Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Übernahme von Wert aus Suchliste

Übernahme von Wert aus Suchliste
14.06.2009 19:50:27
Wert
In der Tabelle1 Spalte B wird eine beliebige Zahl in einer beliebigen Zelle eingegeben, hier z.B. die 5 in Zelle B4.
In Tabelle2 Spalte E (Suchspalte) sind feste Werte vorgegeben, die paralell in Spalte F andere feste Werte haben.
Ziel ist es, dass in der Tabelle1, parallel zu Eingabe in Spalte C (in diesem Falle C4) der Wert aus Tabelle2, der parallel zu Suchspalte steht, übernommen wird (in diesem Fall aus Tabelle2, Zelle F7 der Wert 15.

3
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Übernahme von Wert aus Suchliste
14.06.2009 19:56:58
Wert
Halo Nick,
was nun Eingabe in Spalte A oder C?
Hast Du es schon mit SVERWEIS() versucht?
Eine Tabelle sagt manchmal mehr als tausend Worte.

AW: Übernahme von Wert aus Suchliste
14.06.2009 19:57:38
Wert
Hallo
Beitrag-Funktion
Zeigt einen Hinweis darauf, dass ein Forum-Teilnehmer eine Frage hat, eine Antwort geben möchte, eine allgemeine Bemerkung geben möchte.
Syntax
Beitrag begrüßungsformel,
[ Name ], Text, Schlussformel,
Die Syntax der Beitrag-Funktion verwendet die folgenden Argumente:
Teil Beschreibung
begrüßungsformel Erforderlich. Ein Zeichenfolgenausdruck, der den landesüblichen Geflogenheiten entspricht.
Eine Auswahl möglicher Werte kann der folgenden Zeile entnommen werden.
"Hallo", "Hi", "Guten Tag"
Auch die Verwendung von umgangssprachlichen Angaben, wie z Bsp "Moin" oder "Tach" ist möglich.
name Optional. Ein Zeichenfolgenausdruck, der mit Hilfe des Argumentes
begrüßungsformel die gewünschte Zielgruppe einschränkt.
text Erforderlich. Ein Zeichenfolgenausdruck, der Auskunft über das eigentliche Anliegen des Fragenden gibt.
Der Inhalt ist frei wählbar, sollte jedoch freundlich und qualifiziert gestaltet werden.
Denn eine qualifizierte Antwort erfordert eine qualifizierte Frage.
schlussformel Erforderlich. Ein Zeichenfolgenausdruck, der den landesüblichen Geflogenheiten entspricht.
Eine Auswahl möglicher Werte kann der folgenden Zeile entnommen werden.
"Ciao", "Gruß", "viele Grüße", "Tschüss"
Auch hier ist die Verwendung von umgangssprachlichen Angaben, wie z Bsp "und wech..." möglich.
Zusätzlich möglich ist es, dass schlussformel den eigenen Namen und/oder den Wert aus name enthält.

Vielleicht versteht auch der Ersteller dieses Threads jetzt, dass ein Beitrag ohne Begrüßungs- und Schlussformel nicht wirklich vollständig ist.
Gruß Sepp

Anzeige
...Kinderstube abgebrannt ?...
14.06.2009 20:11:08
robert
hi,
siehe beitrag von sepp
gruß
robert

333 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige