Diagramm ganze Seite drucken???

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Diagramm ganze Seite drucken???
von: Benni
Geschrieben am: 29.10.2003 11:32:49

Hallo Leute!

Ich versuche über eine Userform Diagramme auszudrucken. Jedes Diagramm soll auf eine Seite und diese ausfüllen. Im Userform enthalten ist ein Druckerauswahlmenu. Bei dem einen Drucker klappt es ohne Probleme, bei dem anderen wird das gleiche Diagramm viel kleiner ausgedruckt!

Hier der Code zum Ausdrucken:

Worksheets("Maschinenzahlen").ChartObjects.Item("Diagramm 8").Activate
ActiveChart.ChartArea.Select
ActiveWindow.SelectedSheets.PrintOut copies:=1, collate:=True


Muß ich noch weiter Parameter angeben? Das Programm läuft auf mehreren Rechnern, also Druckeinstellungen manuell ändern bringt nix...

Weiß jemand Rat?

MfG Benni

Bild


Betrifft: AW: Diagramm ganze Seite drucken???
von: Nike
Geschrieben am: 29.10.2003 11:43:24

Hi,
mach mal einen rechten Mausklick auf das Diagramm
und wähle Platzieren...
und dann als neues Blatt.
So wird das Diagramm als eigenes Blatt ausgelagert...

Bye

Nike


Bild


Betrifft: Hast mich falsch verstanden: Aus Makro heraus...
von: Benni
Geschrieben am: 29.10.2003 12:04:45

Hi Nike,

Mein Problem ist, daß 10 Diagramme auf einem Tabellenblatt sind und ich diese aus einem MAKRO HERAUS drucken will, ohne ihre Position zu verändern, da ich sonst viel Chaos auf den anderen Blättern anrichte!

Hast du evtl. ne andere Lösung?

Trotzdem Danke,

Benni


Bild


Betrifft: AW: Hast mich falsch verstanden: Aus Makro heraus...
von: Nike
Geschrieben am: 29.10.2003 13:02:26

Hi,
würde in die Druckvorschau wechseln (Menü:Ansicht/Seitenumbruchvorschau)
und dort dann die Seiten entsprechend der Diagrammgöße
mittels Seitenumbruch einrichten.

Bye

Nike


Bild


Betrifft: Immernoch falsch verstanden: Aus Makro heraus...
von: Benni
Geschrieben am: 29.10.2003 13:39:46

Hi Nike,

alles was du beschreibst soll das Makro selbstständig machen!!! Will also auf Knopfdruck ein Diagramm auf Seitengröße haben, ohne Seite einrichten o.Ä.! Soll eine Standardfunktion auch für andere sein, die sich mit dem Programm nicht so auskennen!

Trotzdem Danke für die Mühe!

Benni


Bild


Betrifft: AW: Aus Makro heraus...
von: Nike
Geschrieben am: 29.10.2003 14:34:38

Hi,

dein Makro macht doch zur Zeit nichts anderes,
als ein Diagramm auszuwählen und es zu drucken.
So und bevor du es druckst, stellst du halt von Hand
die Seiten erst mal entsprechend ein.

Generierst du die Diagramme vorher auch automatisch,
dann würde ich sie so anlegen, das sie nicht als Teil
einer Tabelle angelegt werden, sondern als eigenes Tabellenblatt,
einfach mal den Makrorecorder mitlaufen lassen, um die entsprechende
Einstellung beim Anlegen mitzubekommen...

Bye

Nike


Bild


Betrifft: AW: Aus Makro heraus...
von: Benni
Geschrieben am: 29.10.2003 15:00:16

Hallo Nike,
das hilft mir nicht wirklich weiter, da das Programm auf unterschiedlichen Rechnern mit unterschiedlichen Druckern laufen soll! Ich suche im Endeffekt die Parameter von Printout die das Diagramm an die Seitengröße anpassen!
Ciao Benni


Bild


Betrifft: AW: Aus Makro heraus...
von: Nike
Geschrieben am: 29.10.2003 15:15:44

Hi,
ich glaub du hängst zu sehr an einem Lösungsansatz,
der sich so ggf. nicht realisieren läßt
Printout kannst du nicht konfigurieren
Du kannst nur Seiten einrichten (Pagesetup)
und das sparst du dir im Grunde, wenn du ein Diagramm
direkt als Eigenes Tabellenblatt erzeugst...

Bye

Nike


Sub Makro4()
    Charts.Add
    ActiveChart.ChartType = xlColumnClustered
    ActiveChart.SetSourceData Source:=Sheets("Tabelle1").Range("A1:A2")
    ActiveChart.Location Where:=xlLocationAsObject, Name:="Tabelle1"
    ActiveWindow.Visible = False
    ActiveWindow.SmallScroll Down:=-3
    Range("A1").Select
    ActiveCell.FormulaR1C1 = "1"
    Range("A2").Select
    ActiveCell.FormulaR1C1 = "2"
    Range("A1:A2").Select
    Range("A2").Activate
    Charts.Add
    ActiveChart.ChartType = xlColumnClustered
    ActiveChart.SetSourceData Source:=Sheets("Tabelle1").Range("A1:A2"), PlotBy _
        :=xlColumns
    ActiveChart.Location Where:=xlLocationAsNewSheet 'Hier wird das Diagramm als separates Blatt definiert...
    With ActiveChart
        .HasTitle = False
        .Axes(xlCategory, xlPrimary).HasTitle = False
        .Axes(xlValue, xlPrimary).HasTitle = False
    End With
End Sub



Bild


Betrifft: AW: Aus Makro heraus...
von: Benni
Geschrieben am: 29.10.2003 15:24:52

Hallo Nike,

ich hänge nicht an einem Lösungsansatz, das Problem ist daß die Formatierung mit mehreren Diagrammen auf eier Seite einen Grund hat! Es müssen mehrere Diagramme miteinander verglichen werden, zudem ist das restliche Workbook in dem die Diagramme auf einem Blatt sind ziemlich komplex, da noch 10 Seiten mit je 1 Diagramm zusätzlich wäre definitiv zuviel und enspricht wie gesagt nicht meiner Aufgabenstellung!

Danke trotzdem für deine Mühe!

Benni


Bild


Betrifft: AW: Aus Makro heraus...
von: Nike
Geschrieben am: 29.10.2003 15:42:35

Hi,
dann wirst du an einer Vorlage, in der du
die Diagramme und Druckbereiche vordefinierst
nicht vorbeikommen.
Per VBA werden dann einfach nur noch die Diagramminhalte
verändert...

Bye

Nike


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Diagramm ganze Seite drucken???"