Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Bestimmte VBA Funktion in ein Makro umwandeln?

Betrifft: Bestimmte VBA Funktion in ein Makro umwandeln? von: An
Geschrieben am: 28.08.2014 16:16:02

Hallo,

ich habe diese Funktion als VBA:
[code]Option Explicit

Public Function Email_Filter(strB As String) As String
Dim varTmp() As Variant
Dim Regex As Object
Dim M
Dim Treffer
Dim lngIndex As Long
Set Regex = CreateObject("Vbscript.regexp")
With Regex
    .Pattern = "\b(\w[-.\w]*@\w[-.\w]*\.[a-zA-Z]{2,6})\b"
    .IgnoreCase = True
    .Global = True
    Set Treffer = .Execute(strB)
    If .test(strB) Then
        ReDim varTmp(Treffer.Count - 1)
        For Each M In Treffer
            varTmp(lngIndex) = M.Value
            lngIndex = lngIndex + 1
        Next
    End If
End With
Email_Filter = Join(varTmp, vbCrLf)
End Function
[/code]

Nun wollte ich wissen, ob es möglich ist, diesen VBA-Code nicht als Funktion sondern als Makro abzuspeichern, sodass ich ihn per "Click" öffnen kann?
Zb. stehen die E-Mail Adressen in Spalte A, und ich möchte, dass dieser VBA-Code die E-Mails in Spalte B auswirft.

Weiß jemand weiter?

Oder ist so etwas überhaupt generell möglich? Gibt es da ein Schema-F, womit man Funktionen in Makros ändern kann?

Danke und Gruß!
Peter

  

Betrifft: AW: ich meine mich daran erinnern zu können von: Daniel
Geschrieben am: 28.08.2014 16:21:56

diese Frage schon mal beantwortet zu haben.
eine weitere Verfolgung dieses Themas sollte hier nicht notwendig sein.
Gruß Daniel


  

Betrifft: AW: Dann sag doch auch wann und wo (Link?)... von: JoWE
Geschrieben am: 28.08.2014 16:57:55

Hallo Daniel,

ansonsten halte ich Deine Antwort für wenig hilfreich.

Nix für ungut,
Jochen


  

Betrifft: AW: Dann sag doch auch wann und wo (Link?)... von: An
Geschrieben am: 28.08.2014 17:20:44

http://www.office-loesung.de/p/viewtopic.php?f=166&t=668475

Hier, ja er hat recht, ich habe den Thread auf mehreren Foren geöffnet, um mehr und schneller Antworten zu erhalten, nichts für ungut ;)


  

Betrifft: AW: Dann sag doch auch wann und wo (Link?)... von: Daniel
Geschrieben am: 28.08.2014 17:38:07

ich hatte ihm keine 10 Minuten nach seiner Anfrage geantwortet, nur so zur Info
Gruß Daniel


  

Betrifft: @ An von: Christian
Geschrieben am: 28.08.2014 17:38:30

Hallo Peter,

bist Du jetzt auch noch stolz auf Deine "clevere" Idee, mehrere Helfer zu beschäftigen?
Nix für ungut, so ein Verhalten ist mehr als fragwürdig, die Bezeichnung dafür spare ich mir. Müsstest Du für eine Lösung Geld zahlen, würdest Du Dir es verkneifen, einen Rundumschlag in den Foren zu tätigen.
Aber Dein Verhalten beweist die zunehmende egoistische Nehmermentalität in unserer Gesellschaft... traurig...

MfG Christian


  

Betrifft: und das hat er sicher auch nicht gelesen.... von: robert
Geschrieben am: 28.08.2014 17:48:40

https://www.herber.de/forum/faq.htm


  

Betrifft: AW: und das hat er sicher auch nicht gelesen.... von: An
Geschrieben am: 29.08.2014 13:55:28

Hallo,

erst einmal vielen Dank für alle Antworten und Infos etc!!

Nun möchte ich mich bei allen Teilnehmern öffentlich entschuldigen, dass ich sogenanntes "Cross-Posting" betrieben habe.

Ich habe mir ehrlich gesagt, nicht sehr viel dabei gedacht, und wusste nicht, dass es dermaßen unangemessen ist.

In der Foren-Welt bin ich noch recht neu und deshalb möchte ich mich entschuldigen, und verspreche, dass ich Themen nur auf anderen Foren poste, wenn es in diesem nicht / spät beantwortet wird.

Ich hoffe, dass ihr mir meinen Fehler verzeiht!

Liebe Grüße
Peter


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Bestimmte VBA Funktion in ein Makro umwandeln?"