Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Datum
Titel
25.06.2024 22:07:02
25.06.2024 21:01:55
25.06.2024 19:21:44
Anzeige
Archiv - Navigation
1556to1560
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Summe wenn mehrere Bedingungen

Summe wenn mehrere Bedingungen
03.05.2017 17:26:01
Franziska
Hallo Excelfreunde,
mit meinem Problem komme ich mit Summe und Summewenn, mein Versuch mit Vergleich und Sverweis bringt mich auch nicht weiter. Leider finde ich im Internet keine Lösung, darum wende ich mich an Euch.
In meiner Beispieldatei suche ich nach einer Formel, die folgendes bezwecken soll:
Summe bilden in einer bestimmten Zelle, wenn in der Spalte A im Bereich A7:A12 der gleiche Name steht wie im Bereich A64:A69 und dann in der Zeile des gleichen Names und der Spalte des Tages die beiden Inhalte „VD“ oder/und „B1“ sucht und mit festen Werten multipliziert ( „VD“ mit 5 Std. und „B1“ mit 5 Std.), sodass eine Gesamtstundenzahl als Ergebnis erscheint.
In der Beispieldatei sollte für den „Mustermann Max“ als Ergebnis in Zelle D 65 das Ergebnis 10:00 h stehen.
Nun hoffe ich, dass meine Ausführung verstanden wird.
https://www.herber.de/bbs/user/113284.xlsx
es grüßt Franziska

17
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: mit SUMMENPRODUKT() oder ...
03.05.2017 19:30:38
...
Hallo Franziska,
... so:
=SUMMENPRODUKT(($A$6:$A$62=$A65)*((D$6:E$62={"VD"."B1"})+(D$6:E$62={"B1"."VD"}))*("5:"))
oder alternativ mit SUMME() von INDEX() so:
=SUMME(INDEX(($A$6:$A$62=$A65)*((D$6:E$62={"VD"."B1"})+(D$6:E$62={"B1"."VD"}))*("5:");))
Gruß Werner
.. , - ...
Danke! AW: Summe wenn mehrere Bedingungen
03.05.2017 19:51:10
Franziska
Hallo Werner,
vielen Dank, da wäre ich niemals draufgekommen.
Ich kenne solche Formeln überhaupt nicht, ich meine z.B das mit der geschwungenen Klammer
Die Hilfe zu "Summenprodukt" bei Excel ist eben nicht so ausreichend als hier ;-)
Franziska
bitte, gern und ...
03.05.2017 20:05:36
...
Hallo Franziska,
... Deine Anmerkung kann ich durchaus verstehen. Für Gelegenheits-Excel-User ist das sicherlich auch schwer nachzuvollziehen.
Die Hilfe für SUMMENPRODUKT() allein kann hier allein auch nicht ausreichen. Es bedarf dazu noch darüber hinausgehende Erklärungen. Diese würden allerdings meinen Zeitrahmen etwas sprengen.
Nur soviel: Schreibe mal z.B. in M1 "VD" und in N1 "B1" und in M2 "B1" sowie in N2 "VD".
Nun würde folgende Formel auch zum Ziel führen:
=SUMMENPRODUKT(($A$6:$A$62=$A65)*((D$6:E$62=$M$1:$N$1)+(D$6:E$62=$M$2:$N$2))*("5:"))
Dies erklärt etwas die {}
Dazu ist weiter hilfreich zu wissen:
- http://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=91 und
- http://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=53
Gruß Werner
.. , - ...
Anzeige
Frage neu AW: Summe wenn mehrere Bedingungen
03.05.2017 20:54:16
Franziska
Hallo Werner,
danke für die Erklärung, es ist mir etwas hilfreicher geworden und ich werde das Testen.
Frage:
Da die Zelleninhalte mit dem gleichen Wert ( *("5:")) ) multipliziert werden ist hier passend. Was wäre wenn ich in einem Zellenbereich bestimmte Stundensätze eingebe, z.B. in Z1 : Z10 gestaffelte Stunden von 05:00 ab oder wenn ich die Stunden über eine Formel berechnen lasse?
Das geht wahrscheinlich überhaupt nicht, denke ich mir.
Franziska
AW: möglich ist mit Excel vieles, doch ...
04.05.2017 11:29:08
...
Hallo Franziska,
... momentan ist mir aus Deinen neuen Angaben noch nicht eindeutig verständlich, was Du nun genau anstrebst.
Stelle doch eine entsprechende neue Datei ein und zeige hierin an zwei bzw. auch drei Beispielen auf, welches Ergebnisse Du für welche Daten erwartest, dann sehen wir weiter.
Gruß Werner
.. , - ...
Anzeige
NEU_AW: Summe wenn mehrere Bedingungen
04.05.2017 19:14:53
Franziska
Hallo Werner,
was ich meinte ist so gedacht:
in der Beispieldatei gibt es die Tabelle2 und da wird in den Spalten A und B die Bezeichung und der Stundenansatz dazu eingetragen.
In der Tabelle1 sollte nun das Ergebnis stehen, im Beispiel geht es um die Spalten F und G. Wenn ich Deine " *("5:")) " mit der zelle " *($B1)) " eintrage, dann geht garnichts. Ich glaube, da fehlt nochwas zum berechnen oder?
Nur zur Info:
aus: =SUMMENPRODUKT(($A$6:$A$62=$A65)*((D$6:E$62={"VD"."B1"})+(D$6:E$62={"B1"."VD"}))*("5:"))
wurde: =SUMMENPRODUKT(($A$6:$A$62=$A65)*((D$6:E$62={"VD"."B1"})+(D$6:E$62={"B1"."VD"}))*("$B1"))
Ich glaube mir meiner "einfachen" Paste and Copy klappt das nicht ;-((
Grüße Franziska
Anzeige
AW: eine Tabelle2 gibt es momentan hier nicht ...
04.05.2017 19:33:04
...
Hallo Franziska,
... auf jeden Fall nicht in der hier bisher im Forum eingestellten Datei, somit kann ich es nicht nachvollziehen.
Gruß Werner
.. , - ...
AW: sorry, gibt es doch, war nur hidden ...
04.05.2017 19:39:38
...
Hallo,
... dazu bedarf es jedoch weiterer Infos Deinerseits. Was soll wo und für was ermittelt werden. Bitte zwei drei Ergebniswerte mitteilen. Ich schau es mir dann Morgen an.
Gruß Werner
.. , - ...
AW: eine Tabelle2 gibt es momentan hier nicht ...
04.05.2017 19:47:48
Franziska
Hallo Werner,
ich glaube, dass es mit ("$B1") auf diesen hinterlegten Wert bezieht in B1 bezieht und VD, aber wenn VD2? dann sollte doch "07:00" erscheinen oder habe ich beim Kopieren der Formel einen Fehler gemacht?
Da doch {"VD"."B1"} immer gleich bleibt, da wird doch nicht unterschieden was da steht? Die möglichen Kürzel stehen in Tabelle2 ab A1:A8 und die jeweiligen Werten danaben.
https://www.herber.de/bbs/user/113323.xlsx
vielen Dank im vorraus
Franziska
Anzeige
AW: dazu ...
04.05.2017 20:22:33
...
Hallo Franziska,
... weiter Morgen. Für Heute geh ich erst einmal offline.
Gruß Werner
.. , - ...
AW: mit SUMME von MMULT() sowie mit INDEX() ...
05.05.2017 12:04:08
MMULT()
Hallo Franziska,
... für eine günstigere (flexiblere wie kürzere) Lösungsformel habe ich Deine "Stundentabelle" transformiert angelegt und einer benannten Formel namens Zeit_Dat zugewiesen.
Diese Daten kannst Du nun nicht nur leicht ändern sondern auch entsprechend erweitern ohne die nachfolgende Lösungsformel ändern zu müssen.
Diese benannte Formel wie auch die nachfolgende eigentliche Lösungsformel werden von mir als Matrixfunktion(alität)sformeln bezeichnet. D.h. sie "wirken" wie Matrixformeln benötigen aber nicht des spez. Formelabschlusses bei der Eingabe wie klassische Matrixformeln (mehr dazu sieh u.a. mal hier: http://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=26 und ff.
Lösungsformel in Tabelle1!D65:
=SUMME((MMULT(($A$6:$A$62=$A65)*((D$6:D$62=INDEX(Zeit_Dat;1;))+(E$6:E$62=INDEX(Zeit_Dat;1;)))*INDEX(Zeit_Dat;2;);ZEILE(D$1:INDEX(D:D;ANZAHL(Zeit_Dat)))^0)))
Formel ist nach unten, rechts und auch links kopierbar.
Gruß Werner
.. , - ...
Anzeige
AW: Summe wenn mehrere Bedingungen
04.05.2017 21:33:55
Franziska
Hallo,
erstmal Danke für die Hilfe bisher.
Ich weiß nun garnicht mehr, ob meine alte Datei noch von Nutzen ist und wie ich die so umgestalte, das jeder was versteht und richtig interprediert. Ich dachte meine letzte Ausführung hat gepaßt, aber doch nicht so richt ...
Ich weiß nun nicht, wie ich das hier schreiben soll, denn jeder versteht wwa anderes oder denkt?
Möglich ist es, aber ich weiß nicth wie!! Die Änderung in der Formel auf ("Tabelle3!A2:")) funktioniert nicht und was will ich nun noch probieren ;-(
angedachte Lösung:
Ich weiß nicht wie ich das erklären soll. In der Zelle f65 sollte das Ergebnis aus der Zelle f6 und g6 sein, wenn da das steht was in der Tabelle 2 in der Spalte A steht und er Wert von der Spalte B genommen wird.
Ich glaube, meine Erklärung ist zu Dumm gefasst, denn hier sind nur Profis am Werk und da bin ich eine leuchte!
Egal, sollte jemand eine Lösung haben, dann werde ich im nächsten Moment mal nachschauen.
Wünsch noch ein schönes Wochenende
Anzeige
AW: Summe wenn mehrere Bedingungen
05.05.2017 14:56:57
Franziska
Hallo,
ich habe die Formel:
=SUMME((MMULT(($A$6:$A$62=$A65)*((D$6:D$62=INDEX(Zeit_Dat;1;))+(E$6:E$62=INDEX(Zeit_Dat;1;))) *INDEX(Zeit_Dat;2;);ZEILE(D$1:INDEX(D:D;ANZAHL(Zeit_Dat)))^0)))
in die Zelle D65 kopiert, aber nun steht da #Name?
Was habe ich denn nun falsch gemacht?
Muss mir die Seite mit dem Link nochmal in aller Ruhe durchlesen, was da mit der Formel los ist.
Gruss Franziska
AW: Formel Zeit_Dat im Namensmanager eingeben? ...
05.05.2017 15:26:42
...
Hallo Franziska,
... die Formel Zeit_Dat muss natürlich zuvor über den Namensmanager eingegeben werden. Mehr dazu sieh mal hier: http://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=60
Mir ist aber noch eingefallen, dass es günstiger sein könnte, wenn die "Stundentabelle" auch gleich in Deiner Tabelle1 zu sehen ist. Damit entfällt auch das zusätzliche Tabellenblatt Tabelle2.
Nachfolgend hab ich das mal beispielsweise in Tabelle1!I2:P3 getan. Die benannte Formel lautet dann
Zeit_Dat: =Tabelle1!$I$2:INDEX(Tabelle1!$3:$3;SPALTE(Tabelle1!$H$3)+ANZAHL(Tabelle1!$3:$3))
An der heute Mittag aufgezeigten eigentlichen Lösungsformel bedarf es deshalb aber keiner Änderung.
Gruß Werner
.. , - ...
Anzeige
Bahnhof?AW: Summe wenn mehrere Bedingungen
05.05.2017 16:42:22
Franziska
Hallo Werner,
die Formel muss doch in die Zelle oder ?
Ich verstehe nun nur noch Bahnhof. Hier wird geschrieben:
"Nachfolgend hab ich das mal beispielsweise in Tabelle1!I2:P3 getan. Die benannte Formel lautet dann Zeit_Dat: =Tabelle1!$I$2:INDEX(Tabelle1!$3:$3;SPALTE(Tabelle1!$H$3)+ANZAHL(Tabelle1!$3:$3))"
Wenn ich die o.g. in diesem Berich I2 bis P3 schreibe.
Aber in diesem Bereich nützt mir doch die Formel nichts, das Ergebnis soll doch so unterhalb des Tages in den jeweiligen Spalten sein (z.B. D3 und E4 gehören zu einem Tag)
Gruss Franziska
Bahnhof?AW: Summe wenn mehrere Bedingungen
05.05.2017 17:29:51
Franziska
Hallo Werner,
nun habe ich es mit dem Transponieren verstanden
Gruss Wolfgang
Anzeige
AW: was Transponieren doch so bewirken kann ;-)...
06.05.2017 08:44:03
...
Hallo Wolfgang,
... ein Schmunzeln konnte ich mir nun wirklich nicht verkneifen.
Ich hoffe aber, Du konntest jetzt meinen Lösungsvorschlag komplett realisieren?
Gruß Werner
.. , - ...

329 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige