Inhalt von Textfeldern neuberechnen VBA

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:


Excel-Version: 8.0 (Office 97)
nach unten

Betrifft: Inhalt von Textfeldern neuberechnen VBA
von: BeRieLLium
Geschrieben am: 11.07.2002 - 15:42:52

Hi,

ich habe auf einer Userform mehrere Textfelder, deren Inhalt Eurobeträge sind.

Mit einem Klick auf einen CommandButton soll der Inhalt der Textboxen neu berechnet werden und in der selben wieder neu ausgegeben werden.

Beispiel: 150 € * 33,33%

Hab schon rumprobiert schaffe es aber leider nicht. Habt Ihr ein Beispiel für mich?

Danke für Eure Hilfe

Gruss
BeRieLLium


nach oben   nach unten

Re: Inhalt von Textfeldern neuberechnen VBA
von: andreas e
Geschrieben am: 11.07.2002 - 18:16:34

sub neuberechnen()
textbox1.value= Textbox1.value *33,3%
textbox2.value= Textbox2.value *33,3%
end sub

meinst du sowas ??
verstehe den sinn nicht ganz aber wenn dieser code auf dem commandbutton liegt nimmt er den alten wert und multipliziett ihn mit dem Faktor

gruß
andreas e


nach oben   nach unten

Re: Inhalt von Textfeldern neuberechnen VBA
von: BeRieLLium
Geschrieben am: 12.07.2002 - 08:22:30

Hi Andreas,

danke erstmal für Deine Hilfe.

Leider ist das nicht ganz das was ich brauche. Die Werte der Textboxen werden aus einer Tabelle ausgelesen und angezeigt. Dein Beispiel funktioniert, wenn man Werte in die TextBoxen händisch einträgt.

Aber in meinem Fall erhalte ich einen Laufzeitfehler "13" Typen unverträglich.

Die Daten werden mittels ComboBox ausgewählt und in den TextBoxes der Userform ausgegeben. Wo muß man die Zuschläge berechnen in der Columneigenschaft der ComboBox oder in der Tabelle oder anderen Code verwenden?

Wäre schön wenn Du mir nochmal unter die Arme greifen könntest


Gruss

BeRieLLium


nach oben   nach unten

Re: Inhalt von Textfeldern neuberechnen VBA
von: andreas e
Geschrieben am: 12.07.2002 - 20:47:16

hallo, welchen datentyp haben deine werte denn ?

bei mir funzt es , wenn ich zahlen oder nachkommazahlen einlese - kein problem.

mag es an der dimensionierung der variablen liegen ?

konkretisiere deine aufgabe mal anhand von werten die du einliest.

gruß

andreas e


nach oben   nach unten

Re: Inhalt von Textfeldern neuberechnen VBA
von: BeRieLLium
Geschrieben am: 15.07.2002 - 09:54:02

hi andreas,

war übers wochende auf kurzurlaub und daher nicht online.

Die datentypen sind eurobeträge. Diese sind in tabellen eingetragen (werden zum teil mit formeln ermittelt)und in textboxen ausgegeben. Wenn man auf verschiedene commandbuttons klickt sollen zuschläge auf die beträge hinzugerechnet werden (z.b. 135 € + 33,33%).

Wie gesagt das funktioniert bei mir nicht.

Ich hoffe ich konte die aufgabe verständlich konkretisieren.

gruss
BeRieLLium


nach oben   nach unten

Re: Inhalt von Textfeldern neuberechnen VBA
von: andreas e
Geschrieben am: 15.07.2002 - 14:35:44

seltsam, das verstehe ich nicht - bei mir funzt das einwandfrei !
Werden da fehlermeldungen (wenn ja welche ?) ausgegeben oder falsche Ergebnisse ?

+ 33 ,3 % sieht für mich aus als ob du 33,3 % addierst (das entspricht 0,333333) aber wahrscheinlich meinst * 1,33 !!

Ich hoffe dir damit nicht zu nahe zu treten , aber meinst du wirklich + ???

versuchs mal mit mal 1,33333333


gruß
andreas e

http://www.skripteundaufgaben.de viele kostenlose Downloads und Links zu EXCEL und mehr

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Inhalt von Textfeldern neuberechnen VBA"