Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

bedingte Formatierung verschiebt sich total krummn

Betrifft: bedingte Formatierung verschiebt sich total krummn von: Mario
Geschrieben am: 13.08.2004 17:08:16

Hallo Forum

ich nochmals mit identischem Problem.
Da schwierig zu erklären ein Beispiel: Ich mache einen Bereich mit Bedingter Formatierung (wenn x, dann rot)



danach lösche ich die Zeile 17 und füge an identischer Stelle zwei neue Zeilen ein.

und schaut euch die Sauerei an!!




unter dem Bereich hat es jetzt auch völlig unlogisch verteilt bedingte Fomatierungen in den Zellen.

HILFE

Merci

  


Betrifft: AW: bedingte Formatierung verschiebt sich total krummn von: DieterB
Geschrieben am: 13.08.2004 17:44:33

Kannst Du die datei mal hochladen????


  


Betrifft: AW: bedingte Formatierung verschiebt sich total krummn von: andre
Geschrieben am: 13.08.2004 18:04:31

Hallöchen,
das ist ja gar nicht feierlich. Ich habe auch mal einen Bereich so formatiert, dann ge"ixt" bis an den Rand und weiter, und das Format kam mit.
Das scheint was mit dem Autoausfüllen zu tun zu haben ...
Warum allerdings beim Kopieren auf einmal neue Zellinhalte an Stellen da sind, die gar nichts damit zu tun haben ???


  


Betrifft: Tipp von Boris von: Franz W.
Geschrieben am: 13.08.2004 19:00:06

Hallo Mario,

ist deine gelöschte Zeile "17" die oberste in dem Bereich, ist aus deiner ersten Grafik nicht zu ersehen? Hatte sowas auch mal: Problem beim Löschen der ersten Zeile eines Bereichs mit derselben bedingten Formatierung. Beim Löschen von Zeilen mitten im Bereich klappte alles. Bekam dann von Boris den Tipp, oberhalb des Bereichs eine Zeile mit exakt derselben bedingten Formatierung einzuschieben UND DIESE DANN AUSZUBLENDEN! Damit war bei mir das Problem behoben...

Hoffe vielleicht geholfen zu haben
Grüße
Franz


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "bedingte Formatierung verschiebt sich total krummn"