Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
400to404
400to404
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

SUMMEWENN bei Datumsvergleich funktioniert nicht

SUMMEWENN bei Datumsvergleich funktioniert nicht
Frank
Hallo,
ich werde wahnsinnig! Kann mir bitte jemand sagen, wie ich aus einer Datumsliste die Anzahl der Einträge herausbekomme, die zwischen zwei Zeitpunkten liegen? Oder einfacher: die kleiner sind als ein Referenzdatum?
Ich habe es mit ZÄHLENWENN ausprobiert und mit SUMMEWENN (auf eine Hilfsspalte mit 0 und 1). Beide bringen aber immer als Ergebnis Null.
Vielen Dank im Voraus.
Gruß
Frank

5
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Benutzer
Anzeige
AW: SUMMEWENN bei Datumsvergleich funktioniert nicht
Hajo_Zi
Hallo Frank
Test doch mal Summenprodukt, falls es nicht 65536 Zeilen sind.


AW: SUMMEWENN bei Datumsvergleich funktioniert nicht
Frank
In der beiliegenden Datei (Blatt EWP_diagram, D42 bis T42) sind die Formeln, die nicht richtig funktionieren. Was mache ich falsch? Warum ergeben die Formeln nicht die Anzahl der Datumseinträge, die kleiner sind als das Berichtsdatum?
Frank
https://www.herber.de/bbs/user/4481.xls
AW: SUMMEWENN bei Datumsvergleich funktioniert nicht
Panicman
Hallo Frank,
versuch mal:
Spalte A:A = Datum
Zelle B1 = Referenzdatum
Zelle B2 =ZÄHLENWENN(A:A;"&lt"&B1)
oder Zelle B3 =ZÄHLENWENN(A:A;"&lt19.03.04")
Gruß
Holger
Anzeige
Es Klappt !!!
Frank
Super. Vielen Dank.
Bitteschön, gern geschehen !! o.T.
Panicman

423 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige