Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

zählen in Spalte fortlaufend

Betrifft: zählen in Spalte fortlaufend von: Joachim
Geschrieben am: 26.10.2020 19:39:37

Hallo zusammen,

meine Frage lautet, wie mit welcher Formel kann ich in einer Spalte fortlaufend zählen lassen, wenn zwischendrin Text eingetragen ist, der nicht mitgezählt werden soll.Klar ist für mich, dass wohl in jeder Zeile pro Wochentag quasi die gleiche Formel stehen muss, die ich dann ggf. mit Text überschreibe und darunter wird dann fortlaufend weitergezählt.

Eine Musterdatei habe ich, weil es schwierig zu erklären ist.
https://www.herber.de/bbs/user/141110.xlsx

Ich hoffe, anhand der Datei versteht ihr, was ich meine.

Ansonsten, sorry für meine schlechte Erklärung.

Joachim

Betrifft: AW: zählen in Spalte fortlaufend
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 26.10.2020 19:42:59

Hallo Joachim,

in Zeile 16 hast Du doch schon die Formel. Oder sehe ich das falsch?

GrußformelHomepage

Betrifft: AW: zählen in Spalte fortlaufend
von: Joachim
Geschrieben am: 26.10.2020 19:46:13

Richtig, aber die zählt ja nur zusammen. Es geht um die Zeilen darüber, die fortlaufend quasi durchnummeriert werden soll, wenn zwischendurch Text eingetragen wird.

Betrifft: AW: zählen in Spalte fortlaufend
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 26.10.2020 19:50:08

Vielleicht solltest Du es genauer erklären. Ich konnte in der Datei Dein Winsch nicht finden.
Vielleicht liegt es daran das ich keine Ahnung was Du meinst.

Gruß Hajo

Betrifft: =ANZAHL(B5:B15)&"/"&ANZAHL2(B5:B15)-ANZAHL(B5:B15)
von: WF
Geschrieben am: 26.10.2020 19:49:48

.

Betrifft: AW: =ANZAHL(B5:B15)&"/"&ANZAHL2(B5:B15)-ANZAHL(B5:B15)
von: Joachim
Geschrieben am: 26.10.2020 19:58:24

Wenn ich die Formel in Zeile 16 eingebe kommt 0 (Null) bei raus.

Aber grundsätzlich geht es um die Zählung in den einzelnen Zellen zwischen B5:B15

MA1 bekommt eine 1 eingetragen, dann darunter automatisch durchgezählt werden, in jeder Zelle 1 dazu.
Kommt zwischendurch mal Text, soll die Zählung an der Stelle über dem Text fortgesetzt werden.

Vielleicht hilft diese Erklärung ein bisschen weiter.


Muss leider mal 30 Minuten weg, sorry

Betrifft: da kommt nicht 0 sondern 9/2 raus ?
von: WF
Geschrieben am: 26.10.2020 20:11:06

.

Betrifft: AW: vielleicht hilft das
von: Joachim
Geschrieben am: 26.10.2020 20:50:12

Oh man, ich hatte versehentlich die Formel in eine andere, darüber liegende Zelle kopiert und in die Zeile 16. Das ergab den Fehler.

Die Ergebnisanzeige in Zeile 16 ist somit schön gelöst. DANKE

Was die Anzeige in B5:B15 leider noch nicht.

Beispiel:
1. Dezember
MA1 = 1 (händischer Eintrag der "1")
MA2 = 2 (zählt automatisch weiter
MA3 = 3 bis nächster Text bei MA6, der krank ist
MA4 = 4
MA5 = 5
MA6 = k (ist abwesend krank)
MA7 = 6 (Zählung für MA7 müsste nach MA5 Zählung fortsetzen =6)
MA8 = 7
MA9 = 8
MA10 = EU (ist abwesend, hat Urlaub)
MA1 = 9

Summe 9/2 (9 MA sind anwesend, 2 fehlen)

Betrifft: AW: vielleicht hilft das
von: Andre
Geschrieben am: 26.10.2020 21:58:56

Es handelt sich ja um Text (k, EU,etc.) den du zählen willst in B5:B15

=ZÄHLENWENN(B5:B15;"*")

https://support.microsoft.com/de-de/office/z%C3%A4hlenwenn-funktion-e0de10c6-f885-4e71-abb4-1f464816df34
ermittelt die Anzahl der Zellen mit beliebigem Text in den Zellen B5 bis B15. Das Sternchen (*) wird als Platzhalterzeichen für eine beliebige Zeichenfolge verwendet. Das Ergebnis lautet "4".

Betrifft: nicht gelöst, daher geänderte Beispieltabelle
von: Joachim
Geschrieben am: 26.10.2020 22:20:38

Hallo noch mal,

ich habe die Beispieltabelle nochmal hochgeladen und die Zellen die gezählt werden sollen "blau" markiert.

https://www.herber.de/bbs/user/141114.xlsx

Dafür würde ich einen Automatismus brauchen. Egal wo ich Text einfüge, es wird immer richtig weitergerechnet. Es ist immer noch schwierig zu erklären, aber ich meine, die "blau" markierten Zellen helfen weiter um zu verstehen, was ich meine.

Danke allen Helfern und Helferinnen

Betrifft: AW: zählen in Spalte fortlaufend
von: Matthias L
Geschrieben am: 26.10.2020 23:08:57

Hallo

Evtl. meinst Du das ja so?

Test

 X
223
3Mo
4 
51
62
73
84
95
106
117
128
139
1410
1511

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
X6=MAX($X$5:X5)+1
X7=MAX($X$5:X6)+1
X8=MAX($X$5:X7)+1
X9=MAX($X$5:X8)+1
X10=MAX($X$5:X9)+1
X11=MAX($X$5:X10)+1
X12=MAX($X$5:X11)+1
X13=MAX($X$5:X12)+1
X14=MAX($X$5:X13)+1
X15=MAX($X$5:X14)+1


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8

Wenn Du nun eine Formel mit Text überschreibst baut sich die Reihenfolge neu auf.

Test

 X
223
3Mo
4 
51
62
73
84
9K
105
116
127
138
149
1510
1610/1

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
X6=MAX($X$5:X5)+1
X7=MAX($X$5:X6)+1
X8=MAX($X$5:X7)+1
X10=MAX($X$5:X9)+1
X11=MAX($X$5:X10)+1
X12=MAX($X$5:X11)+1
X13=MAX($X$5:X12)+1
X14=MAX($X$5:X13)+1
X15=MAX($X$5:X14)+1
X16=ANZAHL(X5:X15)&"/"&ANZAHL2(X5:X15)-ANZAHL(X5:X15)


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8


Test

 X
223
3Mo
4 
5EU
61
72
8EU
93
104
115
126
137
148
159

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
X6=MAX($X$5:X5)+1
X7=MAX($X$5:X6)+1
X9=MAX($X$5:X8)+1
X10=MAX($X$5:X9)+1
X11=MAX($X$5:X10)+1
X12=MAX($X$5:X11)+1
X13=MAX($X$5:X12)+1
X14=MAX($X$5:X13)+1
X15=MAX($X$5:X14)+1


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8

Gruß Matthias

Betrifft: AW: Perfekt, DANKE !!!
von: Joachim
Geschrieben am: 27.10.2020 00:49:29

DANKE !!!

Freut mich, das du es hinbekommen hast.

Gruß Joachim

Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "zählen in Spalte fortlaufend"