Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Anzahl der Rechenvorgänge

Betrifft: Anzahl der Rechenvorgänge von: Werner
Geschrieben am: 16.11.2012 22:41:26

Hallo Forum,

Ich habe da mal eine Frage…

Lässt sich mittels einer Formel die Anzahl der Rechenvorgänge in einer Mappe mit mehreren Tabellen ermitteln?

Eine meiner Mappen beinhaltet sehr viele Rechenvorgänge. Und neugierig wie ich bin, würde ich gerne in Erfahrung bringen wieviel es sind.
Ohne dieses nachzählen zu müssen, denn bei den vielen Berechnungen schaffe ich das sowieso nicht.

Danke und Gruß
Werner

  

Betrifft: Kommt drauf an, wie du Rechenvorgänge definierst, von: Luc:-?
Geschrieben am: 17.11.2012 00:24:09

…Werner… ;-)
Wirst ja wohl nicht die des Prozessors meinen, denn da hättest du wohl in Xl keine Chance → das täte dann evtl ein Benchmark-Pgm, zumindest ermittelt das die Rechen- resp Operationsgeschwindigkeit.
Was in Xl passiert, ist eigentl kein simpler Rechenvorgang, sondern stets ein ganzer Komplex von solchen. Schon, was da in der Xl-Schicht passiert, ist kaum zugänglich. Also bleibt eigentl sinnvoll nur Fmln oder sogar TeilFmln pro Blatt oder „wasauchimmer“ zählen.
Sag mal was!
Gruß+schöWE, Luc :-?


  

Betrifft: Nu wat, sprachlos? owT von: Luc:-?
Geschrieben am: 20.11.2012 10:54:01

:-?


  

Betrifft: AW: Nu wat, sprachlos? owT von: Werner
Geschrieben am: 20.11.2012 16:13:36

Hallo Luc,
bin derzeit mal wieder beruflich im Ausland unterwegs, und komme nicht dazu mich um mein Excelproblem zu kümmern. Nach 14 Stunden nonstop arbeiten pro Tag und das 6-Tage in der Woche bin ich abends und sonntags k.o.
Melde mich sobald es etwas ruhiger geworden ist und ich wieder in D bin.

Danke für Deine Hilfe und für die Rückfrage (Nu wat…)
Gruß
Werner


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Anzahl der Rechenvorgänge"