Summe eines Bereiches anzeigen

Bild

Betrifft: Summe eines Bereiches anzeigen
von: brembak
Geschrieben am: 27.10.2003 14:07:30

Hallo,

habe folgendes Problem:

Ich berechne eine Summe eines Bereiches von 8 Spalten. Die Zahlen in den Spalten generieren sich aus dahinterliegenden Daten aus einem anderen Excelfile. Wenn jetzt aber eine dieser 8 Spalten keine Daten bekommt, steht ein #NV in der Zelle und somit auch in der Summe.

Kann man die Summenformel so verändern, dass trotz möglichen Zellen mit #NV die Summe der anderen Zellen angezeigt wird?

Falls nicht, wie kann man generell verhindern, dass #NV angezeigt wird.

Vielen Dank für Antworten

Liebe grüsse

brembak

Bild


Betrifft: AW: Summe eines Bereiches anzeigen
von: OttoH
Geschrieben am: 27.10.2003 14:14:17

Hallo brembak,

versuchs mal hiermit: =SUMME(WENN(ISTNV(C1:C10);0;C1:C10))

Hinweis: Es handelt sich hier um eine Matrixformel. Sie muss mit Strg + Shift +,Enter eingegeben werden. Sie wird dann automatisch von { und } eingerahmt.


Gruß OttoH


Bild


Betrifft: AW: Summe eines Bereiches anzeigen
von: udo
Geschrieben am: 27.10.2003 14:15:48

Hi,

du bekommst die entsprechenden daten aus den anderen Zellen ja sehrwahrschl. auch aus dort bestehenden Formeln, da ja sonst #NV so ich weis nicht kommen würde.

Pflege doch dort noch in die dort drinnestehende Formel noch eine =WENN(...Bezug bla bla bla ...;...dann bla bla bla ...;"") mit ein.

bla >>> wäre dann deine Formel.

oder stell mal eine Beispieldatei kurz aufn Server, vielleicht kann man dann den Fehler leichter finden ???

Vielleicht hilft dir das schon mal

Gruß


Bild


Betrifft: AW: Summe eines Bereiches anzeigen
von: brembak
Geschrieben am: 27.10.2003 14:39:36

ja, richtig, die #NV-Meldung kommt aus anderen Zellen.

hab die Datei auf den Server gelegt. Schaut euch doch mal an und gibt mir mal einen Hinweis, wie ich dieses Problem lösen kann.

https://www.herber.de/bbs/user/1623.xls

Danke


Bild


Betrifft: AW: Summe eines Bereiches anzeigen
von: Jürgen K.
Geschrieben am: 27.10.2003 14:33:26

Hi Brembak (?)

ich würde empfehlen, die Fehlermeldung in den zu addierenden Zellen zu vermeiden.
Z. B. indem Du in dieser Zelle mit =wenn(istfehler(... ausschließt, daß dort eine
Fehlermeldung erscheint. Beispiel:

=WENN(ISTFEHLER(F7+G7)=WAHR;0;F7+G7)

Wenn z. B. in der Zelle F7 oder G7 etwas anderes steht als eine Zahl, wird in der Ausgabezelle statt eines Fehlers eine 0 angezeigt.

Gruß, Jürgen


Bild


Betrifft: =SUMMEWENN(A:A;"<1e+307")
von: Boris
Geschrieben am: 27.10.2003 14:37:21

Grüße Boris


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Summe eines Bereiches anzeigen"