Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Archiv - Navigation
1324to1328
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
anpassen auf eine Seite
05.08.2013 19:29:01
Jürgen
Hallo liebe Helfer,
bei uns auf der Arbeit wird über ein Makro ein Tabellenblatt erzeugt.
Dieses müssen wir monatlich für 29 Anlagen aktualisieren und ausrucken.
Allerding passt nach Ablauf des Makros nicht alles auf eine Seite, es muß jedesmal auf Seitenansicht und anpassen auf 1 Seite markiert werden.
Nun dachte ich mir ich zeichne es auf und füge es kurz vor Ende des Makros ein.
So weit so gut, nur geht er dann jedesmal in die Seitenansicht die geschlossen werden muß.
Wie kann das verhindert werden.
Hier der aufgezeichnete Code:
With ActiveSheet.PageSetup
.LeftHeader = ""
.CenterHeader = ""
.RightHeader = ""
.LeftFooter = "Intervall: S = pro Schicht; T = täglich; M = monatlich"
.CenterFooter = "erstellt am: 31.07.2013 10:52:38"
.RightFooter = "Seite &P/&N"
.LeftMargin = Application.InchesToPoints(0.590551181102362)
.RightMargin = Application.InchesToPoints(0.590551181102362)
.TopMargin = Application.InchesToPoints(0.984251968503937)
.BottomMargin = Application.InchesToPoints(0.590551181102362)
.HeaderMargin = Application.InchesToPoints(0)
.FooterMargin = Application.InchesToPoints(0.354330708661417)
.PrintHeadings = False
.PrintGridlines = False
.PrintComments = xlPrintNoComments
.PrintQuality = 600
.CenterHorizontally = True
.CenterVertically = False
.Orientation = xlLandscape
.Draft = False
.PaperSize = xlPaperA4
.FirstPageNumber = xlAutomatic
.Order = xlDownThenOver
.BlackAndWhite = False
.Zoom = False
.FitToPagesWide = 1
.FitToPagesTall = 1
.PrintErrors = xlPrintErrorsDisplayed
.OddAndEvenPagesHeaderFooter = False
.DifferentFirstPageHeaderFooter = False
.ScaleWithDocHeaderFooter = True
.AlignMarginsHeaderFooter = True
.EvenPage.LeftHeader.Text = ""
.EvenPage.CenterHeader.Text = ""
.EvenPage.RightHeader.Text = ""
.EvenPage.LeftFooter.Text = ""
.EvenPage.CenterFooter.Text = ""
.EvenPage.RightFooter.Text = ""
.FirstPage.LeftHeader.Text = ""
.FirstPage.CenterHeader.Text = ""
.FirstPage.RightHeader.Text = ""
.FirstPage.LeftFooter.Text = ""
.FirstPage.CenterFooter.Text = ""
.FirstPage.RightFooter.Text = ""
End With
ActiveWindow.SelectedSheets.PrintPreview
Danke im voraus
Gruß Jürgen

4
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
statt:PrintPreview, PrintOut
05.08.2013 19:45:29
robert
owT

AW: statt:PrintPreview, PrintOut
06.08.2013 13:55:05
Jürgen
Hallo Robert,
danke für Deine Antwort.
Da wir das Blatt vor Ausdruck aber noch kontrolliert werden muss wollte ich mal fragen ob es auch eine Möglichkeit gibt es auf eine Seite anzupassen ohne gleich auszudrucken ?
Gruß Jürgen

AW: statt:PrintPreview, PrintOut
06.08.2013 14:01:47
Jürgen
Da habe ich vergessen den Haken zu setzen das die Frage offen ist.

AW: statt:PrintPreview, PrintOut
10.08.2013 22:36:34
Matze
Hallo Jürgen,
du hast doch alles aufgezeichnet mit dem Recorder, woher sollen wir den wissen wie du deine Seite einrichten willst. Im Makro was du gepostet hast, wird alles auf einer Seite gedruckt, das arbeitet
schon so wie du es aufgezeichnet hast.
Das anschließende ActiveWindow.SelectedSheets.PrintPreview bewirkt das du "alle" ausgewählten Blätter
in deiner Druckvorschau anzeigen willst. Einzeln für die aktuelle Seite: ActiveSheet.PrintPreview
Aus der PrintPreview kann eigentlich immer gedruckt werden, so kenn ich es jedenfalls.
Matze
Anzeige

313 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige