Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
440to444
440to444
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Bekomme die Kriterien bei SUMMEWENN nicht hin

Bekomme die Kriterien bei SUMMEWENN nicht hin
17.06.2004 15:54:05
Klaus
Hallo! Folgendes Problem:
Ich habe eine Tabelle "Dienstfahrten" mit u.a. Spalte A=Datum und Spalte D=Betrag.
Ich möchte in einem anderen Tabelle die Summe nach Monaten zusammenfassen.
Die Zusammenfassungs-Tabelle hat Spalte A=Datum (im Anzeigeformat MMM.JJ) und Spalte B=Summe €.
Dafür soll meine SUMMEWENN-Formel folgendes tun:
Summiere mir die Werte der Spalte D aus denjenigen Zeilen von "Dienstfahrten", bei denen in Spalte A sowohl der Monat, als auch das Jahr mit dem Monat und Jahr übereinstimmen, das in "Zusammenfassung" in Spalte A steht.
(hoffe, ich hab das einigermaßen verständlich ausgedrückt)
Kann mir da jemand helfen?
Danke!
Klaus

6
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Bekomme die Kriterien bei SUMMEWENN nicht hin
17.06.2004 16:15:47
Mac4
Hallo Klaus,
müsste so gehen (ungetestet):
=Summenprodukt((Jahr(Dienstfahrten!A1:A100)=Jahr(A1))*(Monat(Dienstfahrten(A1:A100)=Monat(A1))*(Dienstfahrten!B1:B100))
Marc
AW: Bekomme die Kriterien bei SUMMEWENN nicht hin
17.06.2004 16:40:03
Klaus
Auf meinen Fall bezogen wird das, wenn ich mich nicht täusche, zu dem hier:
=SUMMENPRODUKT((JAHR(Dienstfahrten!A1:A100)=JAHR(A7))*(MONAT(Dienstfahrten!A1:A100)=MONAT(A7))*(Dienstfahrten!D1:D100))
(bzw. A2, A3, etc, statt A7, je nachdem in welcher Zeile der Zusammenfassungstabelle ich mich befinde...)
Diese so gut aussehende Idee wird leider mit einem hässlichen #WERT quittiert :(
Muss ich eigentlich wie mit A1:A100 einen genauen Bereich benennen? Geht das nicht mit A:A für die ganze Spalte? Ich weiß ja jetzt noch nicht, wie lang die Tabelle wird... gut ich kann ja einfach einen ausreichenden Bereich angeben, wie z.B. A1:A5000 oder so - aber prinzipiell?
Klaus
Anzeige
AW: Bekomme die Kriterien bei SUMMEWENN nicht hin
17.06.2004 16:42:51
Mac4
Hallo Klaus,
Summenprodukt() ist eine Matrixformel und somit sind Bereichsangaben wie A:A nicht zulässig - alle Bereiche, die miteinander multipliziert werden, müssen gleich dimensioniert sein!
Wenn Du weiterhin probleme hast, lade doch mal die datei hoch!
Marc
AW: Bekomme die Kriterien bei SUMMEWENN nicht hin
18.06.2004 09:33:34
Klaus
Matrixformel heißt, ich muss die Eingabe mit STRG-SHIFT-RETURN bestätigen, oder? - auch das bringt #WERT...
Habe die Datei hochgeladen.
https://www.herber.de/bbs/user/7487.xls
Klaus
AW: Bekomme die Kriterien bei SUMMEWENN nicht hin
18.06.2004 09:50:45
Mac4
Hallo Klaus,
schau mal das Beispiel an - hoffe Du kommst klar!
Es gibt auch bereits "fertige" Matrixformeln in Excel - hier sind die Matrixklammern nicht notwendig! Summenprodukt() und die Verweisfunktionen gehören u.a dazu!
https://www.herber.de/bbs/user/7488.xls
Marc
Anzeige
AW: SUMMEWENN-Problem gelöst!
18.06.2004 13:51:03
Klaus
Jaaa! So funktioniert's. Ich glaub, jetzt kapier ich die Logik dahinter auch :)
Vielen, vielen Dank für die schnelle Hilfe!
Gruß
Klaus

317 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige