Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
300to304
300to304
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Alle Zahlen in einer Spalte summieren mit VBA ???

Alle Zahlen in einer Spalte summieren mit VBA ???
26.08.2003 12:37:41
Joachim
Guten Tag,
ich suche eine Methode, wie ich alle Zahlen, die in einer Spalte sind, aufsummieren kann. (wie die sum-Formel)
Dabei sollte es egal sein, ob da ein paar leere Zeilen sind, oder ein paar Buchstaben mal zwischengeraten sind. Und das ganze bitte noch mit VBA; ich möchte nämlich jegliche Formeln aus meinem Sheet bannen!

Analog dazu hab ich noch die Frage, wie man alle Zellen in einer Spalte in denen etwas drinsteht zählt (wie die count-Formel).

Ich bin über jeden Hinweis dankbar! (Da muss es doch was geben!)
Vielen Dnak schon mal im Vorraus und schönen Gruß, Joachim

7
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Alle Zahlen in einer Spalte summieren mit VBA ???
26.08.2003 12:46:28
Andi_H
hi joachim,

versuchs mal so


Sub summe_zaehlen()
dim i,a,s,x,c, Icol, last as integer
dim sum
' icol definiert die spalte a = 1, b = 2 ...
Icol = 1
' liest letzte Zeile aus
last = cells(65000,icol).end(xlup).row
sum = 0
c = 0
for i = 1 to last
if isnumeric(cells(i,icol)) then
sum = sum + cells(i,icol)
end if
if not isempty(cells(i,icol)) then
c = c + 1
end if
next
' eintragen der summe/Zähler
' die erste Zahl = Zeile. zweite die Reihe, hier also d5 und d6, ggf ändern
cells(5,4) = sum
cells(6,4) = c
End Sub


sollte klappen, konnte es leider nicht testen

gruß andi
Anzeige
AW: Alle Zahlen in einer Spalte summieren mit VBA ???
26.08.2003 12:47:09
GerdW
Du kannst auch VBA die Worksheetfunction SUM und COUNTA
benutzen. Alternativ zu Fuß in Schleifen aber das ist um
Größenordnungen langsamer.

Gerd
und wie?
26.08.2003 12:54:57
Joachim
hört sich ja gut an, aber wie geht das?

einfach mit worksheets("DB").Range("C2:C65000").Sum ?

mir feht leider immernoch das richtige Nachschlegewerk für VBA (weshalb ich solche fragen stelle).
Schönen Gruß, Joachim
AW: und wie?
26.08.2003 13:00:12
WernerB.
Hallo Joachim,

hier mal zwei Beispiele für die Spalte "A":

Sub ZellenZaehlen()
Dim laR As Long, i As Long
laR = Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
i = WorksheetFunction.CountA(Range(Cells(1, 1), Cells(laR, 1)))
MsgBox "Es gibt " & i & " Zellen mit Inhalt !"
End Sub


Sub SpaltenSumme()
Dim Su As Double
Dim laR As Long
laR = Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
Su = WorksheetFunction.Sum(Range(Cells(1, 1), Cells(laR, 1)))
MsgBox Su
End Sub

Viel Erfolg wünscht
WernerB.

P.S.: Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen der Fragesteller (siehe Forums-FAQ). Danke!
Anzeige
Danke, vielen Dank
26.08.2003 13:12:40
Joachim
Super, so viel war gar nicht nötig! Ich hatte nur keine Ahnung, wie die Function aufgerufen wird.
Vielen Dank und schönen Gruß aus Berlin, Joachim
Application.Worksheetfunction
26.08.2003 12:49:45
sergiesam
Hi,

du brauchst nur Application.Worksheetfunction:


Sub SummeUndAnzahl()
Dim ergebnis As Double
ergebnis = Application.WorksheetFunction.Sum(Range("A1:A10"))
MsgBox ergebnis
ergebnis = Application.WorksheetFunction.Count(Range("A1:A10"))
MsgBox ergebnis
End Sub


Gruß aus Linz,
Sam
Danke, das wars schon!
26.08.2003 12:57:11
Joachim
Jo, vielen Dank, genau das hab ich gesucht!
Vielen Dank auch an die anderen!

Schönen Gruß aud Berlin, Joachim
Anzeige

396 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige