Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Absolut für Spalte und relativ für Zeile falsch

Betrifft: Absolut für Spalte und relativ für Zeile falsch von: Jörg
Geschrieben am: 25.09.2014 07:22:16

Guten Morgen Euch hier,
ich habe ein kleines Problem. Sicherlich für die Profis nur ein Buchstabe, aber ich sitze hier total auf dem Schlauch.

Ich habe eine Mappe mit zwei Tabellenblätter (Tabelle1 und Tabelle2)
In Tabelle 2 stehen von A3:A249 Textdaten drin (Zellen nicht formatiert)
In Tabelle 1 möchte ich nun genau diese Daten in Zeile F2:XX kopiert haben. Ich habe es mit Transponieren versucht, da kommt dann die Excel Fehleranzeige „Bezug“.

Dann habe ich versucht in Tabelle 1 folgende Formel zu benutzen (In F2 geschrieben) =Tabelle2!$A3 . Das funktioniert auch, und der Text aus der besagten Zelle wird angezeigt. Versuche ich nun die Formel weiter zu kopieren, indem ich 4 nebeneinander von handgeschriebene Zellen auswähle und den Rahmen mit der Maus langziehe. Nun wiederholt sich die Formel aber ab der ersten freien Zelle. Und genau das ist mein Problem, dass sie Wiederholt und nicht erweitert wird.

Es müsste mit Hilfe einer Formel sein, da die Daten sich in Tabelle2 A3:A249 ständig ändern, erweitern oder verkürzen können, dann sollen sie in Tabelle 1 gleich automatisch mit geändert werden. Dazu noch kurz die Frage, kann man mehr als 249 Datensätze nebeneinander anzeigen lassen? Ich war der Meinung mal gelesen zu haben, dass bei 250 oder so Schluss war.

Ich benutze Office 2010, Vers. 14

Ich danke euch vorab schon einmal vielmals für die Hilfe.

Viele Grüße Jörg

  

Betrifft: AW: Absolut für Spalte und relativ für Zeile falsch von: hary
Geschrieben am: 25.09.2014 08:08:26

Moin
eine Moeglichkeit.



Tabelle2

 A
3a
4b
5c
6d

http://excel-inn.de/dateien/vba_beispiele/tabellenanzeige_in_html_addin.zip
http://hajo-excel.de/tools.htm
XHTML-Tabelle zur Darstellung in Foren, einschl. der neuen Funktionen ab Version 2007
Add-In-Version 14.02 einschl 64 Bit




Tabelle1
 FGHI
2abcd

verwendete Formeln
Zelle Formel Bereich R1C1 für Add In
F2:I2=INDIREKT("Tabelle2!$A" &SPALTE()-3)  =INDIRECT("Tabelle2!$A" &COLUMN()-3)

http://excel-inn.de/dateien/vba_beispiele/tabellenanzeige_in_html_addin.zip
http://hajo-excel.de/tools.htm
XHTML-Tabelle zur Darstellung in Foren, einschl. der neuen Funktionen ab Version 2007
Add-In-Version 14.02 einschl 64 Bit

Ab Excel2007 hast du mehr Spalten.
gruss hary


  

Betrifft: oder mit Index von: hary
Geschrieben am: 25.09.2014 08:30:37

Moin nochmal



Tabelle1

 FGHI
2abcd

verwendete Formeln
Zelle Formel Bereich R1C1 für Add In
F2:I2=INDEX(Tabelle2!$A:$A;SPALTE()-3;1)  =INDEX(Tabelle2!C1,COLUMN()-3,1)

http://excel-inn.de/dateien/vba_beispiele/tabellenanzeige_in_html_addin.zip
http://hajo-excel.de/tools.htm
XHTML-Tabelle zur Darstellung in Foren, einschl. der neuen Funktionen ab Version 2007
Add-In-Version 14.02 einschl 64 Bit

gruss hary


  

Betrifft: AW: oder mit Index von: Jörg
Geschrieben am: 25.09.2014 08:53:23

Hallo Hary, vielen, vielen Dank für die schnelle und richtige Hilfe. Hat soweit alles funktioniert.
Darf ich dich dennoch etwas fragen. Ich wollte nun die Formel umstellen, damit ich im Tabellenblatt2, spalte C3:xx die Daten bekomme, welche in Tabellenblatt1 unter deiner angewandten Formel stehen, z.B. F3:F500 (sind nur Zahlen von 0,1-100)
Wenn ich jetzt die Formel umänder auf: =INDIREKT("Tabelle1!$F" &SPALTE()-3) kommt wieder die Fehlermeldung Bezug. Magst du noch einmal helfen? Vielen, vielen Dank im Voraus.

Viele Grüße Jörg


  

Betrifft: AW: oder mit Index von: hary
Geschrieben am: 25.09.2014 09:04:39

Moin
Der Fehler kommt durch:
SPALTE()-3, wenn du dies in C3 setzt kommt als ergebniss 3-3 und da es keine Zeile 0(Null) gibt kommt der Fehler.



Tabelle1

 F
2 
31
42
53
64
7 

http://excel-inn.de/dateien/vba_beispiele/tabellenanzeige_in_html_addin.zip
http://hajo-excel.de/tools.htm
XHTML-Tabelle zur Darstellung in Foren, einschl. der neuen Funktionen ab Version 2007
Add-In-Version 14.02 einschl 64 Bit




Tabelle2
 CDEF
21234
31234

verwendete Formeln
Zelle Formel Bereich R1C1 für Add In
C2:F2=INDIREKT("Tabelle1!$F" &SPALTE())  =INDIRECT("Tabelle1!$F" &COLUMN())
C3:F3=INDEX(Tabelle1!$F:$F;SPALTE();1)  =INDEX(Tabelle1!C6,COLUMN(),1)

http://excel-inn.de/dateien/vba_beispiele/tabellenanzeige_in_html_addin.zip
http://hajo-excel.de/tools.htm
XHTML-Tabelle zur Darstellung in Foren, einschl. der neuen Funktionen ab Version 2007
Add-In-Version 14.02 einschl 64 Bit

gruss hary


  

Betrifft: AW: oder mit Index von: Jörg
Geschrieben am: 25.09.2014 09:43:35

Moin nochmal,
ich mach da echt irgendwas falsch, oder ich habe es falsch erklärt -(wohl eher ;-))
Die Formel funktioniert in der Hinsivht, dass sie einen Wert wieder gibt. Ich brauche aber die Summe. Als Beispiel:
In Tabelle2 C3 soll das Ergebniss stehen von Tabelle1 F3:F500
In Tabelle2 C4 soll das Ergebniss stehen von Tabelle1 G3:G500 usw. (kopierbar nach unten)

Langsam bekomme ich vom ständigen Nachfragen ein schlechtes Gewissen. Aber ei gaaaaanz großes Danke an dich.

Viele Grüße Jörg


  

Betrifft: AW: oder mit Index von: hary
Geschrieben am: 25.09.2014 10:37:20

Moin
Von Summe hab ich nix gelesen.
Hier mal was unschoenes(schaetze ich), evtl. geht es noch einfacher.



Tabelle1

 FG
315
426
537
648
7 11
8  

http://excel-inn.de/dateien/vba_beispiele/tabellenanzeige_in_html_addin.zip
http://hajo-excel.de/tools.htm
XHTML-Tabelle zur Darstellung in Foren, einschl. der neuen Funktionen ab Version 2007
Add-In-Version 14.02 einschl 64 Bit




Tabelle2
 C
310
437
50

verwendete Formeln
Zelle Formel Bereich R1C1 für Add In
C3:C5=SUMME(INDIREKT(ADRESSE(3;ZEILE()+3;;;"Tabelle1")&":"&ADRESSE(500;ZEILE()+3)))  =SUM(INDIRECT(ADDRESS(3,ROW()+3,,,"Tabelle1")&":"&ADDRESS(500,ROW()+3)))

http://excel-inn.de/dateien/vba_beispiele/tabellenanzeige_in_html_addin.zip
http://hajo-excel.de/tools.htm
XHTML-Tabelle zur Darstellung in Foren, einschl. der neuen Funktionen ab Version 2007
Add-In-Version 14.02 einschl 64 Bit

gruss hary


  

Betrifft: AW: Absolut für Spalte und relativ für Zeile falsch von: Jörg
Geschrieben am: 25.09.2014 10:44:25

:-) Jaaaaa, vielen, vielen Dank für die ganzen Mühen, funktioniert bestens. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

Viele Grüße Jörg


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Absolut für Spalte und relativ für Zeile falsch"