Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Vorgegebene Zahlen <->Texte umwandeln möglich?

Betrifft: Vorgegebene Zahlen <->Texte umwandeln möglich? von: David
Geschrieben am: 21.04.2015 11:58:34

Hallo,

ich habe wirklich lange im Internet gesucht aber ich glaube meine Suchbegriffe entsprechen nicht dem gesuchten, leider.

Ich habe eine Tabelle mit Nummern und möchte diese in ein vorgegeben Text ausgeben lassen.

Beispiel:

Spalte A (die Nummern die jeweils passend zur Spalte B übereinstimmen)
530
368
557

Spalte B
Test1
Test2
Test3

Spalte C (verschiedene Nummern die dann in Spalte D in Textform ausgegeben werden sollen)
530, 368, 557
221, 315, 530
259, 368, 557

Spalte D
Test1, Test2, Test3
Test4, Test5, Test1
Test6, Test2, Test1

Ist das möglich und wenn ja, wie? :)

Vielen vielen Dank!

  

Betrifft: AW: Vorgegebene Zahlen <->Texte umwandeln möglich? von: Daniel
Geschrieben am: 21.04.2015 12:17:32

Hi

ohne VBA so

1. Spalte C per DATEN - DATENTOOLS - TEXT IN SPALTEN in einzelne Zellen aufteilen (Trennzeichen Komma UND Leerzeichen, mehrere aufeinander folgende Trennzeichen wie eines behandeln)
als Zielspalte E1 auswählen (damit die Werte in C erhalten bleiben und die Spalte D für das Endergebnis frei bleibt)
die einzelnen Zahlnen sollten jetzt in den Spalten E-G stehen

2. die nächste freie Spalte (für dein Beispiel H) die Formel eintragen:

=SVerweis(D1;$A:$B;2;0)

und soweit nach rechst und nach unten ziehen wie benötigt

3. in die nächste freie Spalte D die Formel eintragen:
=H1&", "&I1&", "&J1

soweit nach unten ziehen wie benötgit

4. Spalte D kopieren und als Wert einfügen

5. die nicht mehr benötigten Spalten ab Spalte E löschen.

per VBA mit Suchen und Ersetzen:
dim Zelle as range
Columns(3).Copy Range("D1")
for each Zelle in Columns(1).SpecialCells(xlcelltypeconstants, 1)
    Columns(4).Replace Zelle.Value, Zelle.Offset(0, 1).Value, lookat:=xlpart
next
Gruß Daniel


  

Betrifft: AW: Vorgegebene Zahlen <->Texte umwandeln möglich? von: David
Geschrieben am: 21.04.2015 15:31:21

Hallo und Danke,

ich hab es jetzt mal versucht aber ich stoplere noch ein wenig.

Für mein Original habe ich nun folgendes:

Spalte A: die Beschriftung
Spalte B: die dazugehörigen Ziffern
Spalte C: wie angegeben in einzelne Zellen aufgeteilt (Spalte E bis L)
Spalte D: =E1&", "&F1&", "&G1&", "&H1&", "&I1&", "&J1&", "&K1&", "&L1
Spalte M: =SVERWEIS(E1:L27;$A:$B;2;0)

Nun zeigt er mir aber in Spalte M immer nur #WERT! an. Was sollte dort zusehen sein?

Und dumme Frage zu Schritt 4, ja, wie kann ich das dann als Wert reinkopieren?

Vielen Dank!


  

Betrifft: AW: Vorgegebene Zahlen <->Texte umwandeln möglich? von: Daniel
Geschrieben am: 21.04.2015 15:40:00

Hi

du hast da was missverstanden:

du musst erst aufteilen, dann jeden Einzelwert mit dem SVerweis umwandeln und erst danach zusammenfassen.
du kannst den SVerweis nicht auf die Zusammengefassten Werte anwenden, sondern nur auf die Einzelwerte, die genauso vorliegen müssen wie in Spalte A.
Der erste Parameter des SVeweises ist immer nur ein Einzelwert, nie ein Zellbereich mit mehrern Zellen.

die Frage "wie als Wert einfügen" beantworte ich bei "Excel gut" nicht.
in dem Status musst du das wissen. (ist ja einfach nur eine Unterfunktion des Kontextmenüs Inhalte einfügen)

Gruß Daniel


  

Betrifft: AW: Vorgegebene Zahlen <->Texte umwandeln möglich? von: David
Geschrieben am: 21.04.2015 16:13:29

Mit aufteilen meinst du alle Werte von Spalte C (861,570,569,516,202,472,825,171) per DATEN - DATENTOOLS - TEXT IN SPALTEN in einzelne Zellen aufteilen ect.?

Ich bin deinen Anweisungen gefolgt und Excel hat alle Zahlen aus Spalte C auf Spalte E bis L verteilt.

Danach habe ich in Spalte M dann dies hier eingefügt =SVerweis(D1;$A:$B;2;0) . Dann zeigt mir Excel aber #NV an.

Da du geschrieben hast "und soweit nach rechst und nach unten ziehen wie benötigt" habe ich die Formel angeklickt und von D1 an alle "einzelnen" Zahlen von Spalte E bis L makiert.

Excel bleibt bei #NV in M1

Danach habe ich dann erstmal in Spalte D fortlaufen =E1&", "&F1&", "&G1&", "&H1&", "&I1&", "&J1&", "&K1&", "&L1 eingefügt

In Spalte D wird mir nun das gleiche wie in Spalte C angezeigt.

Vlt liegt es nur daran, dass ich noch nicht weiß, wie man das als Wert reinkopiert (habe ich noch nie gemacht, daher das Unwissen) oder habe ich woanders den eigentlichen Fehler?


Vielen Dank!


  

Betrifft: AW: Vorgegebene Zahlen <->Texte umwandeln möglich? von: Daniel
Geschrieben am: 21.04.2015 16:25:13

Hi
wenn du die Daten per Text in Spalten ab Spalte E aufteilst, muss auch der erste SVerweis auf E1 gehen (sorry hatte mir erst nachträglich überlegt, dass man die Zusammefassung ja auch gleich in der Spalte D machen kann und dass dann vergessen zu ändern)

vielleicht zum besseren Verständnis für dich deine bearbeitete Bespieldatei

https://www.herber.de/bbs/user/97207.xlsx

Gruß Daniel


  

Betrifft: AW: Vorgegebene Zahlen <->Texte umwandeln möglich? von: David
Geschrieben am: 21.04.2015 16:35:23

Ahhhhh.....!

Das Beispiel war sehr hilfreich!

jetzt weiß ich auch woran ich gescheitert bin.

Vielen vielen Dank!

PS: Jetzt weiß ich auch wie man ein Wert einfügt ;)


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Vorgegebene Zahlen <->Texte umwandeln möglich?"