Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Zählenwenn mit 2 Bereichen mit VBA

Zählenwenn mit 2 Bereichen mit VBA
Dietmar
Hallo zusammen,
mit einer Excelformel bekomme ich es hin, aber leider nicht mit VBA.
Wie lautet derIf-Code wenn ich 2 Bereiche darauf überprüfen möchte, ob in ihnen eine Zahl Wenn dies der Fall ist, dann soll eine msgbox darauf hinweisen.
Die Formel wäre z.B:
=Zählenwenn(A2:A19;"
Danke vorab für einen Tipp
Viele Grüße
Dietmar aus Aachen

8
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Benutzer
Anzeige
AW: Zählenwenn mit 2 Bereichen mit VBA
12.07.2010 23:01:00
Ramses
Hallo
Sub herber_Countif()
With Application.WorksheetFunction
If .CountIf(Range("A2:A19"), " 0 Then
MsgBox "Da ist was kleiner als 0", vbInformation + vbOKOnly, "Fehler"
End If
End With
End Sub

Gruss Rainer
Super! Danke!
12.07.2010 23:39:58
Dietmar
Hallo Rainer,
mal wieder ein Volltreffer!
Herzlichen Dank, genau so brauchte ich es.
Gute Nacht
Dietmar aus Aachen
sowiet ok, wie wenn bestimmtes Sheet gemeint ist?
12.07.2010 23:46:03
Dietmar
Hallo Rainer,
doch noch eine Frage:
Wie müsste der Code lauten, wenn die Überprüfung das spezifische Sheet noch benennen muss, weil es nicht aus dem Active.Sheet heraus überprüft wird? Sagen wir das Sheet heißt "Umsatz"
Vielen Dank erneut!
Dietmar aus Aachen
Anzeige
Bezug auf bestimmte Tabelle, so ok?
13.07.2010 00:07:23
Dietmar
Hallo Rainer,
habe mal getüftelt, wie der Bezug auf eine bestimmte Tabelle lauten müsste.
So funtkioniert es.
Aus Fachmanns-Sicht auch ok?
Danke für kurze Rückmeldung
Dietmar aus Aachen
Sub ZaehlenWenn_VBA()
With Application.WorksheetFunction
If .CountIf(Sheets("Tabelle1").Range("A2:A19"), " 0 Then
MsgBox "Da ist was kleiner als 0", vbInformation + vbOKOnly, "Fehler"
End If
End With
End Sub

Perfekt o.w.T.
13.07.2010 09:09:39
Ramses
...
DANKE fürs Feedback! oT
13.07.2010 09:11:59
Dietmar
...
Tabelle als Variable angeben...
13.07.2010 09:23:55
Tino
Hallo,
Du könntest die Tabelle als Variable angeben und diese im Code verbauen.
Sub ZaehlenWenn_VBA()
Dim oWs As Worksheet
Set oWs = Sheets("Tabelle1")
With Application.WorksheetFunction
If .CountIf(oWs.Range("A2:A19"), " 0 Then
MsgBox "Da ist was kleiner als 0", vbInformation + vbOKOnly, "Fehler"
End If
End With
End Sub

Hat den Vorteil,
sollte sich der Tabellenname ändern brauchst Du es nur einmal bei der Variablen machen.
Oder noch besser finde ich den Codenamen der Tabelle (so mache ich es),
den findest Du im VBA in der Explorerleiste bei Deiner Tabelle außerhalb der Klammer.
Hat den Vorteil du kannst die Tabelle im Excel umbenennen und der Code funktioniert immer noch.
Sub ZaehlenWenn_VBA()
Dim oWs As Worksheet
Set oWs = Tabelle1
With Application.WorksheetFunction
If .CountIf(oWs.Range("A2:A19"), " 0 Then
MsgBox "Da ist was kleiner als 0", vbInformation + vbOKOnly, "Fehler"
End If
End With
End Sub

Gruß Tino
Anzeige
Deine 2. Variante gefälllt mir ...
13.07.2010 09:29:45
Dietmar
Hallo Tino,
es geht wohl alles immer noch ein bischen besser :-)
Mir gefällt insbesondere die 2. Variante. Die werde ich mir mal sofort merken.
DANKE! und noch einen schönen Tag!
Viele Grüße
Dietmar aus Aachen

334 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige