Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
980to984
980to984
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

SUMMEWENN mit 2 Kriterien eines davon Datum

SUMMEWENN mit 2 Kriterien eines davon Datum
23.05.2008 15:15:00
Datum
Hallo...
heute brauche ich mal nix mit VBA :)
Und zwar in der Beispieldatei sind 3 Spalten, Konto, Betrag und Datum.
Jetzt möchte ich auf einem Zweiten Sheet die Summen des jeweiligen Monats mit dem dazugehörenden Konto haben, finde aber keine Formel hierfür. Probleme bereitet mir das Datum.
Hier habe ich auch schon geschaut (http://www.excelformeln.de/uberuns.html) und versucht diese beiden Beispiele miteinander zu "verbinden"
http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=183
Sind in dem Bereich Leerzellen vorhanden, werden diese dem Januar zugeordent, da =MONAT(0) 1 ergibt. Um das zu verhindern schreibt man z.B. :
=SUMME(WENN((MONAT(A1:A100)=1)*(A1:A100>0);B1:B100))
und
http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=61
Zu durchsuchende Spalten: A und B
zu summierende Spalte: C
{=SUMME(WENN((A1:A100="x");WENN(B1:B100="y";C1:C100)))}
Aber ich kriegs ned hin... Kann mir jemand helfen?
(Die Spaltenangaben in den Formeln, entsprechen nicht meiner Tabelle!!!)
https://www.herber.de/bbs/user/52580.xls
lg Gerhard

7
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: SUMMEWENN mit 2 Kriterien eines davon Datum
23.05.2008 15:44:33
Datum
Hi Gerhard,
Die Einteilung des KOSTEN-Blatts ist zwar denkbar ungünstig.
Trotzdem probier es mit der Formel:

=SUMMENPRODUKT((EINTRAGUNGEN!A$2:A$1000=B5)*(MONAT(EINTRAGUNGEN!G$2:G$1000)=MONAT(B$2)) *(EINTRAGUNGEN!D$2:D$1000)) 


GreetZ Renée

AW: SUMMEWENN mit 2 Kriterien eines davon Datum
23.05.2008 15:51:50
Datum
Super Renee...
Die Formel funktioniert...
Wieso ist die Einteilung des Blattes ungünstig? Bin für jeden Vorschlag offen...
LG Gerhard

AW: SUMMEWENN mit 2 Kriterien eines davon Datum
23.05.2008 15:55:58
Datum
Hi Gerhard,
Wieso ist die Einteilung des Blattes ungünstig?
Weil du die Formel für den Bezug zum Monat(B$2) für jede neue Monats-Tabelle anpassen musst.
...oder du baust noch eine 'komplizierte' BEREICH.VERSCHIEBEN Formel ein, oder du ordnest die Monate nebeneinander... oder... dann lässt sich die Formel einfach(er) kopieren.
GreetZ Renée

Anzeige
AW: SUMMEWENN mit 2 Kriterien eines davon Datum
23.05.2008 16:01:42
Datum
woho...Renee langsam mit den Pferden...
eieiei... keinen Plan von was du schreibst :),
Ich glaub das Dingens 12 kopieren, die Formel doppelt anklicken und dementsprechend auf den Monat anpassen, is leichter für mich...
(siehst ja ich bin auf SummenProdukt nicht gekommen, sondern hätte mit SummeWenn rumgespielt *lach* und jetzt haust du mir noch ein Bereich.Verschieben um die Ohren...)
Trotzdem nochmals Danke für deine Erläuterung!!!
LG Gerhard

AW: SUMMEWENN mit 2 Kriterien - n kleines Proeblem
23.05.2008 17:57:37
Gerhard
Hallo Renee und auch die anderen...
Habe freundlicherweise diese Formel von Renee erhalten
=SUMMENPRODUKT((EINTRAGUNGEN!A$2:A$1000=B5)*(MONAT(EINTRAGUNGEN!G$2:G$1000)=MONAT(B$2)) *(EINTRAGUNGEN!D$2:D$1000))
Die funktioniert klasse...
Nur ist es so, das in die Tabelle Daten eingetragen werden und das in der Berechnung wichtige Datum erst später hinzugefügt wird. Somit tritt dieses Problem auf:
Sind in dem Bereich Leerzellen vorhanden, werden diese dem Januar zugeordent, da =MONAT(0) 1 ergibt. Um das zu verhindern schreibt man z.B. :
=SUMME(WENN((MONAT(A1:A100)=1)*(A1:A100>0);B1:B100))
Kann mann das "irgendwie" mit in die Formel miteinbauen? Ich kriegs ned gebacken...
thx nochmal
Gerhard

Anzeige
AW: SUMMEWENN mit 2 Kriterien - n kleines Proeblem
23.05.2008 20:00:00
{Boris}
Hi Gerhard,
=SUMMENPRODUKT((EINTRAGUNGEN!A$2:A$1000=B5)*(MONAT(EINTRAGUNGEN!G$2:G$1000)=MONAT(B$2)) *ISTZAHL(EINTRAGUNGEN!G$2:G$1000)*EINTRAGUNGEN!D$2:D$1000)
Grüße Boris

AW: SUMMEWENN mit 2 Kriterien - DANKE
24.05.2008 06:50:00
Gerhard
Danke , danke, danke
GLG Gerhard

362 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige