Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Zellformat in Sortierung einbeziehen

Betrifft: Zellformat in Sortierung einbeziehen von: Lorenz
Geschrieben am: 02.11.2012 08:48:38

Hallo & guten Morgen!

Vorerst: Ist es grundsätzlich möglich Zellformatierung wie "Borders(xlDiagonalDown)"
mit sortieren?

wenn ja wie muß untenstehender Code erweitert werden?

With wksWert
.Activate
Range("H14:ABN97").Select
wksWert.Sort.SortFields.Add Key:=Range("ABN14:ABN97"), SortOn:=xlSortOnValues, Order:=xlAscending, DataOption:=xlSortNormal
With .Sort
.SetRange Range("H14:ABN97")
.Header = xlGuess
.MatchCase = False
.Orientation = xlTopToBottom
.SortMethod = xlStroke
.Apply
End With
End With

wird ohne Fehler sortiert. Welcher Parameter od. ähnliches ist notwendig um Zellformat(zb. Rahmen) mit zu sortieren?

Gruß
Lorenz

  

Betrifft: AW: Zellformat in Sortierung einbeziehen von: Klaus M.vdT.
Geschrieben am: 02.11.2012 09:36:37

Hi,

Vorerst: Ist es grundsätzlich möglich Zellformatierung wie "Borders(xlDiagonalDown)"
mit sortieren?

Nein, grundsätzlich ist das nicht möglich. Hintergrundfarben werden mitsortiert, Rahmen nicht.

Undgrundsätzlich (sagt man das so?) würd ich (per VBA) alle relevanten Zellformatierungen auslesen, diese in Hilfsspalten schreiben, den Bereich inkl. Hilfsspalten sortieren, per VBA anhand der Hilfsspalten formatieren und dann die Hilfsspalten löschen.
Wenn die Kommentarfunktion nicht benötigt wird, könnte man die hier bestimmt auch missbrauchen: für alle Zellen einen Kommentar anlegen, die Rahmenart hineinschreiben, sortieren, gemäß Kommentarinhalt Rahmen setzen, Kommentare löschen.

Bei deinem Level würd ich dir raten, eher die Struktur der Tabelle umzustellen als ein umständliches und warscheinlich langsames Script für sowas banales diagonale Striche reinzubasteln. Mit "Borders(xlDiagonalDown)" möchtest du durchstreichen, richtig? Nutz doch stattdessen "Strikethrough" (Format Cells, Font, Effects, Haken bei Strikethrough)! Das wird auch brav mitsortiert. Oder formatiere die Zelle mit rotem Hintergrund, und schreibe drüber "rote Zellen nicht beachten".

Grüße,
Klaus M.vdT.


  

Betrifft: AW: Zellformat in Sortierung einbeziehen von: Lorenz
Geschrieben am: 02.11.2012 10:23:15

Hallo Klaus

Danke für die AUSFÜHRLICHE Erklärung. Werde die Variante mit "Hilfsspalte" wählen.

Danke nochmals & Grüße
Lorenz


  

Betrifft: Danke für die Rückmeldung! owT. von: Klaus M.vdT.
Geschrieben am: 02.11.2012 10:30:54

.


  

Betrifft: Warum sortierst du überhaupt auf ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 03.11.2012 04:24:26

…die „brutale“ Weise, Lorenz?
Zahlen kann man auch sehr gut per Fml sortieren! Mit Texten geht das auch, nur ist es etwas komplizierter.
Effekt: Dein Problem wäre keins mehr! ;->
Gruß + schöWE, Luc :-?


  

Betrifft: AW: Warum sortierst du überhaupt auf ... von: Lorenz
Geschrieben am: 03.11.2012 13:15:34

Hallo Luc:-?

Es werden ja im Bereich von über 64000 Zellen sowieso nur Zahlen und Zeichen sortiert. Zusätzlich habe ich aber in ca 5000 Zellen ein Kreuz über die Zelle (zeigt ein Ereignis an) und es sollen aber Einträge in der Zelle möglich sein

Gruß
Lorenz


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zellformat in Sortierung einbeziehen"