.xlsx mit Makros in .xlsm umwandeln

Bild

Betrifft: .xlsx mit Makros in .xlsm umwandeln
von: braun
Geschrieben am: 24.06.2015 11:08:12

Hallo Leute,
ich habe hier ein Problem, habe einen Excelfile mit der Endung .xlsx geschickt bekommen, auf dem Makros sein sollen. Klicke ich auf einen Button, kommt die Meldung dass das Makro nicht gefunden wurde. Jetzt habe ich die Datei mit der Endung .xlsm gespeichert, es werden trotzdem keine Makros angezeigt und es kommt auch keine Meldung, um sie zu aktivieren.
Kann mir jemand helfen?
Vielen Dank im Voraus
Karin

Bild

Betrifft: AW: .xlsx mit Makros in .xlsm umwandeln
von: Daniel
Geschrieben am: 24.06.2015 11:58:06
Hi
wenn der Ersteller der Datei diese als xlsx speichert, werden alle Makros in dieser Datei konsequent gelöscht.
Daher können sie auch nicht wieder aktiviert werden.
Du musst also den Ersteller dieser Datei bitten, diese nicht mehr als xlsx, sondern als xlsm oder xlsb zu spreichern.
das makrofreie xlsx-Dateiformat wurde geschaffen, damit auch einander unbekannte Partner halbwegs sicher Daten austauschen können (z.b. über das Internet).
Eine Dateiformat das Makros enthalten kann, wäre hierfür ungeeignet, da mit Makros natürlich auch Viren oder sonstige Schadprogramme erstellt werden können.
Gruß Daniel

Bild

Betrifft: AW: .xlsx mit Makros in .xlsm umwandeln
von: braun
Geschrieben am: 24.06.2015 12:54:06
niemand? :(

Bild

Betrifft: AW: .xlsx mit Makros in .xlsm umwandeln
von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 24.06.2015 13:10:36
Hallo,
wieso niemand?
Die Antwort war doch umfassend.
Wie schon gesagt:
.xlsx können keine Makros enthalten. Evtl. vorhandene Makros werden bei Speicherung als .xlsx entfernt.
Du kannst nicht aktivieren, was nicht existiert.
Gruß
Rudi

Bild

Betrifft: AW: .xlsx mit Makros in .xlsm umwandeln
von: braun
Geschrieben am: 24.06.2015 15:12:03
Sorry habe die Antwort auf meiner Benutzeroberfläche nicht gesehen. Vielen Dank!
Dann werde ich mal den Ersteller der Datei ausfindig machen.

Bild

Betrifft: Na dann doch erledigt! owT
von: Luc:-?
Geschrieben am: 24.06.2015 16:21:11
:-?

Bild

Betrifft: AW:wie ich dir bereits geschrieben habe
von: Daniel
Geschrieben am: 24.06.2015 13:20:18
helfen kann dir nur der, der die Datei erstellt, indem er sie nicht mehr als xlsx, sondern als xlsm oder xlsb speichern.
nachträgliches wiederherstellen der Makrofunktionen ist nicht möglich, da die Makrodaten beim Speichern als xlsx gelöscht werden.
Gruß Daniel

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema ".xlsx mit Makros in .xlsm umwandeln"