Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Wieder mal ein Datumsproblem

Betrifft: Wieder mal ein Datumsproblem von: Safi
Geschrieben am: 21.08.2004 13:44:15

Hallo zusammen,
es ist mal das ewig leidige Datumsproblem.
Im Archiv hab leider :( nichts passendes finden können.
In A3 steht =HEUTE()! So weit, so gut.
Die Zeit, in der ich vorm PC hocke, findet im Allgemeinen
zwischen 21:00 und 04:00 Uhr statt.
Das Datum sollte sich also automatisch umstellen.
Ohne, das ich die Mappe neu berechnen lasse oder
Befehlsschaltflächen drücken muß.
Vielen Dank
Safi

  


Betrifft: AW: Wieder mal ein Datumsproblem von: DieterB
Geschrieben am: 21.08.2004 13:58:42

Hallo safi,

wie willst Du das anstellen?

dann müsstest Du eine Schleife programmieren, die das Systemdatum
/ die Systemzeit ausliest.

Aber ohne Aktualisierung wirst Du wohl nicht das gewünschte Ergebniss erhalten.

Gruß

DieterB


  


Betrifft: AW: Wieder mal ein Datumsproblem von: PeterW
Geschrieben am: 21.08.2004 14:25:09

Hallo Safi,

mit Private Sub Workbook_Open() im Modul der Mappe könntest du einen Code aufrufen, der das Datum setzt und sich selbst um Mitternacht mit OnTime (siehe VBA-Hilfe) wieder aufruft.

Gruß
Peter


  


Betrifft: AW: Wieder mal ein Datumsproblem von: Safi
Geschrieben am: 21.08.2004 14:29:04

Hallo DieterB, Peter,

hab leider keine Ahnung!
Hab in I3, die aktuelle Systemzeit angezeigt.
DieseArbeitsmappe:
Private Sub Workbook_BeforeClose(Cancel As Boolean)
StopClock
End Sub


Private Sub Workbook_Open()
Updateclock
End Sub


Modul:
Public NextTime As Date

Sub Updateclock()
NextTime = Now + TimeValue("00:00:10") 'alle 10 Sekunden
[A1] = Time
Application.OnTime NextTime, "Updateclock"
End Sub

Sub StopClock()
On Error Resume Next
Application.OnTime earliesttime:=NextTime, Procedure:="UpdateClock", Schedule:=False
On Error GoTo 0
Application.StatusBar = False
End Sub


Vielleicht kann man die Datumsaktualisierung damit verbinden.
Hab aber leider keine Ahnung bzw. weiß nicht, ob das überhaupt geht.
Gruß
Safi


  


Betrifft: AW: Wieder mal ein Datumsproblem von: PeterW
Geschrieben am: 21.08.2004 14:33:28

Hallo Safi,

wenn du das sowieso schon laufen hast schreibe das Datum doch direkt mit diesem Code in die Zelle
Sub Updateclock()
NextTime = Now + TimeValue("00:00:10") 'alle 10 Sekunden
[A1] = Time
[I3] = Date
Application.OnTime NextTime, "Updateclock"
End Sub

Gruß
Peter


  


Betrifft: AW: Wieder mal ein Datumsproblem von: Safi
Geschrieben am: 21.08.2004 14:42:22

Hallo Peter,
ich will´s mal vorsichtig formulieren:
"Du bist ein Schatz"!!!!!
Danke
Safi


  


Betrifft: AW: Wieder mal ein Datumsproblem von: Safi
Geschrieben am: 21.08.2004 15:04:59

Hallo Peter,
vielleicht magst Du mir noch eine Frage beantworten.
Leider erscheint Uhrzeit/Datum in allen Arbeitsmappen.
Wie muß der Code geändert werden, damit er nur meine
Mappe "test" betrifft?
Gruß
Safi


  


Betrifft: AW: Wieder mal ein Datumsproblem von: PeterW
Geschrieben am: 21.08.2004 15:22:04

Hallo Safi,

teile Excel mit, wo du gerne die Aktualisierung hättest, sonst wird immer das aktuelle Blatt bearbeitet:
Sub Updateclock()
NextTime = Now + TimeValue("00:00:10") 'alle 10 Sekunden
Workbooks("DeineMappe").Sheets("DeinBlatt").[A1] = Time
Workbooks("DeineMappe").Sheets("DeinBlatt").[I3] = Date
Application.OnTime NextTime, "Updateclock"
End Sub

Gruß
Peter


  


Betrifft: Es funzt! Danke :-) o.T. von: Safi
Geschrieben am: 21.08.2004 15:27:58

.


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Wieder mal ein Datumsproblem"