Herbers Excel-Forum - das Archiv

Suche nach Zahlen in verschiedenen Zeilen

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Suche nach Zahlen in verschiedenen Zeilen
von: Ronny

Geschrieben am: 12.12.2006 14:21:06
Hallo liebe Excel-VBA-Profis,
ich könnte in einer Angelegenheit eure kompetente Hilfe gebrauchen!
Ich habe 7 Tabellenblätter, wobei das erste Tabellenblatt der Ausgangspunkt sein soll, in welcher ein Button "Hauptgröße suchen" erstellt werden soll. Dieser Button hat dann die Funktion den Benutzer nach einer StromNr. zu fragen ("Bitte geben Sie die StromNr. für Ihre gewünschte Hauptgröße ein, welche Sie dann nachträglich spezifizieren können!") und dann je nach StromNr. in die jeweilige Tabelle zu springen (unten aufgeführt in welcher Tabelle, welche StromNr. stehen) und dann in dieser immer in der Zeile 2 beginnend Spalte C bis IP nach der jeweiligen StromNr. die eingegeben wurde suchen und sobald diese gefunden ist in die Zelle springen wo diese drin steht.
Ausgangstabelle = "REA Messwerte"
Tabelle 2 = "Tmw "1-126" mit StromNr. 1 bis 126
Tabelle 3 = "Tmw "127-252" mit StromNr. 127 bis 252
Tabelle 4 = "Tmw "253-378" mit StromNr. 253 bis 378
Tabelle 5 = "Tmw "379-502" mit StromNr. 379 bis 502
Tabelle 6 = "Tmw "503-590" mit StromNr. 503 bis 590
Tabelle 7 = "Tmw "PE 1-9" mit StromNr. PE 1.1 bis PE9
Falls eine StromNr. eingegeben wird die nicht existiert, soll eine Fehlermeldung kommen die den Nutzer sagt: "Ihre angegebene StromNr. existiert nicht! Bitte geben Sie eine gültige StromNr. an!", was den Benutzer dann nach OK wählen zur erneuten Eingabe zurückbringt oder bei Abbrechen den Vorgang beendet.
Hat jemand eine Idee wie der CODE für VBA aussehen muss? Bin für jede Hilfe dankbar ^^
Gruß,
Ronny
PS: hier meine vorbereitete Bsp.-Datei falls ich mich unklar ausgedrückt haben sollte ^^

Die Datei https://www.herber.de/bbs/user/38904.xls wurde aus Datenschutzgründen gelöscht

Bild

Betrifft: AW: JA! Such mal im Archiv nach InputBox,...
von: Luc:-?
Geschrieben am: 12.12.2006 15:00:26
...findet sich bestimmt was, Ronny!
Gruß Luc :-?
PS: Geht übrigens auch ohne Button mit Klick auf bestimmten Zellbereich über Ereignisprozedur. Statt InputBox wäre auch eine spezielle Userform möglich.
Bild

Betrifft: AW: Suche nach Zahlen in verschiedenen Zeilen
von: Peter Feustel
Geschrieben am: 12.12.2006 15:12:43
Hallo Ronny,
versuch die beigefügte Mappe
https://www.herber.de/bbs/user/38912.xls
Viele Grüße Peter
Eine kurze Nachricht, ob es läuft, wäre nett - danke.
Bild

Betrifft: AW: Suche nach Zahlen in verschiedenen Zeilen
von: Ronny

Geschrieben am: 14.12.2006 08:36:31
Hallo Peter,
vielen lieben DANK für deine schnelle und sehr hilfreiche Lösung ^^ Du hast mir sehr geholfen!
Hätte aber noch eine Frage an dich:
Ich würde gerne immer dann ein Datum aus der Zelle B394 in einem Feld der USER-Form anzeigen, wenn ich den Button "Datum auslesen" benutze ODER jemand eine Auswahl in einem Pivotfeld trifft (z.B. wählt er eine Messgröße "40" im Paramterfeld "p" aus), denn dann bekommt der Benutzer in der Zelle B384 immer das Datum zurück, an dem der Messwert "40" des Parameters "p" auftrat.
Ich benötige dieses Datum, da ich dieses dann in meiner "REA Messwerte" Tabelle im Feld K4 für alle Privotberichte danach einsetze, um alle Messwerte der Anlage auf das Datum einzustellen, an dem die Hauptgröße "40" auftrat, um wiederum Untersuchungen zu ermöglichen warum die Hauptgröße "40" so hoch oder so klein war. (dafür habe ich bereits einen CODE)
Hast Du oder jemand Anders eine Idee wie ich dies umsetzen könnte? Dann wäre die USER-Form Perfekt! Bin für jede Hilfe sehr dankbar!
Gruß,
Ronny
Bild

Betrifft: AW: Suche nach Zahlen in verschiedenen Zeilen
von: Ronny

Geschrieben am: 14.12.2006 13:15:06
Hallo Peter,
hab nochmal darüber nachgedacht was ich dir vorhin geschrieben habe und bin zu einen neuen Entschluss gekommen. Ich möchte den ganzen Ablauf für den Benutzer über die USER-form laufen lassen und zwar so, dass der Benutzer Schritt für Schritt abarbeiten muss, bevor er das Datum oder den MW in die Zelle K4 der Tabelle "REA Messwerte" übertragen kann, ohne am Pivotbericht zu arbeiten, sondern nur an den Basisdaten. Dazu habe ich die USER-Form angepasst, so dass nun die Schritte dort ersichtlich sind, allerdings weis ich nicht genau wie ich die Comboboxenfüllen lassen kann und wie ich die Werte die ich bei Schritt 2 auslesen will zur vorher eingegebenen StromNr. anzeigen lassen kann ohne dass der Benutzer in den Feldern was ändern kann, da dies nur Ausgabefelder sein dürfen!
Habe alles nötige in der Bsp.-Datei

Die Datei https://www.herber.de/bbs/user/38995.xls wurde aus Datenschutzgründen gelöscht

hinterlegt und die USER-Form so aufgebaut wie ich sie gern ablaufen sehen würde Schritt für Schritt, allerdings wäre es sich besser erst Schritt 2 einzublenden, wenn Schritt 1 erledigt ist usw.! Außerdem würde es sinn machen eine Fehlermeldung einzubauen die den Benutzer nicht a) und b) auswählen lässt, sondern nur eins von beiden!
Wichtig ist beim füllen der Comboboxen (immer automatisch nach StromNr. Eingabe bzw. vielleicht noch eine Bestätigungsmöglichkeit einbauen bei Schritt 2, wo der Benutzer ja oder nein wählen kann, bevor das zeitaufwendige füllen gestartet wird), dass immer nur die Werte eingetragen werden sollen die zur jeweiligen StromNr. gehören und bei
a) immer die Spalte gemeint ist in der die StromNr. auch drin steht
b) immer die Spalte gemeint ist die rechts neben a) liegt
Bsp.:
Schritt 1: stromNr. 1 wurde eingeben und gefunden
---dann
Schritt 2: Ausfüllen mit Infos
Klartext = C1
Parameter = C3
Dimension = C4
KKS = C5
---ja oder nein, bei ja schritt 3 und bei nein Schritt 1
Schritt 3: dann Combobox a) füllen mit C7:C12 und Combobox b) mit D7:D12 sobald ein Wert aus einer der beiden Boxen dann ausgewählt wird, muss im Ergebnisfeld immer das Datum oder der MW stehen aus den Bereich $B$7:$B$12!
Zusätzlich müssen hier die Grenzen eingetragen werden
KWMAX d.h. > = D3
KWMIN d.h. <= = D5
Ergebnis = je der zugehörige Wert aus Spalte B der bei a) oder b) ausgewählt wurde, als Bsp soll hier nun bei a) 369,0069552 ausgewählt werden, dann muss im Ergebnisfeld = 03.01.2006 stehen
--- Ergebnis (Datum oder MW) steht im Ergebnisfeld
Schritt 4: den Wert des Ergebnisses hier nun in der Tabelle "REA Messwerte" im Feld K4 auswählen (ist über Name, Definieren als List eingetragen in Orginaldatei und beinhaltet halt B7:B12 und wenn sich das Feld ändert, dann ändern sich auch alle Pivotberichte auf das Datum was in dem Feld steht)
--- alle Pivotebrichte stellen sich nun auf den 03.01.2006 ein, da dieser Wert im Feld K4 der "REA Messwerte" Tabelle eingetragen wurde
Alle blauen und grünen Felder sind Ausgabefelder! Aber schau doch bitte einfach mal in die Datei dann siehst schon was ich meine.
Hoffe du kannst mir helfen ^^
Gruß,
Ronny
Bild

Betrifft: zu
von: Ronny
Geschrieben am: 15.12.2006 10:57:16
Hi Leute,
danke nochmal für eure Hilfe, habe ein Lösung dank Franz erhalten. Der Thread kann geschlossen werden!
Gruß,
Ronny
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Suche nach Zahlen in verschiedenen Zeilen"
Vorkommen von Zahlenreihen in Spalten Zeichenfolgen in Zahlen nach Textimport
Zahlenformatierung mit Punkt nach der 1. Ziffer Namen von TextBoxes hochzählen
Zählen formatierter Zellen Autofilter auch mit Ziffern von Zahlen
Addition der absoluten Zahlen Eingabe von positiven Zahlen erzwingen
Zufallszahlen generieren, die sich nicht wiederholen Summenformel unter Zahlenreihe eintragen