Wertebreich in Teilbereiche zerlegen

Bild

Betrifft: Wertebreich in Teilbereiche zerlegen
von: medzu
Geschrieben am: 02.09.2015 15:34:06

Hallo Zusammen,
ich hoffe Ihr könnt mir weiter helfen.
Ich habe eine (sortierte oder unsortierte) Liste von Zahlenwerten.
In dieser Liste können Zahlen mehrmals, oder auch garnicht vorkommen.
https://www.herber.de/bbs/user/99975.xlsx
Nun möchte ich diese Liste automatisch in Relation zur Häufigkeit, der in der Liste vorkommenen Werte, in drei oder vier Teilbereiche zerlegen.
Zum Beispiel:
Liste mit Werten: 1, 2, 2, 1, 4, 1, 7, 2, 7, 0
Häufigkeit:
$E1 0 - 1
$E2 1 - 3
$E3 2 - 3
$E4 3 - 0
$E5 4 - 1
$E6 5 - 0
$E7 6 - 0
$E8 7 - 2
usw.
Diese Liste möchte ich nun z.B. in drei Bereiche aufteilen. Welche aber nicht unbedingt gleich groß sein müssen bzw. sollten!
Bereich 1: E1 bis E3, da dort eine hohe Häufigkeit der Werte vorhanden ist.
Bereich 2: E4 bis E6, da dort eine geringe Häufigkeit der Werte vorhanden ist.
Bereich 3: E7 bis E8, da dort eine mittlere Häufigkeit der Werte vorhanden ist.
Da die Werte der Liste stark variieren, kann ich sie nicht einfach durch die Anzahl der Werte teilen. Alles manuell durchrechnen ist Anhand der größe auch nicht möglich.
Eine andere Lösung wäre eine Formel, die mir z.B. anhand der Werte oder Häufigkeit eine Zahl/Anzahl/Bereich wiedergibt, wie groß die Teilbereiche sein müssen. Mit dieser Zahl könnte ich dann die Liste teilen.
Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Ich brauche es dringend, aber stehe total auf dem Schlauch. :/
Viele Dank schonmal!

Bild

Betrifft: AW: mit einer PIVOTauswertung ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 02.09.2015 16:08:24
Hallo,
... der Spalte A wäre mit etwa 10 Mausklicks schnell eine nach Häufigkeit sortierte Liste erzeugt.
Diese könnte Du als Grundlage für Deine Teilung nutzen.

 GH
2WerteAnzahl von Anzahl Contributors
3156
4134
5163
643
7243
883
913
10332
11192
12612
13112
1422
15122
16432
1762
1872
19102
201031
21541
22511
23141
24671
25261
265071
271691
28521
29171
3051
31381
32721
33391
341131
35411
36181
37271
38211
39Gesamtergebnis64


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: mit einer PIVOTauswertung ...
von: medzu
Geschrieben am: 02.09.2015 22:26:59
Danke für deine Antwort, Werner.
Aber irgendwie verstehe ich nicht so ganz was du meinst. Ja ich kann natürlich manuell sortieren, aber wie bekomme ich dann z.B. drei mathematisch nachvollziehbare Teilbereiche raus?

Bild

Betrifft: AW: Wertebreich in Teilbereiche zerlegen
von: medzu
Geschrieben am: 03.09.2015 12:14:34
Zur Ergänzung noch folgendes:
Meine Daten umfassen 90 - 110 Werte.
Ich möchte die Werte in Teilbereiche einteilen, damit ich jedem Teilbereichen (Klasse) eine unterschiedliche Note zur Bewertung geben kann.
Teilbereich 1 = Note 1
Teilbereich 2 = Note 2
Teilbereich 3 = Note 3
Teilbereich 4 = Note 4
Gruß
medzu

Bild

Betrifft: AW: nach welchen Kriterien die Teilung? ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 03.09.2015 15:16:38
Hallo Medzu,
... das ist mir noch unklar.
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: nach welchen Kriterien die Teilung? ...
von: medzu
Geschrieben am: 03.09.2015 16:49:15
Also, alle Werte die dem Teilbereich 1 zu geordnet werden, werden dann in einem Kriterien Katalog die Note 1.
Alle die dem Bereich 2 zugeordnet wurden, die Note 2. Usw.
Ist es so verständlicher?
Gruß medzu

Bild

Betrifft: AW: für mich momentan nicht ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 03.09.2015 17:07:42
Hallo medzu,
... kann aber auch daran liegen, dass ich momentan nicht mehr viel Zeit habe. Wo steht der Kriterien Katalog?
Gruß Werner
.. , - ...

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Wertebreich in Teilbereiche zerlegen"