Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Wert finden und relativen Bereich markieren

Wert finden und relativen Bereich markieren
23.03.2009 18:44:39
Luca-Darius
Hallo, ich suche nach einer Lösung für das folgende Problem einer Toto-Auswertung/13er-Wette.
Ich will zum Beispiel in den Zeilen 1, 15 und 29 (im Bereich A1:AJ1,A15:AJ15,A29:AJ29) nach Zellen suchen, die den Buchstaben X enthalten. Alle Zellen in dem genannten Bereich enthalten entweder den Wert X oder sind ganz leer. Es sollen nun aber nicht die Zellen markiert werden die den Buchstaben X enthallten, sondern die 13 Zellen, die unterhalb der gefunden Zelle mit dem Buchstaben X liegen. Also wenn z.B. ein X in den Zellen D1 und F15 gefunden wird, sollen die Bereiche D2:D14 und F16:F28 mit einem entsprechen Makro markiert werden (diese zwei Bereiche enthalten dann die eigentlichen 13 Zahlen zweier Toto-Reihen, die ich später in ein anderes Arbeitsblatt kopieren möchte). Geht soetwas mit einem Makro. Vielen Dank für die Unterstützung - Gruß Luca-Darius

4
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Wert finden und relativen Bereich markieren
24.03.2009 00:01:37
Daniel
Hi
ggf so:

Sub test()
Dim Zelle As Range
Dim Bereich As Range
Set Bereich = Range("A1:AJ1,A15:AJ15,A29:AJ29").SpecialCells(xlCellTypeConstants).Offset(1, 0)
For Each Zelle In Range("A1:AJ1,A15:AJ15,A29:AJ29").SpecialCells(xlCellTypeConstants).Offset(1,  _
0)
Set Bereich = Union(Bereich, Zelle.Resize(13, 1))
Next
Bereich.Select
End Sub


Gruß, Daniel

Anzeige
AW: Wert finden und relativen Bereich markieren
24.03.2009 11:02:38
Luca-Darius
Danke für die beiden Antworten!
Daniel hatte mich richtig verstanden - mit markieren hatte ich "Bereich selektieren bzw. auswählen" gemeint (und nicht farbig markieren - Sorry Matthias L).
Das Makro von Daniel funktioniert tadellos, was ich leider nicht bedacht habe ist, dass ich die nun gefunden Bereiche D2:D14 und F16:F28 nicht ohne weiteres kopieren kann (Fehler : nicht angrenzende Zellbereiche). Ziel war es die beiden Zellbereiche jetzt in eine Tabelle2 von links oben im Bereich A1:B13 einzufügen. Gibt es dafür dennoch eine Lösung oder müsste ich dann eher anders an die Sache herangehen und z.B. die nicht gewünschten Bereiche aus der Tabelle1 entfernen?
Danke für die tolle Unterstützung hier im Forum! Mfg - Luca-Darius
Anzeige
AW: Wert finden und relativen Bereich markieren
24.03.2009 19:54:50
Daniel
HI
ich denke mal am einfachsten ist, wenn du die Zellbereiche einzeln kopierst
Gruß, Daniel

311 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige