Brauche Werte aus mehreren Spalten

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
MsgBox
Bild

Betrifft: Brauche Werte aus mehreren Spalten
von: Claudi
Geschrieben am: 01.06.2015 15:34:01

Hallo,
ich habe folgende Aufgabe und brauche dazu Eure Unterstützung:
Mir liegt ein Tabellenblatt mit Daten in verschiedenen Spalten vor. Diese Daten benötige ich aber in einer Spalte untereinander. Das kann theoretisch die erste Spalte im gleichen Tabellenblatt sein oder z.B. die erste Spalte in einem neuen Tabellenblatt.
Ich habe versucht es mit Funktionen in Excel zu lösen, aber leider beiße ich mir die Zähne aus. Ich würde mich sehr über etwas Hilfe freuen.
Grüße

Bild

Betrifft: Ausschneiden & Einfügen geht nicht?
von: Matthias L
Geschrieben am: 01.06.2015 15:42:35
Hallo Claudi
Ausschneiden & Einfügen geht nicht?
Ansonsten bitte mehr Infos, wo stehen die Daten und wohin sollen sie.
Gruß Matthias

Bild

Betrifft: AW: Brauche Werte aus mehreren Spalten
von: Claudi
Geschrieben am: 01.06.2015 15:45:31
Doch das geht, aber es sind eine Menge Spalten und eine Menge Daten. Es stellt immer viel händische Arbeit dar, sodass ich das gerne irgendwie automatisieren und vereinfachen möchte.

Bild

Betrifft: AW: Brauche Werte aus mehreren Spalten
von: Matthias L
Geschrieben am: 01.06.2015 15:45:38
Hallo
Oder meinst Du es so?

 ABCDEF
3Daten1 Daten1Daten2Daten3Daten4
4Daten2     
5Daten3     
6Daten4     

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
A3{=MTRANS(C3:F3)}
A4{=MTRANS(C3:F3)}
A5{=MTRANS(C3:F3)}
A6{=MTRANS(C3:F3)}
Enthält Matrixformel:
Umrandende
{ } nicht miteingeben,
sondern Formel mit STRG+SHIFT+RETURN abschließen!


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4
Gruß Matthias

Bild

Betrifft: AW: Brauche Werte aus mehreren Spalten
von: Claudi
Geschrieben am: 01.06.2015 15:47:36
Ja so meine ich das, nur dass es mehrere hundert Zeilen in den jeweiligen Spalten sind.

Bild

Betrifft: AW: Brauche Werte aus mehreren Spalten
von: Matthias L
Geschrieben am: 01.06.2015 15:55:19
Hallo
Nochmal. So habe ich das jetzt verstanden!
Du willst alle Zellen einer Zeile in einer Spalte untereinderschreiben
Dann alle Zellen der nächsten Zeile in die gleiche Zielspalte darunterschreiben?
Hab ich das richtig verstanden?

 ABCDEFGHIJ
1Zielspalte 135 Hallo 7 
21  habichesrichtig  verstanden
33         
45         
5Hallo         
67         
7hab         
8ich         
9es         
10richtig         
11verstanden         


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4
Gruß Matthias

Bild

Betrifft: AW: Brauche Werte aus mehreren Spalten
von: Claudi
Geschrieben am: 01.06.2015 16:12:17
Nein, ich will alle Werte aller Spalten fortlaufend untereinander in einer Spalte haben. Spalte für Spalte untereinander.
Gruß
Claudi

Bild

Betrifft: AW: Brauche Werte aus mehreren Spalten
von: Matthias L
Geschrieben am: 01.06.2015 16:27:28
Hallo
Zeig doch mal ein paar Daten, wie sie bei Dir vorliegen.
Gibts Leerzellen
Sollen die Zellen nur verschoben werden?
Sollen die Zellen kopierte werden?
In etwa so?

 ABCD
1ZielspalteWert 78Wert 79Wert 17
2Wert 78Wert 67Wert 44Wert 32
3Wert 67Wert 34Wert 67Wert 2
4Wert 34Wert 24Wert 44Wert 49
5Wert 24Wert 71Wert 52Wert 29
6Wert 71Wert 73Wert 84Wert 92
7Wert 73   
8Wert 79   
9Wert 44   
10Wert 67   
11Wert 44   
12Wert 52   
13Wert 84   
14Wert 17   
15Wert 32   
16Wert 2   
17Wert 49   
18Wert 29   
19Wert 92   


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4
Gruß Matthias

Bild

Betrifft: hier 2 Varianten
von: Matthias L
Geschrieben am: 01.06.2015 16:49:28
Hallo Claudi
Hier 2 Dateien als Beispiel.
einmal werden die Zellen der Spalten untereinander gelistet,
&einmal werden die Zellen der Zeilen untereinander gelistet.
Evtl. kommst Du ja damit vorwärts.
https://www.herber.de/bbs/user/97966.xlsm
https://www.herber.de/bbs/user/97965.xlsm
Gruß Matthias

Bild

Betrifft: AW: Brauche Werte aus mehreren Spalten
von: Claudi
Geschrieben am: 01.06.2015 16:08:56
Hallo Matthias,
leider funktioniert es so nicht.
So soll es sein:
Daten1 Daten1 Daten4 Daten7
Daten2 Daten2 Daten5 Daten8
Daten3 Daten3 Daten6 Daten9
Daten4
Daten5
Daten6
Daten7
Daten8
Daten9

Danke für deinen Beitrag Mathias!

Bild

Betrifft: mit AGGREGAT()-Matrixfunktion(alitätsformel ...
von: der neopa C
Geschrieben am: 01.06.2015 16:48:03
Hallo Claudio,
... so (Formel, ist momentan für Daten bis Zeile 99 zugeschnitten) nach unten kopieren:

 ABCD
1Daten1Daten1Daten4 
2Daten2 Daten5Daten7
3Daten3Daten2 Daten8
4Daten4Daten3  
5Daten5 Daten6 
6Daten6  Daten9
7Daten7   
8Daten8   
9Daten9   

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
A1=WENNFEHLER(INDEX(A:E;REST(AGGREGAT(15;6;(SPALTE(B1:Z1)*100+ZEILE(B$1:B$99))/($B$1:$Z$99<>""); ZEILE(A1)); 100); KÜRZEN(AGGREGAT(15;6;(SPALTE(B1:Z1)*100+ZEILE(B$1:B$99))/($B$1:$E$99<>""); ZEILE(A1))/100;)); "")


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: Brauche Werte aus mehreren Spalten
von: UweD
Geschrieben am: 01.06.2015 16:55:05
Hallo
also ich kann auch nur vermuten, was du möchtest..
so?

Sub Daten_DATEN()
    On Error GoTo Fehler
    Dim TB1, TB2, i&
    Dim SP%, ZE%, LR1&, LR2&, LC%
    Application.ScreenUpdating = False
    
    Set TB1 = Sheets("Tabelle1")
    Set TB2 = Sheets("Tabelle2") 'Zielblatt
    
    SP = 1 'Spalte A
    ZE = 1 ' erste Zeile
    LR1 = TB1.Cells(Rows.Count, SP).End(xlUp).Row 'letzte Zeile der Spalte
    For i = ZE To LR1
        LR2 = TB2.Cells(Rows.Count, SP).End(xlUp).Row + 1
        LC = TB1.Cells(i, Columns.Count).End(xlToLeft).Column 'letzte Spalte der Zeile
        TB1.Range(Cells(i, SP), Cells(i, LC)).Copy
        TB2.Cells(LR2, SP).PasteSpecial Paste:=xlPasteAll, Operation:=xlNone, _
            SkipBlanks:=False, Transpose:=True
    Next
    Application.CutCopyMode = False
    Err.Clear
Fehler:
        If Err.Number <> 0 Then MsgBox "Fehler: " & Err.Number & vbLf & Err.Description: Err. _
Clear
End Sub
Sub Daten_DATEN2()
    On Error GoTo Fehler
    Dim TB, i&
    Dim SP%, ZE%, LR1&, LR2&, LC%
    Application.ScreenUpdating = False
    
    Set TB = Sheets("Tabelle1")
    
    SP = 1 'Spalte A
    ZE = 1 ' erste Zeile
    LC = TB.Cells(ZE, Columns.Count).End(xlToLeft).Column 'letzte Spalte der Zeile
    For i = SP + 1 To LC
        LR1 = TB.Cells(Rows.Count, SP).End(xlUp).Row 'letzte Zeile der Spalte
        LR2 = TB.Cells(Rows.Count, i).End(xlUp).Row
        TB.Range(Cells(1, i), Cells(LR2, i)).Copy TB.Cells(LR1 + 1, SP)
    Next
    TB.Range(Columns(SP + 1), Columns(LC)).ClearContents
    Err.Clear
Fehler:
        If Err.Number <> 0 Then MsgBox "Fehler: " & Err.Number & vbLf & Err.Description: Err. _
Clear
End Sub

Gruß UweD

Bild

Betrifft: AW: Brauche Werte aus mehreren Spalten
von: Claudi
Geschrieben am: 02.06.2015 12:31:43
Hallo Matthias, Werner und Uwe,
vielen Dank für Eure Unterstützung. Leider konnte ich nicht früher schreiben, da ich erstmal was arbeiten musste. Und der Tag hat noch ein paar Stunden ;-)
Also Ihr habt das ganz gut erkannt. Eure Lösungen sehen für mich sehr interessant aus. Ich werde mir diese gleich angucken und im Anschluss ein Feedback geben.
Der nachfolgende Link führt zum Beispiel, welches ich hier hochgeladen habe:
https://www.herber.de/bbs/user/97984.xlsx.
Grüße
Claudi

Bild

Betrifft: dann wird die Formellösung einfacher, ...
von: der neopa C
Geschrieben am: 02.06.2015 13:56:02
Hallo Claudi,
.... wenn es in den zu übernehmenden Spaltenwerten keine Zwischen-Leerzellen existieren (wenn doch, diese als 0-Werte übernommen werden können).
Folgende Formel nach rechts und unten kopieren (nachträglich das entsprechende Format zuweisen):

 ABCDEFGHIJKLMNO
1Zielspalte Spalte 1 Spalte 2 Spalte 3
2ZeitangabeFarbeStück ZeitangabeFarbeMenge ZeitangabeFarbeMenge ZeitangabeFarbeMenge
301.01.2014 09:00blau100 01.01.2014 09:00blau100 02.01.2014 09:00blau110 03.01.2014 09:00rot131
401.01.2014 11:00rot150 01.01.2014 11:00rot150 02.01.2014 11:00lila160 03.01.2014 11:00rot200
501.01.2014 12:00gelb170 01.01.2014 12:00gelb170 02.01.2014 12:00weiß180 03.01.2014 12:00schwarz300
601.01.2014 12:30grün90 01.01.2014 12:30grün90 02.01.2014 12:30weiß110    
701.01.2014 13:15gelb220 01.01.2014 13:15gelb220        
802.01.2014 09:00blau100            
902.01.2014 11:00lila160            
1002.01.2014 12:00weiß180            
1102.01.2014 12:30weiß110            
1203.01.2014 09:00rot100            
1303.01.2014 11:00rot200            
1403.01.2014 12:00schwarz300            
15               

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
A3=WENN(ZEILE(A1)>ANZAHL($E:$E)+ANZAHL($I:$I)+ANZAHL($M:$M); "";WENN(ZEILE(A1)>ANZAHL($E:$E)+ANZAHL($I:$I); INDEX(M:M;ZEILE(A3)-ANZAHL($E:$E)-ANZAHL($I:$I)); WENN(ZEILE(A1)>ANZAHL($E:$E); INDEX(I:I;ZEILE(A3)-ANZAHL($E:$E)); INDEX(E:E;ZEILE(A3)))))


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4
Sollten mehr als nur drei "Spalten" übernommen werden, dann würde ich am einfachsten mit einer zusätzlichen Formelhilfsspalte arbeiten, die die jeweilige Datensatzanzahl ermittelt und der Hauptformel zur Auswertung zur Verfügung stellt.
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: dann wird die Formellösung einfacher, ...
von: Claudi
Geschrieben am: 02.06.2015 15:44:04
Hallo Werner,
vielen Dank.
Es handelt sich regelm. um mehr Spalten und um eine unterschiedliche Anzahl Zellen jeweils. Zwischen-Leer-Zellen sind selten enthalten und können als Nullwerte übernommen werden.
Ich werde versuchen die Formel nachzuvollziehen und eine Rückmeldung geben, ob es so für mich passt. Wahrscheinlich komme ich aber erst morgen wieder dazu.
Beste Grüße
Claudi

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Brauche Werte aus mehreren Spalten"