Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Datum
Titel
17.06.2024 19:56:24
17.06.2024 19:39:46
Anzeige
Archiv - Navigation
1380to1384
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Zeilen und spaltenweises durchlaufen

Zeilen und spaltenweises durchlaufen
22.09.2014 15:50:17
Chrissi
Hallo Zusammen,
ich bin auf der Suche nach dem letzten Feinschliff für mein Makro.
Es existiert eine eMail-Verteilerliste die wie folgt aufgebaut ist:
Spalte A Name des Verteilers
Spalte B, C und D Namen der Empfänger
Spalte E leer
Spalte F email-Empfänger (hier gibts oftmals mehere Empfänger)
Spalte G email-CC
Spalte H Betreff
Spalte I Body der Mail
Die Mail wird schon so angezeigt inkl. dem Aufruf des Explorers an entsprechender Stelle, wie ich das möchte.
Aber:
Das Ziel ist es für jeden vorhandenen eMail-Adressaten eine Mail aus den Zellen zu formulieren OHNE sie abzuschicken. Das muss ich manuell machen!
Heisst: von F7-F80 soll das Makro jedes Mal wieder eine neue Mail öffnen für den Bereich von F7:I80. Gefüllt wird die Mail schon. Es sind nur gut 20 Adressaten für den gesamten Zellbereich.
Hier mal mein Code:

Sub Mail_Outlook_With_Signature_Html_1()
Dim OutApp As Object
Dim OutMail As Object
Dim strbody As String
Dim zahl As Integer
Dim zelle, spalte As Integer
Dim x, y, xmax, ymax As Integer
For Each zelle In Range(Cells(1, 1), Cells(Range("A80").End(xlUp).Row, 1))
If zelle.Value > 0 Then
Set OutApp = CreateObject("Outlook.Application")
Set OutMail = OutApp.CreateItem(0)
strbody = Range("i7").Value
On Error Resume Next
With OutMail
.Display
.To = Cells(7, 6).Value
.cc = Range("g7").Value
.BCC = ""
.subject = Range("h7").Value
.HTMLBody = strbody & "
" & .HTMLBody .Display End With 'im Explorer links den Verzeichnisbaum anzeigen ' /e Shell "Explorer.exe /e, Y:\Templates", vbNormalFocus End If Next zelle On Error GoTo 0 Set OutMail = Nothing Set OutApp = Nothing End Sub


Mir fällt es schwer auf die Lösung zu kommen.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
lieben Gruss
Chrissi

1
Beitrag zum Forumthread
Beitrag zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Zeilen und spaltenweises durchlaufen
23.09.2014 15:16:01
fcs
Hallo Chrissi,
ungetestet.
Es sollten jetzt die E-Mails kreiert werden. Jede Mail mit den Informationen aus einer anderen Zeile.
Gruß
Franz
Sub Mail_Outlook_With_Signature_Html_1()
Dim OutApp As Object
Dim OutMail As Object
Dim strbody As String
Dim zahl As Integer
Dim zelle, spalte As Integer
Dim x, y, xmax, ymax As Integer
Set OutApp = CreateObject("Outlook.Application")
'Zellen im Bereich A1:A80 abarbeiten
For Each zelle In Range(Cells(1, 1), Cells(80, 1).End(xlUp))
If zelle.Value > 0 Then
Set OutMail = OutApp.CreateItem(0)
strbody = Cells(zelle.Row, 9).Value 'Spalte I
On Error Resume Next
With OutMail
.Display
.To = Cells(zelle.Row, 6).Value      'Spalte F
.cc = Cells(zelle.Row, 7).Value      'Spalte G
.BCC = ""
.Subject = Cells(zelle.Row, 8).Value 'Spalte H
.HTMLBody = strbody & "" & .HTMLBody
.Display
End With
End If
Next zelle
'im Explorer links den Verzeichnisbaum anzeigen
' /e
Shell "Explorer.exe /e, Y:\Templates", vbNormalFocus
On Error GoTo 0
Set OutMail = Nothing
Set OutApp = Nothing
End Sub

Anzeige

328 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige