Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

VBA Code für eine Matritzenauszählung

VBA Code für eine Matritzenauszählung
11.05.2016 20:02:16
Chris
Hey Leute,
ich hoffe mir kann jemand helfen ich bin so langsam mit meinem Latein am ende...bzw mit meinen VBA Kenntnissen erschöpft.
und zwar geht es um folgendes wie auf dem Bild zu sehen :
http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=ce2cf1-1462985701.png
Zur Erklärung:
in Spalte A befinden sich die werte
daraus berechnet sich später die Hysteresisschleifenmatrix ....
soweit ist alles in VBA programmiert sodas sich diese Matrix je nach gegebenen werten eigenständig aufbaut
nun zu meinem Problem
In spalte E liste ich die Deltawerte auf
diese müssen aber aus der Matrix heraus gelesen bzw berechnet werden
dabei müsste die Zellen folgendes berechnet werden
in F2 wäre die Summe aller gelben Zahlen, da z.b.:
=Abs(Min(A2:A10000))+Abs(Max(A2:A10000))-Abs(i4)-Abs(j3)
entspricht 1 was der Delta-wert ist
in F3 wäre die Summe aller grünen Zahlen, da z.b.:
=Abs(Min(A2:A10000))+Abs(Max(A2:A10000))-Abs(i5)-Abs(k3)
entspricht 2 was der Delta-wert ist
usw.
Das problem dabei ist das die MAtrix sich nicht auf den Bereich -3 bis +3 einschränkt sondern sich je nach vorgaben von der Spalte A aufbaut
ich hoffe jemand hätte eine idee da ich kein einafches makro Schreiben will

1
Beitrag zum Forumthread
Beitrag zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: VBA Code für eine Matritzenauszählung
12.05.2016 19:29:41
ChrisL
Hi Chris
Hinweis: Ich würde dir empfehlen die Datei als Excel direkt ins Forum zu laden, weil die Seite bei mir z.B. tagsüber gesperrt war (Standard IT Security auf einem Firmenrechner), aber vor allem weil es wenig Freude macht, etwas bereits vorhandenes nachzubauen. Zudem kann man die vorhandenen Zahlen in der Matrix und Residuum (was auch immer das ist) nicht nachvollziehen (sind es Formeln oder von Hand eingetragen).
Zum anderen verstehe ich nicht, was jetzt eigentlich die Frage ist. Du suchst zwar einen VBA Code, willst aber kein einfaches Makro schreiben? Willst du nun selber ein kompliziertes Makro schreiben, oder soll dir jemand anders ein einfaches Makro schreiben... ist nicht böse gemeint, ich vermute du hast dich nur verschrieben, aber ich verstehe darum leider nicht was nun deine Erwartung ist.
Mit VBA kennt sich der eine oder andere hier aus (mit Hysterie evtl. auch), aber mit Hysteresisschleifenmatrizen weniger, weshalb eine gute Beschreibung wichtig ist. Evtl. könnte sogar ein zweites Beispiel mit erweitertem Bereich helfen.
Im Moment verstehe ich nur, dass du Farben zählen möchtest, wofür es diverse Codebeispiele im Web gibt z.B.
https://www.herber.de/forum/archiv/1268to1272/1269519_Farbige_Zellen_zaehlen_VBA.html
Ich vermute aber, dass der Code zu einfach ist, resp. dass deine Problemstellung weiter geht.
Vielleicht hilft dir mein Input, um mit deinem Problem weiter zu kommen. Ich lasse die Frage als offen gekennzeichnet.
cu
Chris
Anzeige

317 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige