Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Mittelwert eines Bereichs mit zwei Bedingungen

Mittelwert eines Bereichs mit zwei Bedingungen
Uwe
Hallo excel-Freunde,
in B4 bekomme ich den Mittelwert wie gewünscht, in B6 funktioniert der praktisch gleiche Sachverhalt, jedoch ergänzt um eine 2. Bedingung, nicht.
Kann mir jemand sagen wie ich das korrekt schreiben muß?
https://www.herber.de/bbs/user/75062.xls
Danke herzlich vorab
Uwe

4
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Benutzer
Anzeige
AW: Mittelwert eines Bereichs mit zwei Bedingungen
28.05.2011 13:19:08
ransi
HAllo Uwe
Bin zwar kein Freund von geschachtelten =wenn(), aber verscuh trotzdem mal so:
Test

 B
61604,7

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
B6{=MITTELWERT(WENN(JAHR(A8:A50)=2011;WENN(MONAT(A8:A50)=5;B8:B50)))}
Enthält Matrixformel:
Umrandende
{ } nicht miteingeben,
sondern Formel mit STRG+SHIFT+RETURN abschließen!
Matrix verstehen


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4
ransi
Anzeige
AW: Mittelwert eines Bereichs mit zwei Bedingungen
28.05.2011 15:38:48
Uwe
Hallo Ransi,
ja cool, das funktioniert! Danke!
Für mich zwar trotzdem merkwürdig, daß das mit 'und' nicht läuft, aber was soll's.
Gruß Uwe
AW: Mittelwert eines Bereichs mit zwei Bedingungen
28.05.2011 16:17:19
Josef

Hallo Uwe,
{=MITTELWERT(WENN((JAHR(A8:A50)=2011)*(MONAT(A8:A50)=5);B8:B50))}

« Gruß Sepp »

AW: Mittelwert eines Bereichs mit zwei Bedingungen
28.05.2011 18:39:40
Uwe
Danke Sepp,
hatte oben aus Versehen doppelt gepostet, da kam auch die Lösung.
Gruß Uwe
Anzeige

300 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige