Dafür habe ich keine Beschreibung



Excel-Version: 10.0 (Office XP)
nach unten

Betrifft: Dafür habe ich keine Beschreibung
von: sigi
Geschrieben am: 02.06.2002 - 19:05:27

Hallo liebe Wissende,

ich habe mal wieder ein Problem. Als aktiver Läufer führe ich natürlich ein Lauftagebuch. Dazu habe ich folgende Tabelle erstellt B1=Datum; C1= Streckenname; D1=gelaufene Kilometer; ect. bis zu J1=benötigte Zeit. Zusätzlich habe ich mit in einer anderen Tabelle in der selben Arbeitsmappe meine Bestzeiten je Strecke notiert. Kann man diesen Vorgang mit einem Makro automatisieren? So daß, sobald ich mal einen Rekord verbessere und ich die Daten in meinem Lauftagebuch eintrage, die bisherige Bestzeit (+ Datum und der anderen relevanten Daten) in der Bestzeitentabelle überschrieben wird. Eine dicke Nuß nicht wahr?
Zumal ich viele verschiedene Strecken habe.
Im Voraus schon mal schönen Dank

sigi


nach oben   nach unten

Re: Dafür habe ich keine Beschreibung
von: Coach
Geschrieben am: 03.06.2002 - 07:55:21

Hallo Sigi,

Du kannst das mit mehreren Arrayformeln (Eingabe mit Strg+Shift+Enter) lösen:

Beste Zeit je Strecke (Bezeichnung steht hier in M1 in derselben Tabelle, die entsprechende Bestzeit in M3):
=KKLEINSTE(WENN($C2:$C10=M$1;$J2:$J10);1)
Das Datum, an dem diese gelaufen wurde, mit folgender Formel:
=INDEX($B$2:$B$10;KKLEINSTE(WENN(($C2:$C$10=M$1)*($J2:$J$10=M$3);ZEILE($J$2:$J10)-1);1))

Die 10 einfach durch die entsprechende Zeilenanzahl ersetzen.

Beispielmappe geht an die angegebene eMail.

Gruß Coach

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "UserForm ComboBox"