Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Aus "ttmmyy+hhmm" "tt.mm.yy" und "hh:mm"

Betrifft: Aus "ttmmyy+hhmm" "tt.mm.yy" und "hh:mm" von: Andi
Geschrieben am: 22.03.2016 12:38:28

Hallo zusammen,

ich habe über 100 Datensätze von Datumsangaben und Uhrzeiten die ich sehr effizient in Excel händisch eingeben möchte. Am einfachsten scheint es mir ich könnte ohne Trennzeichen Datum und mit plus getrennt Uhrzeit hintereinander eingeben. D.h. aus A1:"ttmmyy+hhmm" wird A2:"tt.mm.yy" und A3"hh:mm". Und lieber als Formel und nicht als Makro. Gibt es da eine Chance? Das wäre so cool!

Danke allen zusammen!

  

Betrifft: AW: Aus "ttmmyy+hhmm" "tt.mm.yy" und "hh:mm" von: Bernd
Geschrieben am: 22.03.2016 12:50:25

Hi,

nur mal als Ansatz um es eventuell umzubauen:

https://www.herber.de/bbs/user/104528.xlsx

Bei excel gut, dürfte dies kein Problem sein.


mfg Bernd


  

Betrifft: AW: Aus "ttmmyy+hhmm" "tt.mm.yy" und "hh:mm" von: Andi
Geschrieben am: 22.03.2016 14:23:18

Hi Bernd,

sehr cool. =Links war mir echt so noch kein Begriff. Sehr stark. Jetzt hoffe ich das ich bei einem ähnlichen Problem in Zukunft diesen Befehl gedanklich parat habe! Ein dickes Danke!


  

Betrifft: Bernds Ansatz folgend geht's auch mit nur ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 22.03.2016 21:04:52

…einer MatrixFml über beide FolgeZellen, Andi:
A2:A3:{=--WAHL(REST(ZEILE(A2:A3);2)+1;TEXT(LINKS(A1;6);"00-00-00");TEXT(RECHTS(A1;4);"00\:00"))}
Hier wird bewusst auf das trennende +-Zeichen verzichtet. Bedingung ist nur, dass die Eingabe stets 10 Ziffern in der Reihenfolge TTMMJJhhmm umfassen muss. Die beiden ErgebnisZellen sind dann noch entsprd zu formatieren.
Feedback nicht unerwünscht! Gruß, Luc :-?

Besser informiert mit …


  

Betrifft: In diesem Fall geht's aber auch noch kürzer, ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 22.03.2016 21:34:01

…Andi:
A2:A3:{=--TEXT(TEIL(A1;REST(ZEILE(A2:A3);2)*6+1;6);{"00-00-00";"00\:00"})}
Wenn die AusgangsZellen horizontal angeordnet sind, kann die Fml noch etwas kürzer wdn.
Luc :-?


  

Betrifft: AW: Aus "ttmmyy+hhmm" "tt.mm.yy" und "hh:mm" von: Daniel
Geschrieben am: 22.03.2016 12:50:55

Hi

Formel in A2:

=Wenn(Teil(A1;7;1)="+";Wert(links(A1;2)&"."&Teil(A1;3;2)&"."&Teil(A1;5;2));"")

Formel in A3:

=Wenn(Teil(A1;7;1)="+";Wert(Teil(A1;8;2)&":"&Teil(A1;10;2));"")

Zelle A2 muss noch als Datum und Zelle A3 als Uhrzeit formatiert werden (Zahlenformat der Zelle)

Gruß Daniel


  

Betrifft: AW: Aus "ttmmyy+hhmm" "tt.mm.yy" und "hh:mm" von: Andi
Geschrieben am: 22.03.2016 14:25:24

Hallo Daniel,

perfekt! DANKE, DANKE ... na gut noch eins: DANKE!
Ich habe es so übernommen! Wie bei Bernd auch schon geschrieben, kannte ich den Befehl =Links und =Rechts nicht. stark.


  

Betrifft: AW: Aus "ttmmyy+hhmm" "tt.mm.yy" und "hh:mm" von: Daniel
Geschrieben am: 22.03.2016 14:26:53

Hi
naja, "Links" braucht du eigentlich auch nicht.
statt Links(A1;2) kannst du natürlich auch Teil(A1;1;2) verwenden.

Gruß Daniel