Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Archiv - Navigation
1360to1364
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Summe wenn mehrere Bedingungen erfüllt

Summe wenn mehrere Bedingungen erfüllt
07.05.2014 13:41:14
sacoba
Liebe Excelprofis,
ich habe folgendes Problem:
In Spalte A stehen Produktbezeichnungen (Format: Text, Bereichsname: B_Typ)
In Spalte B stehen Produktoptionen (Format: Text, Bereichsname: B_Optionen)
In Spalte C stehen Preise (Format: Zahl, Bereichsname: B_Gesamtpreis)
Es soll in B_Typ nach (mehreren verschiedenen) Produktbezeichnungen gesucht werden (Suchtext kann Platzhalter wie * und ? enthalten).
Für diese soll zusätzlich geprüft werden, ob in B_Optionen eine bestimmte Produktoption NICHT enthalten ist.
Ziel: Es sollen die Preise summiert werden wo beides übereinstimmt (Produkt(e) in Spalte A enthält nicht OptionX in Spalte B).
Wenn möglich möchte ich die Bereichsnamen weiterverwenden und nicht mit Spalte:Zeile arbeiten, da die Bereiche an anderer Stelle dynamisch erweitert werden.
Mit SUMMEWENNS und SUMMENPRODUKT komme ich nicht weiter, daher habe ich folgende Formel, die auch soweit funktioniert ABER sie enthält nicht die Prüfung der Produktoption:
=SUMME(SUMMEWENN(B_Typ;{"Produkt1";"Produkt2";"Produkt3"};B_Gesamtpreis))
Dieses verflixte "enthält keine OptionX" muss sich doch irgendwie mit der Produktsuche verbinden lassen....
Wer weiß Rat?

11
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Summe wenn mehrere Bedingungen erfüllt
07.05.2014 14:01:17
Hajo_Zi

Tabelle1
 C
1624

verwendete Formeln
Zelle Formel Bereich N/A
C16=SUMMENPRODUKT((ISTZAHL(FINDEN("wert";A8:A14))*(B8:B14<>"Option")*C8:C14))  
Excel-Inn.de
Hajo-Excel.de
XHTML-Tabelle zur Darstellung in Foren, einschl. der neuen Funktionen ab Version 2007
Add-In-Version 17.16 einschl. 64 Bit



Anzeige
AW: Summe wenn mehrere Bedingungen erfüllt
07.05.2014 15:36:40
sacoba
Hallo Hajo und danke für deine schnelle Antwort.
Mit deiner Lösung habe ich zwei Probleme:
1. Die Funktion Finden lässt keine Platzhalter zu. Das heißt, ich müsste für jede mögliche Kombination des gesuchten Produktnamens eine Abfrage machen. Das wäre zu viel.
2. Es funktioniert nicht mit Bereichsnamen. Du verwendest z.B. A8:A14, mein Bereich hat jedoch einen Namen (z.B. B_Typ) und mit Bereichsnamen funktioniert die Formel nicht.
Kann natürlich sein, dass es nicht mit einer "einfachen" Formel zu lösen ist.
Ich sehe jedenfalls kein Land.
Gruß,
sacoba

Anzeige
AW: Summe wenn mehrere Bedingungen erfüllt
07.05.2014 16:49:15
Hajo_Zi
das verstehst Du falsch, es wird nur geprüft ob ein Wort enthalten ist, das kann ein Buchstabe oder zig Buchstaben lang sein.
Ich kann es nur an meiner Datei testen, da ich die sehe. Deine Sehe ich nicht.
Gruß Hajo

AW: Summe wenn mehrere Bedingungen erfüllt
07.05.2014 17:19:36
sacoba
Hallo Hajo,
ich hab mal ein Beispiel hochgeladen:
https://www.herber.de/bbs/user/90544.xlsx
Die Option ".X" taucht irgendwo in der Zeichenfolge auf, daher wollte ich Platzhalter verwenden.
Gleiches gilt für die Typen: Es kann Typ450, 460, 470 etc. sein und ich möchte z.B. Typ4*0 summieren.
Und es bleibt noch die Frage nach den Bereichsnamen: Kann man die irgendwie verwenden statt Spalten:Zeilen Bezüge.
Macht das mein Problem verständlicher?
Bin für jede Hilfe dankbar.
Gruß,
sacoba

Anzeige
AW: Summe wenn mehrere Bedingungen erfüllt
07.05.2014 17:30:13
Hajo_Zi
das ist eben den Vorteil, wenn man seine Aufgabe gleich im ersten Beitrag komplett beschreibt und nicht erst im dritten. Ich habe eine Lösung für die Aufgabe im ersten Beitrag erstellt. Die nächste Lösung überlasse ich dann anderen.
Gruß Hajo

AW: Summe wenn mehrere Bedingungen erfüllt
08.05.2014 11:36:05
sacoba
Hallo nochmal,
Beim ersten Mal in einem Forum schreiben darf man Fehler machen. Trotzdem Danke.
Hat jemand außer Hajo eine Idee, wie ich mein Problem lösen könnte?
Hoffe mein Problem ist mit dem Beispiel verständlich erläutert.
Gruß,
sacoba

Anzeige
AW: Summe wenn mehrere Bedingungen erfüllt
08.05.2014 12:12:18
Christian
Hallo,
eine Möglichkeit:
=SUMMENPRODUKT((ISTZAHL(FINDEN("450";B3:B7))*ISTFEHLER(FINDEN("X";C3:C7))*D3:D7))
MfG Christian

AW: Summe wenn mehrere Bedingungen erfüllt
09.05.2014 09:49:46
sacoba
Hallo Christian,
vielen Dank für deine Antwort.
Leider funktioniert die Formel so nicht. Gebe ich die so in der Testmappe ein, ist das Ergebnis 2 statt 280.
Und es scheint als gibt es keine Möglichkeit mit Platzhaltern und Bereichsnamen zu arbeiten.
Ich muss mir also wohl was anderes überlegen.
Danke für Eure Hilfe
Gruß,
sacoba

AW: Summe wenn mehrere Bedingungen erfüllt
09.05.2014 12:00:09
Christian
Hallo,
dann hast Du eine andere Testmappe als die von Dir eingestellte, da funktioniert die Formel!
mit Namen sollte es auch kein Problem geben!
Ansonsten noch mal eine umfachreichere Testdatei einstellen!
MfG Christian

Anzeige
AW: Summe wenn mehrere Bedingungen erfüllt
12.05.2014 09:52:44
sacoba
Hallo Christian,
hab deine Formel kopiert und in die Testmappe eingefügt: https://www.herber.de/bbs/user/90627.xlsx
Mein Excel zeigt als Ergebnis heute 130 (stimmt immer noch nicht).
Bei dir stimmt das Ergebnis aber (280)?
Hast du eine Idee, wieso?
Wenn ich jetzt Preise und/oder Optionen verändere, ändert sich das Ergebnis nicht bzw. nicht richtig.
Ist mir ein Rätsel. Könnte eine falsche Einstellung oder so schuld sein?
Gruß,
sacoba

AW: Summe wenn mehrere Bedingungen erfüllt
13.05.2014 09:06:53
Christian
Hallo Lukas,
die Formel macht doch genau was sie anhand Deiner bisherigen Beschreibung tun soll, 80 + 50 sind 130.
Aber die Formel macht vielleicht nicht was Du willst, deshalb evtl. mal genauer beschreiben.
MfG Christian
Anzeige

380 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige