Gliechung in VBA



Excel-Version: 9.0 (Office 2000)
nach unten

Betrifft: Gliechung in VBA
von: Rolf
Geschrieben am: 05.07.2002 - 19:50:38

Hallo,Leute
wie würde eine polynomische Gleichung
VBA gerecht aussehen
Y=m*x*x-n*x+100
Danke
Rolf

nach oben   nach unten

Re: Gliechung in VBA
von: Hans W Hofmann
Geschrieben am: 05.07.2002 - 20:31:39

Hallo Rolf,

das mußt Du mal genauer erklären.
Soll das eine Tabellenfunktion werden speziell zu der Parabel oder allgemein zu Polynomen...

Gruß HW


nach oben   nach unten

Re: Gliechung in VBA
von: an Hans W Hoffmann
Geschrieben am: 05.07.2002 - 20:41:06

Hallo,Hans
es soll eine Tabellenfunktion algemein zu Polynomen.
Ich will meine dynamische Datentabelle damit bearbeiten
um Werte vom Polynom in Zelle erhalten
Grusse
Rolf

nach oben   nach unten

Re: Gleichung in VBA
von: Hans W Hofmann
Geschrieben am: 05.07.2002 - 22:35:17

Also sowas wie

Function poly(pArray, x As Double)
'Berechnet ein Polynom a(n)x^n+...a(1)x+a(0)
'=poly(A5:D5;E5) oder 2=poly({1.2.3.4};-1)
Dim As Integer, xx As Double: xx = 1
If TypeName(pArray) = "Range" Then
    n = pArray.Count
Else
    n = UBound(pArray)
End If
For i = n To Step -1
    poly = poly + pArray(i) * xx
    xx = xx * x
Next
End Function

Gruß HW

nach oben   nach unten

Re: Gleichung in VBA
von: an Hans W Hoffmann
Geschrieben am: 06.07.2002 - 14:45:09

Hallo,Hans
danke für die Funktion leider weiss ich nicht wie
man sie anwendet.Ich gebe lieber ein Beispiel:
Daten Bereich A1:A12(100,150,175,200,220,370,280,175,80,50,20,12)
zu dieser Reihe brauche ich nur zwei Werte der polynomischer
Kurve,den letzten und vorletzten in zwei Zellen zum vergliech
wie kan man das mit der Funktion erledigen?Um die Sache dynamisch machen brauch man nur in einer Zelle ein Wert
ändern
Danke
Rolf
 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zellschutz bei verbundenen Zellen (VBA)"