Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
632to636
632to636
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Ranges in VBA durchsuchen / Arrays durchsuchen

Ranges in VBA durchsuchen / Arrays durchsuchen
05.07.2005 13:56:57
Alex
Hallo zusammen,
ich sitze jetzt schon seit 2 Stunden an folgendem Problem und komme nicht weiter:
Ich möchte am Anfang einer VBA Prozedur mehrere Teile aus verschiedenen Tabellen einlesen, die später immer wieder durchsucht werden um eine Zeilennummer zurückzugeben. Also ich suche in einer Schleife immer wieder nach Namen und möchte die Position(innerhalb der Range) der Namen zurückgeben.
Wenn die Range aus Alex, Dieter, Philip besteht und ich nach Dieter suche sollte er nach
Range.Find(blablba)
Nr = Activecell.Column
2 ausgeben.
Ich habe mir gedacht das ich die einzelnen Bereiche in Range Variablen ablege und damit immer wieder bearbeiten kann. Anscheinend ist dem nicht so. Jetzt ist die Frage, ob man überhaupt eine "eigene Range" erzeugen kann, oder ob die Range Objekte immer nur auf die Tabelle verweisen?!
Gibt es eventuell die Möglichkeit ein Array mit einer Methode zu durchsuchen, da ich die einzelnen Ranges ja in Array abspeichern kann?
Vielen Dank für eure Hilfe,
Alex

1
Beitrag zum Forumthread
Beitrag zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Ranges in VBA durchsuchen / Arrays durchsuchen
05.07.2005 14:03:36
u_
Hallo,
ein Range verweist immer auf eine Tabelle. Du kannst die Werte natürlich in ein Array einlesen. Das uz durchsuchen ist allerdings erheblich aufwändiger, als bei einem Range.
Weise deine Ranges doch Objektvariablen zu. Dann hast du sie einfacher im Zugriff.
Gruß
Geist ist geil!
Anzeige

344 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige