Array In Vba



Excel-Version: 97
nach unten

Betrifft: Array In Vba
von: @lex
Geschrieben am: 12.04.2002 - 11:59:16

Hallo VBA-Spezialisten !
Seit graumer Zeit suche ich ein Code-Gerüst um Arrays in VBA zu programmieren.

Hintergrund:
Ich habe ca. 500 Shapes (MSMap) in einem Blatt.
Mit einer Schleife wird jedes Objekt auf eine Eigenschaft geprüft.
Ist die Prüfung wahr, dann soll dieses Objekt der Selektion hinzugefügt werden, so daß ich am Ende die Selektion gruppieren kann.
Hat jemand eine Idee ???

Vielen, vielen Dank im Vorraus

alex

nach oben   nach unten

Array deklarieren ...
von: andré
Geschrieben am: 12.04.2002 - 13:03:51

hallo!

Also arrays:
ich kann dir auf jeden fall mal sagen wie du arrays deklarierst und schreibst und ...

deklaration:

dim testarray() as ...
erstellt ein variables array, wird erweitert wenn man daten einfügt.
für ... können alle datentypen stehen

dim testarray(5) as ...
festes array

dim testarray(3,4) as...
2 dimensionales array

dim testarray(-2 to 4, -6 to 1) as ...
array mit dem index von -2 bis 4 und so weiter

schreiben in arrays:
testarray(x,y) = "wert"
auslesen "genauso"

ich hoff das hilft dir weiter

mfg andré

nach oben   nach unten

Danke. Ein Teil wäre gelöst ! Der andere ?
von: @lex
Geschrieben am: 12.04.2002 - 13:37:34

-

nach oben   nach unten

Re: Array deklarieren ...
von: roland
Geschrieben am: 12.04.2002 - 14:15:16

Hi, Array´s kannste auch dynamisch generieren
zuerst allgemein: dim a() as ...
und dann im Programmverlauf mit
redim preserve a(index)
das wörtchen preserve hat die für die feldinhalte lebensnotwendige funktion der werterhaltung.das spielchen geht allerdings dann nur bis 2 dimensionen und dann lässt sich auch nur noch die letzte dimension dynamisch anpassen.
So, fallste jetzt ´n True-wert bekommst, dann index erhöhen und Array anpassen und eintragen.
Viel erfolg, Roland

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Kopieren von Formeln"