Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema MsgBox
BildScreenshot zu MsgBox MsgBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Wert in Range finden - Zelle rückmelden

Betrifft: Wert in Range finden - Zelle rückmelden von: Mario
Geschrieben am: 09.10.2014 16:03:31

Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Problem. ich suche in einem dynamisch ermittelten Bereich nach dem Max-Wert. Die Zeile ist immer die gleiche nur der Bereich der Spalten wird dynamisch ermittelt.

Dies mache ich wie folgt

maxwert = WorksheetFunction.Max(Sheets(blattname).Range(spaltenbuchstabe(startspalte) & "47:" & spaltenbuchstabe(endspalte) & "47"))

Wie kann ich denn nun zum Teufel die Spalte als Rückmeldung bekommen, in der der Wert in dem Bereich gefunden wurde? Da stehe ich etwas auf dem Schlauch. Alle bisherigen probierten Lösungen waren leider nicht sehr erfolgreich.

Wäre super, wenn einer von Euch eine Lösung für mich hätte.

Danke im voraus
Mario

  

Betrifft: Wenn du mit .Find nach dem ermittelten ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 09.10.2014 18:08:57

maxwert im gleichen Bereich suchst, Mario,
erhältst du das Range-Objekt, dessen Adresse bzw Zeilen-/SpaltenNr du mit .Address oder .AddressLocal(0, 0) bzw .Row/.Column wiedergeben kannst.
Gruß, Luc :-?

Besser informiert mit …


  

Betrifft: AW: Wenn du mit .Find nach dem ermittelten ... von: Mario
Geschrieben am: 09.10.2014 18:36:12

Habs z.B. damit versucht, findet leider nie was ... grml

Dim rng as Range

set rng = Sheets(blattname).Range(spaltenbuchstabe(startspalte) & "47:" & spaltenbuchstabe(endspalte) & "47").Find(maxwert)
if rng is nothing then
msgbox ("Nix")
exit sub
end if

MsgBox rng.Address


  

Betrifft: Viell solltest du Find noch ein paar Parameter ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 09.10.2014 18:50:59

…mitgeben, Mario… ;-]
Lies mal in der VBE-Hilfe nach!
Luc :-?


  

Betrifft: AW: Wenn du mit .Find nach dem ermittelten ... von: Ewald
Geschrieben am: 10.10.2014 14:18:30

Hallo,

wie sieht denn die Function spaltenbuchstabe aus

wenn du Cells verwendest reicht startspalte,endspalte

nenne mal ein Beipiel

maxwert/Bereich (normale Angabe des Bereichs)

Gruß Ewald


  

Betrifft: AW: Wenn du mit .Find nach dem ermittelten ... von: Mario
Geschrieben am: 10.10.2014 20:17:38

1000 Dank ... einfach Parameter mitgeben und schon klappt alles ... wie doof :)


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Wert in Range finden - Zelle rückmelden"