Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Bedingte Formatierungen - Datenbalken

Betrifft: Bedingte Formatierungen - Datenbalken von: Axel Müller
Geschrieben am: 13.06.2008 10:44:07

Hallo,

ich kenne mich zwar sehr gut mit Excel aus, aber folgendes Problem habe ich nicht in den Griff bekommen:

Excel 2007 hat die Funktion "Bedingte Formatierung" hier wähle ich den Datenbalken aus, also ein Balkendiagramm direkt in der Zelle. Nun habe ich damit zwei Probleme.
1. Der Datenbalken geht bei 100% nicht bis zum Ende der Zelle, füllt sie also nicht komplett aus
2. Ich möchten einen relativen Bezug bei der Formatierung einbauen, d.h. in Spalte A steht der Ist-Zustand in B der Soll-Zustand. Nun soll der Balken in Spalte B jeweils das Verhältnis zu Spalte A darstellen. Das funktioniert allerdings nicht.

Wie kann ich diesen relativen Bezug einbauen? Es ist nicht mal möglich jedes Feld einzeln auszuwählen und dort individuell einen Wert einzustellen (max. bei vier Werten).

Hat dafür jemand von euch eine Idee?

Gruß und Dank Axel

  

Betrifft: AW: Bedingte Formatierungen - Datenbalken von: JensF
Geschrieben am: 19.06.2008 14:58:25

Hallo Axel,

"Balkendiagramm direkt in der Zelle"

ist Quatsch, das sind einfach vier/fünf Symbole, die aussehen wie ein Balkendiagramm. Sie haben aber keinerlei Funktion wie ein Balkendiagramm. Sind sind also nicht manipulierbar. (Oder ich müßte mich schwer irren).

Grüße
Jens


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Bedingte Formatierungen - Datenbalken"