oder kleiner 12:00 schreibe mal die Uhrzeiten in eine Zelle und versuche es damit oder verwende die Dezimalzeit für 12:00 Uhr = 0,5

Gruß Heinz

  

Re: zeitdifferenzen in der wenn Funktion addieren
von: Heinz Ulm
Geschrieben am: 12.04.2003 - 16:44:15

Hallo Olaf,

ich habe mal deine Formel Punkt für Punkt durchprobiert. Sie kann im letzten Punkt nicht rechnen, da die erste wenn das abdeckt.

Du schreibst:
... WENN(UND(G1976<>"";H1976<>"";I1976<>"";J1976<>"");(H1976-G1976)+(J1976-I1976)...

dann trifft aber
... UND(G1976<>"";H1976<>"");H1976-G1976;...

auch zu und der Rest deiner Wenn wird nicht geprüft.

Du solltest die Bedingungen umstellen. Eventuell die letzte als erste.

Gruß Heinz


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "zeitdifferenzen in der wenn Funktion addieren"