Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Summewenns und Datumsintervall

Summewenns und Datumsintervall
08.04.2022 21:15:30
Beni
Hallo Zusammen
Ich bin total am verzweifeln und benötige dringend Hilfe.
Ich habe eine Tabelle bei welcher ich eintrage, von welchem Standort, unsere Mitarbeiter Mäuse oder/und Tastaturen in einem Bestimmten Zeitraum (Datum von, bis) ausleihen.
Die Tabellentitel lauten:
Standort | von | bis | Tastatur | Maus | Namen
Oberhalb der Tabelle habe ich ein Suchfeld eingerichtet bei welchem ich die Verfügbarkeit der Standorte, eines gewünschten Zeitraums herausfinden kann.
Ich habe im Suchfeld folgende Angaben:
Standort | von | bis | Tastatur | Maus
Im Suchfeld soll man den Standort und die Datums von und bis angeben. Dann soll in den Feldern Tastatur und Maus angezeigt werden, wie viele zum angegebenen Zeitraum zur Verfügung stehen.
In dem Suchfeld habe ich bei Tastatur folgende Formel verwendet:
="&DATUM(JAHR(C5);MONAT(C5);TAG(C5));Tabelle1[bis];"
Bei dem Suchfeld ich bei der Maus folgende Formel verwendet:
="&DATUM(JAHR(C5);MONAT(C5);TAG(C5));Tabelle1[bis];"
Nun zählt es mir aber nur diese werte welche Innerhalb der Kriterien vom Suchfeld angegeben sind.
D.H. wenn ich in der Suche nach der Verfügbarkeit vom 01.05.2022 bis 05.05.2022 suche
- und in der Tabelle ein Eintrag habe welcher vom 02.05.2022 bis am 04.05.2022 habe zeigt es mir im Suchfeld die richtigen Werte an
- aber wenn ich in der Tabelle ein Eintrag habe welcher vom 20.04.2022 bis am 04.05.2022 habe zählt es diese im Suchfeld nicht mit
- Aber wenn ich in der Tabelle ein Eintrag habe welcher vom 02.05.2022 bis am 06.05.2022 habe zählt es diese im Suchfeld nicht mit
Ich hoffe ich habe mich verständlich genug ausgedrückt, kann mir bei dem Problem jemand helfen?
Vielen Dank und L.G
Beni
https://www.herber.de/bbs/user/152358.xlsm

22
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Summewenns und Datumsintervall
08.04.2022 22:21:34
onur
Was soll DAS eigentlich?

DATUM(JAHR(C5);MONAT(C5);TAG(C5))
In C5 steht doch schon ein DATUM, und du baust daraus durch dessen Tag, Monat und Jahr das selbe Datum statt einfach

.....">="&C5..... 
zu schreiben ?
AW: Summewenns und Datumsintervall
08.04.2022 22:59:15
Beni
Hallo Onur
Danke für die schnelle Rückmeldung und den Hinweis das werde ich gleich anpassen. Ich dachte ich muss dass so machen damit das Format richtig gelesen werden kann (wurde mir so gezeigt).
So sieht die Formel schonmal übersichtlicher aus.
Hättest du eine Idee wir ich korrekt nach dem Zeitintervall suchen kann?
L.G
Anzeige
AW: Summewenns und Datumsintervall
08.04.2022 23:08:46
onur
Du kannst nicht nach dem Intervall suchen, denn: Was soll die Formel denn ausgeben, wenn du die Verfügbarkeit vom 1.4. bis 5.4. haben willst, aber das Teil am 3.4. zurückgegeben wird?
Das geht nur korrekt ohne "von" und "bis", sondern nur mit "Verfügbarkeit am".
AW: Summewenns und Datumsintervall
09.04.2022 08:54:42
Beni
Hallo Onur
Bitte entschuldige die verspätete Antwort ich musste früh schlaffen gehen das Problem hat mir die ganze Woche den Schlaf geraubt.
Erstmal vielen lieben Dank das Du dich dem angenommen hast dass ist sehr nett von Dir. Ich habe ein wenig Probleme mich auszudrücken und bin froh das mein Anliegen verstanden hast.
Darf ich Dir noch eine Frage stellen?
Wäre es möglich der Formel dann zu sagen das sie die gesamte Verfügbarkeit des Intervalls nimmt, also wenn ich die Verfügbarkeit vom 1.4. bis 5.4. haben will, aber das Teil am 3.4. zurückgegeben wird, ist es im gesuchten Intervall nicht verfügbar da sie vom 1.4 -3.4 noch im Umlauf ist.
Oder gibt es eine andere Formel als Summewenns dazu?
Anzeige
AW: Summewenns und Datumsintervall
09.04.2022 09:20:54
onur
Also: sobald das Teil auch nur einen Tag im Interval weg ist, zählt es im ganzen Intervall als weg? Macht schon eher Sinn:
https://www.herber.de/bbs/user/152365.xlsm
AW: Summewenns und Datumsintervall
09.04.2022 14:17:11
Beni
Lieber Onur
Vielen lieben Dank das mir geholfen hats, bei deiner Lösung hat es mir aber alle Tastaturen/Mäuse zusammengezählt. Aber nochmals Danke für deine Unterstützung.
Die Lösung von neopa C hat funktioniert.
AW: Summewenns und Datumsintervall
09.04.2022 15:39:03
onur
Witzbold! Das mit der Tastatur und der Maus liegt an DEINEN Originalformeln für "Verfügbar" (fast das Einzige, was noch von dir stammt), weil DU da Tastaur und Maus verwechselt hat. Hier korrigiert:
https://www.herber.de/bbs/user/152369.xlsm
Anzeige
AW: Testdaten ungünstig gewählt ...
09.04.2022 16:49:09
neopa
Hallo Onur,
... teste doch mal Deine Formel z.B. mit:
Tastatur Maus
3 8
5 2
7 4
1 6
dann fällt Dir sicherlich etwas auf.
Gruß Werner
.. , - ...
AW: Testdaten ungünstig gewählt ...
09.04.2022 17:13:05
onur
Hast Recht Werner, da müsste auch noch noch je eine SummeWenns-Komponente rein, dann wird aber die Formel zu lang.
Da du die Lösung schon hast und ich Summenprodukt hasse, gebe ich auf.
AW: SUMMENPRODUKT() ist eine XL-Funktion ...
09.04.2022 18:44:15
neopa
Hallo Onur,
... welche "historisch" betrachtet, wohl mit zu den ersten und viel genutzten Funktionen gehören. Nicht überall lässt sich diese Funktion durch die ...WENNs() effektiv ersetzen, wenn auch andersherum seit XL2007 viele bisherige SUMMENPRDUKT()-Formeln durch ...WENNs()-Formeln effektiver ersetzt werden können. Aber die SUMMENPRODUKT() ist zumindest bis einschließlich der neueren XL-Versionen ab und zu noch nützlich.
Gruß Werner
.. , - ...
Anzeige
AW: Summewenns und Datumsintervall
09.04.2022 14:17:49
Beni
Lieber Onur
Vielen lieben Dank das mir geholfen hats, bei deiner Lösung hat es mir aber alle Tastaturen/Mäuse zusammengezählt. Aber nochmals Danke für deine Unterstützung.
Die Lösung von neopa C hat super funktioniert.
L.G Beni
AW: für vorgebenen Zeitintervall im Umlauf ...
09.04.2022 11:48:28
neopa
Hallo Beni,
... wenn Deine in Tabelle1 erfassten Daten, die im zu dem Zeitpunkt im "Umlauf" befindlichen Artikel sind, errechnen sich diese im vorgegeben Zeitintervall wie folgt,
In E5:
=SUMME(Tabelle1[Tastatur])-SUMMENPRODUKT((((Tabelle1[[von]:[von]]&gt$D5)+(Tabelle1[[bis]:[bis]]&lt$C5))&gt0)*Tabelle1[Tastatur])
Formel nach F5 ziehend (!) kopierbar.
Gruß Werner
.. , - ...
Anzeige
AW: für vorgebenen Zeitintervall im Umlauf ...
09.04.2022 14:19:33
Beni
Hallo Werner
Boooooah nun kann ich wieder schlaffen, dass Problem hat mich nicht mehr losgelassen. Vielen lieben Dank das ist genau das was ich gesucht habe. Danke tausend mal und ein ganz schönes Wochenende.
L.G Beni
AW: für vorgebenen Zeitintervall im Umlauf ...
09.04.2022 14:59:50
Beni
Leiber Werner
Darf ich dich noch fragen ob es möglich ist das du mir zeigst wie ich das ganze im Bezug auf den Standort machen kann, das funzt. noch nicht. Aber die Datumsüberprüfung ist genial ich habe rissig Freude das das mal geklappt hat
AW: natürlich lässt sich dies auch beschränken ...
09.04.2022 16:43:05
neopa
Hallo Beni,
... dazu bedarf es nur einer Formelerweiterung.
Mit Folgende Formel in E5 werden die Artikel ermittelt die am Standortgemäß Datenwert in B5 im "Umlauf" sind:
=SUMMEWENN(Tabelle1[[Standort]:[Standort]];$B5;Tabelle1[Tastatur])-SUMMENPRODUKT((((Tabelle1[[von]:[von]]&gt$D5)+(Tabelle1[[bis]:[bis]]&lt$C5))&gt0)*(Tabelle1[[Standort]:[Standort]]=$B5)*Tabelle1[Tastatur])
Formel ist wieder nach rechts ziehend kopierbar.
Gruß Werner
.. , - ...
Anzeige
AW: bitteschön und wünsche gleiches Dir owT
09.04.2022 16:28:11
neopa
Gruß Werner
.. , - ...
AW: bitteschön und wünsche gleiches Dir owT
09.04.2022 17:56:45
Beni
10000000000000000000 x Danke du kannst Dir nicht vorstellen wie mich das genervt hat.
L.G
AW: hab eben erst registriert ...
09.04.2022 18:49:11
neopa
Hallo Beni,
... dass Du als XL-Version die aktuellste in Einsatz hast. In dieser könnte in meiner Formel SUMMENPRODUKT() möglicherweise auch durch SUMME() ersetzt werden. Ich hab noch eine ältere XL-Version im Einsatz, deshalb teste einfach mal.
Gruß Werner
.. , - ...
AW: hab eben erst registriert ...
09.04.2022 22:30:24
Beni
Abend Werner
Danke für den Hinweis, habs getestet und bekomme nur #WERT. Aber SUMMENPRODUKT() funktioniert genau so wie sie soll.
L.G
AW: danke für Deine Information owT
10.04.2022 07:55:58
neopa
Gruß Werner
.. , - ...

316 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige