Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Problem mit For-Schleife

Betrifft: Problem mit For-Schleife von: Maja
Geschrieben am: 19.08.2004 10:40:09

Hallo,
irgendwie häng ich an einem vermutlich einfachen Problem, komm aber selber momentan nicht drauf. Wär schön wenn Ihr mir helfen könntet. Das Ganze sieht wie folgt aus:
Ich lese mir ein Datum via Popup ein und suche es auf meinem Arbeitsblatt in der SpalteB. Soweit noch kein Problem - das Datum wird gefunden und ich bekomme die Zeilennr. in der Variablen var ausgegeben. Jetzt möchte ich die darauffolgende nächste Zeile finden die nicht leer ist - also wieder irgendein Datum beinhaltet. Hier brauche ich nun wieder die Nr. der entsprechenden Zeile.
Hab jetzt schon mehrere Varianten probiert mit FindNext, Application.Match und mit einer For-Schleife aber die ersten beiden Befehle sind mir wohl nicht hinreichend bekannt als das ich mir da aus dem Archiv hier was richtiges zusammenbasteln könnte.
Meine For-Schleife sieht bisher wie folgt aus:

For y = (z + 1) To (z + 25)
If Cells(y, 2) <> "" Then
diff = (y - z - 1)
GoTo Ende
End If
If y = j_end Then
diff = j_end - z
y = (z + 25)
End If

Next

z entspricht der Zeile in der ich mein vorgegebenes Datum gefunden habe und diff steht für Differenz. j_end ist bei der Sache die letzte Zeile in der Daten eingetragen sind auch wenn das nicht heisst, dass in meiner Datumsspalte hier ein Eintrag vorliegt.
Wenn ich das Programm durchlaufen lasse besteht das Problem, dass es nie in die erste If-Schleife springt auch wenn in Spalte B ein Eintrag vorliegt - somit macht er das ganze 26mal und hört danach ohne ein Ergebnis auf oder geht am Ende des Doks in die zweite If-Abfrage.
Ich hoffe ich konnte mein Problem einigermassen verständlich schildern und irgendwer da draussen kann mir helfen.
Gruss
Maja

  


Betrifft: AW: Problem mit For-Schleife von: nighty
Geschrieben am: 21.08.2004 19:01:58

hi maja :)

probier mal erst find und im anschluss dann findnext :))

gruss nighty


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Problem mit For-Schleife"