Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Zellen durchsuchen mit fixierte Zeile

Betrifft: Zellen durchsuchen mit fixierte Zeile von: Lila Launebär
Geschrieben am: 13.11.2014 15:35:20

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:

ich lasse in bestimmten Spalten einzelne Zellen nach bestimmten Zeichen suchen und danach ausblenden (innerhalb einer for - Schleife):

"Range("G" & Cells(Rows.Count, 3).End(xlUp).Row)"

Nun sind aber meine ersten 6 Zeilen fixiert und sollen auch leer bleiben, da dort mein Button zum starten des Makroshinterlegt ist. Allerdings werden die ersten Zeilen nun auch ausgeblendet da die ganzen Spalte durchsucht wird....

Da meine Tabelle mehr als 1000 Einträge hat, kommt es bei dieser Schreibweise immer zu einer Fehlermeldung:

"Range("G7:G1500" & Cells(Rows.Count, 3).End(xlUp).Row)"

Kann mir jemand weiter helfen ?

  

Betrifft: AW: Zellen durchsuchen mit fixierte Zeile von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 13.11.2014 15:53:40

Hallo,
Range(cells(7,7),cells(rows.count,3).end(xlup).offset(,4))

Gruß
Rudi


  

Betrifft: AW: Zellen durchsuchen mit fixierte Zeile von: {Boris}
Geschrieben am: 13.11.2014 15:54:52

Hi,

das hat mit "fixieren" nix zu tun.

Range("G7:G" & Cells(Rows.Count, 3).End(xlUp).Row)

Aber warum 3 (=Spalte C) und nicht 7 (Spalte G)?

VG, Boris


  

Betrifft: AW: Zellen durchsuchen mit fixierte Zeile von: Lila Launebär
Geschrieben am: 13.11.2014 15:57:18

Hallo,

danke für die schnelle Rückmeldung, hatte einen Denkfehler...
habe meinen Fehler gefunden.

Trotzdem DANKESCHÖN


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zellen durchsuchen mit fixierte Zeile"