Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Hochkomma entfernen, führende Nullen behalten | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Hochkomma entfernen, führende Nullen behalten von: Harhoff
Geschrieben am: 22.02.2012 11:42:51

Hallo zusammen,

ich bekomme Daten aus unserem EDV System, denen ein Hochkomma vorangestellt ist.

Beispiel:

Artikel Wunschergebnis (Textformat)
'B010003498 B010003498
'066666 066666
'0010001111 0010001111

Wenn ich das Hochkomma über Text in Spalte entfernen will muß ich als Format Standard wählen und verliere die führenden Nullen.

Nullen kann ich auch nicht über Textformel eingeben, da es Artikel mit 3,4,5,6,7,8,9 und 10 Stellen gibt.

Habe schon Stunden im Iternet gesucht aber nichts gefunden, was funktioniert.

Danke für eure Unterstützung

Gruß/hp

  

Betrifft: AW: Hochkomma entfernen, führende Nullen behalten von: Dieter(Drummer)
Geschrieben am: 22.02.2012 11:52:49

Hi hp,

mit suchen/ersetzen kannst du das Hochkomma entfernen.

Gruß
Dieter(Drummer)


  

Betrifft: AW: Hochkomma entfernen, führende Nullen behalten von: Erich G.
Geschrieben am: 22.02.2012 12:00:31

Hi,
du kannst das ausprobieren:

Hochkomma-Textzellen markieren, kopieren
in einen leeren Standard-formatierten Bereich Inhalte einfügen - Werte
Wenn du willst, kannst du die "ohne Hochkomma"-Kopie wieder auf die Quelldaten kopieren und die Kopie löschen.

Rückmeldung wäre nett! - Grüße aus Kamp-Lintfort von Erich

P.S. @Dieter: Wie geht das mit Ersetzen?


  

Betrifft: AW:@Erich G ... von: Dieter(Drummer)
Geschrieben am: 22.02.2012 12:08:13

... Hi Erich,

Menü "Bearbeiten/Ersetzen". Dann "Suche nach" das Hochkomma einsetzen (evtl. vorher das Hochkomma kopieren) und mit "Ersetzen durch" leer lassen. Dann Button "Alle ersetzen" und schon ist das Hochkomma weg. So läßt sich innerhalb irgeneiner Formel jedes Zeichen entfernen, ohne den Rest der Formel zu verändern.

Gruß
Dieter(Drummer)


  

Betrifft: @Dieter: Widerspruch von: Erich G.
Geschrieben am: 22.02.2012 12:31:50

Hi Dieter,
das Löschen von Zeichzen mittels Ersetzen kannte ich schon... :-)
Aber genau das funzt nicht in Bezug auf den Textbezeichner "'" (PrefixCharacter)!
Der wird gar nicht erst gefunden.

Nur ein paar Fundstellen:
https://www.herber.de/forum/archiv/1248to1252/t1248700.htm
https://www.herber.de/forum/archiv/688to692/t690332.htm
https://www.herber.de/forum/archiv/300to304/t300126.htm
https://www.herber.de/forum/archiv/460to464/t461454.htm

@Jochen: Deine Formel killt führende Nullen.

Rückmeldung wäre nett! - Grüße aus Kamp-Lintfort von Erich


  

Betrifft: AW: @Dieter: Widerspruch von: Dieter(Drummer)
Geschrieben am: 22.02.2012 12:39:54

Hi Erich,

kann ich nicht nachvollziehen. Wenn du mal '0010001111 0010001111 in eine Zelle eingibst, diese Zelle als Text formatierst, kann man das Hochkomma problemlos entfernen und der Rest bleibt erhalten!

Sehe mir aber zur Info gerne mal deine Links an.

Gruß
Dieter(Drummer)


  

Betrifft: AW: @Erich, @Marc von: Dieter(Drummer)
Geschrieben am: 22.02.2012 12:54:22

Hi Erich,

habe Dank deiner Links eine Lösung dafür gefunden und du hattest Recht. Diese Lösung fünktioniert:

Betrifft: AW: VBA: Suchen nach...Ersetzen durch...
von: Michael Scheffler
Geschrieben am: 26.08.2003 14:11:40

Sub Hochkomma()
Dim lngZeile As Long
Dim intSpalte As Integer
intSpalte = ActiveCell.Column
For lngZeile = 1 To Cells(Rows.Count, intSpalte).End(xlUp).Row
  Cells(lngZeile, intSpalte) = Replace(Cells(lngZeile, intSpalte), "'", "")
Next
End Sub
Danke dir, man lernt immer etwas dazu!

Gruß
Dieter(Drummer)


  

Betrifft: AW: @Erich, @Marc von: Dieter(Drummer)
Geschrieben am: 22.02.2012 12:54:52

Hi Erich,

habe Dank deiner Links eine Lösung dafür gefunden und du hattest Recht. Diese Lösung fünktioniert:

Betrifft: AW: VBA: Suchen nach...Ersetzen durch...
von: Michael Scheffler
Geschrieben am: 26.08.2003 14:11:40

Sub Hochkomma()
Dim lngZeile As Long
Dim intSpalte As Integer
intSpalte = ActiveCell.Column
For lngZeile = 1 To Cells(Rows.Count, intSpalte).End(xlUp).Row
  Cells(lngZeile, intSpalte) = Replace(Cells(lngZeile, intSpalte), "'", "")
Next
End Sub
Danke dir, man lernt immer etwas dazu!

Gruß
Dieter(Drummer)


  

Betrifft: AW: Sorry, doppelt! owT von: Dieter(Drummer)
Geschrieben am: 22.02.2012 12:55:55

.


  

Betrifft: AW: @Dieter: Widerspruch von: JoWE
Geschrieben am: 22.02.2012 12:56:57

Hallo Erich,
hatte die Textzeilen aus hp's Posting in meine Tabelle kopiert und dann mit der Formel behandelt.
Klappte einwandfrei. Wenn ich das Hochkomma selbst in die Exceltabelle eintrage, dann die Ziffern dahinterschreibe und dann erst die Formel eintrage, hast Du recht. Komisch...
Gruß
Jochen


  

Betrifft: AW: @Dieter: Widerspruch von: Dieter(Drummer)
Geschrieben am: 22.02.2012 13:04:04

... hatte auch die Formel aus Posting genommen und mit "Suchen/Ersetzen durch" bearbeitet. Funktionierte auch.

Gruß
Dieter(Drummer)


  

Betrifft: @Jochen von: Erich G.
Geschrieben am: 22.02.2012 13:11:06

Hi Jochen,
es kommt darauf an, ob das Hochkomma als 'normales' Zeichen im Text ist (dann funzt Ersetzen)
oder ob es als Textbezeichner (PrefixCharacter) fungiert.

Deshalb hatte ichz uin meinem Beitrag "Textbezeichner2 und "(PrefixCharacter)" hingeschrieben.

Rückmeldung wäre nett! - Grüße aus Kamp-Lintfort von Erich


  

Betrifft: AW: Hochkomma entfernen, führende Nullen behalten von: JoWE
Geschrieben am: 22.02.2012 12:18:31

Hallo,
vllt. so:
Formel: =TEXT(WECHSELN(A2;"'";"");"@")
Gruß
Jochen


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Hochkomma entfernen, führende Nullen behalten"