Am Angang und am Ende die Leerzeichen löschen?



Excel-Version: 9.0 (Office 2000)
nach unten

Betrifft: Am Angang und am Ende die Leerzeichen löschen?
von: Sladjana
Geschrieben am: 18.07.2002 - 02:09:26

Hi Leute,

ich habe iene Frage:

wie kann ich per Makro, im Bereich A1:E500 die Leerzeichen am Anfang und am Ende löschen???

Die Texte in Zellen fangen mit Leerzeichen und enden mit Leerzeichen. Die möchte ich per Makro löschen.

Vielen Dank schonmal vorab...

Gruß
Sladjana

nach oben   nach unten

Re: Am Angang und am Ende die Leerzeichen löschen?
von: L.Vira
Geschrieben am: 18.07.2002 - 02:20:29

Einfach sortieren, dann verschwinden leere Zellen.

nach oben   nach unten

Oops, da hab ich mich wohl
von: L.Vira
Geschrieben am: 18.07.2002 - 02:37:04

etwas "verlesen"

Option Explicit
Sub Leerzeichen_weg()
Selection.Replace What:=" ", _
Replacement:="", _
LookAt:=xlPart, _
SearchOrder:=xlByColumns
End Sub

nach oben   nach unten

Re: Am Angang und am Ende die Leerzeichen löschen?
von: jinx
Geschrieben am: 18.07.2002 - 03:49:12

Moin, Sladjana,

z.B. so:


Sub LeerzeichenWeg()
Dim Bereich As Range
Dim Zelle As Object
Set Bereich = Range("A1:E500")
Application.ScreenUpdating = False
For Each Zelle In Bereich
Zelle.Value = Trim(Zelle.Value)
Next Zelle
Application.ScreenUpdating = True
End Sub

cu
jinx
nach oben   nach unten

Re: Oops, da hab ich mich wohl
von: jinx
Geschrieben am: 18.07.2002 - 03:53:44

Moin, L.Vira,

bei Deinem Code verschwinden leider auch die Leerzeichen innerhalb der Zeichenkette - das war aber im Titel nicht gefordert...

cu
jinx


nach oben   nach unten

Re: Am Angang und am Ende die Leerzeichen löschen?
von: Sladjana
Geschrieben am: 18.07.2002 - 20:13:16

Hi jinx,
hmm habe gerade festgestellt das es doch nicht um Leerzeichen handelt, sondern ALT + 0160 (bin mir nicht sicher)!!!

Wie kann ich es prüfen, was es für ein Zeichen ist und wie würde das Makro aussehen wenn das z.B. ALT + 0160 doch ist???

Nochmals vielen Dank....

Gruß
Sladjana


nach oben   nach unten

Re: Am Angang und am Ende die Leerzeichen löschen?
von: jinx
Geschrieben am: 18.07.2002 - 21:18:57

Moin, Sladjana,

feststellen kann man es per =CODE(A1), wenn die erste Stelle in der Zelle A1 überprüft werden soll. Rückgabewert ist die Codezahl...

Und alternativ dann z.B. so:


Sub LeerzeichenAlternative()
Dim Bereich As Range
Dim Zelle As Object
Dim Inhalt As String
Set Bereich = Range("A1:E500")
Application.ScreenUpdating = False
For Each Zelle In Bereich
    Inhalt = ""
        For i = 1 To Len(Zelle.Value)
            If Mid(Zelle.Value, i, 1) <> Chr(160) Then
            Inhalt = Inhalt & Mid(Zelle.Value, i, 1)
            End If
        Next i
    Zelle.Value = Inhalt
Next Zelle
Application.ScreenUpdating = True
End Sub
Hier ist ggf. das Zeichen im COde entsprechend zu ersetzen...

cu
jinx

nach oben   nach unten

Re: Oops, da hab ich mich wohl
von: L.Vira
Geschrieben am: 18.07.2002 - 21:33:32

Recht hast du, aber mit ist neu, dass hier irgendetwas gefordert wird. Fordern kannst, wenn du was bezahlst.

nach oben   nach unten

Dankeschön jinx...
von: Sladjana
Geschrieben am: 19.07.2002 - 00:04:24

Dankeschön jinx...

Gruß
Sladjana


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Am Angang und am Ende die Leerzeichen löschen?"